Startseite
          Artikelübersicht
          Forum
          Anschreiben
          Lebenslauf
          Bewerbungsfoto
          Arbeitszeugnis
          Einstellungstest
          Vorstellungsgespräch
          Weiterbildung
          Musterbewerbungen
          Bewerbungslexikon
          Ausbildungsberufe
          Stellenangebote
          Links
          Impressum
 
 

Bewerbung Standort angeben

Größere Unternehmen haben oftmals mehrere Betriebsstätten, Filialen oder Niederlassungen, so dass in Stellenausschreibungen häufig auch mehrere mögliche Standorte angeboten werden, aus denen Bewerber auswählen können. Aber auch bei Initiativbewerbungen wollen sich Bewerber manchmal für mehrere Standorte oder einen ganz bestimmten Standort bewerben. Bei mehreren Wunschstandorten müssen Sie es als Bewerber vermeiden, dass ein Ansprechpartner des Arbeitgebers mehrere identische Bewerbungen von Ihnen erhält. Daher schreiben Sie am besten nur eine einzige Bewerbung, in der Sie dann im Betreff oder im Anschreibentext Ihre Wunschstandorte vermerken. Wenn Sie völlig flexibel hinsichtlich des Standortes sind, dann können Sie dies auch im Anschreiben vermerken.


Wunschstandort im Betreff oder im Anschreibentext angeben

Lesen Sie sich immer die Stellenausschreibungen oder bei Initiativbewerbungen die generellen Anforderungen des Arbeitgebers durch, damit Sie wissen, ob es hinsichtlich der Angabe von Standorten irgendwelche besonderen Vorgaben gibt. Wenn Sie nicht aufgefordert werden, bevorzugte Standorte anzugeben, und wenn Sie bezüglich des Einsatzortes flexibel sind, dann sollten Sie in der Bewerbung bestimmte Standorte nicht ausschließen. Die Fragen hinsichtlich des geeigneten Standortes sind dann besser in einem Vorstellungsgespräch zu besprechen. Wenn Sie allerdings nur an bestimmten Standorten arbeiten können und wollen, dann sollten Sie dies auch so im Bewerbungsschreiben vermerken.

Bei einer schriftlichen Bewerbung per Post oder E-Mail geben Sie Ihre bevorzugten Standorte im Betreff oder im Anschreibentext an. Wenn Sie die Wunschstandorte im Betreff angeben, dann beachten Sie die Regeln zur Gestaltung des Betreffs, denn ein Betreff darf höchstens zweizeilig werden. Die Angabe im Betreff bietet sich vor allem dann an, wenn Sie nur einen oder zwei Wunschstandorte angeben wollen. Folgendermaßen könnte der Betreff dann aussehen:

"Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Industriekaufmann in XYZ"

"Bewerbung um die Stelle als Empfangskraft in AAA oder BBB"

Alternativ besteht die Möglichkeit, die bevorzugten Standorte im Anschreiben anzugeben: entweder in der Einleitung oder vor dem aktivierenden Schlusssatz, gegebenenfalls zusammen mit der Formulierung des Eintrittstermins und der Gehaltsvorstellungen. Wenn Sie die gewünschten Standorte in der Einleitung angeben, dann achten Sie unbedingt darauf, dass Sie nicht einfach nur den Betreff, ergänzt mit den Wunschstandorten, wiederholen. Der Einleitungssatz muss immer möglichst individuell gestaltet sein und gleich Ihre besten Argumente für Ihre Eignung beinhalten. Daher ist die Angabe des Standortwunsches am Ende des Anschreibens häufig sinnvoller.

Allerdings sollten Sie auch im Anschreiben nicht mehr als drei Wunschstandorte angeben. Wenn Sie bei der Wahl Ihres Arbeitsortes sehr flexibel sind, dann können Sie das so im Anschreiben formulieren. Oder Sie machen stattdessen eine Umkreisangabe hinsichtlich Ihres aktuellen Wohnortes. Sie können dann zum Beispiel vor dem aktivierenden Schlusssatz schreiben:

"Ich bevorzuge zwar den Standort A, aber aufgrund meiner Flexibilität bin ich auch zur Arbeitsaufnahme in den Standorten B und C bereit."

"Zwar bevorzuge ich den Standort A, aber auch andere Filialen in einem Umkreis von 10 km um meinen Wohnort kommen für mich in Frage."

Wenn es für unterschiedliche Standorte auch unterschiedliche Ansprechpartner gibt, dann können Sie als Alternative auch für jeden Standort eine (identische) Bewerbung an den jeweiligen Ansprechpartner verschicken. Wenn Sie allerdings nicht genau wissen, ob mehrere Bewerbungen nicht doch wieder erst zentral gesammelt und einem einzigen Ansprechpartner zugeleitet werden, dann verschicken Sie nur eine Bewerbung mit Ihren verschiedenen Wunschstandorten.


Umzugsbereitschaft mitteilen?

Darüber hinaus kann auch der Wunsch bestehen, in absehbarer Zeit umzuziehen und weit entfernt vom derzeitigen Wohnort eine Arbeitsstelle anzunehmen. Dann kann die dem Standortwunsch zugrundeliegende Umzugsabsicht durchaus ins Anschreiben aufgenommen werden. Dabei ist es wichtig, dass Sie nicht schreiben, dass Sie nur umziehen werden, wenn Sie einen neuen Job bekommen würden. Stattdessen ist es ratsamer, den Eindruck zu erwecken, dass Sie ab einem bestimmten Datum in der Nähe des gewünschten Standortes fest wohnhaft sein werden. So bekommen Sie jedenfalls mehr Einladungen zu Vorstellungsgesprächen. Hier finden Sie Tipps für Formulierungen bei einer Bewerbung wegen Umzug.

Standortwahl muss nicht begründet werden

Im Normalfall müssen Sie aber in einem Anschreiben nicht begründen, warum Sie einen bestimmten Standort bevorzugen, wenn dieser in der Nähe Ihres aktuellen Wohnortes liegt. Sie sind eben ortsgebunden und wollen einen ortsnahen Arbeitsplatz. Denn der knappe Platz im Anschreiben sollte für die Darstellung der eigenen Eignung und Motivation genutzt werden. Im Ausnahmefall, wenn die Standortwahl nicht zwangsläufig ist, können Sie sie aber mit einer kurzen Begründung erläutern. Bei Ausbildungsbewerbern steht beispielsweise vielleicht die Verbundenheit mit einer Stadt oder einer Region im Vordergrund.

Zum Beispiel könnte ein Unternehmen Ausbildungen zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann im Einzelhandel in verschiedenen Städten in der Nähe des Wohnortes des Bewerbers anbieten. Wenn nun für alle Städte derselbe Ansprechpartner verantwortlich ist, dann reicht eine einzige Bewerbung mit einem Hinweis auf die in Frage kommenden Standorte. Solche Formulierungen im Anschreiben könnten folgendermaßen lauten:

"Ich bewerbe mich um eine Stelle in einer Ihrer Filialen im Raum Berlin-Mitte."

"Meine bevorzugten Einsatzorte sind Ihre Berliner Filialen in der Osloer und Breslauer Straße."

"Ich freue mich darauf, Ihr Team am Standort Osloer Straße zu verstärken."

Weitere Informationen zum Bewerbung schreiben


 
Viele Hunderte Beispiele für Anschreiben und Lebenslauf im großen Bewerbungsforum – so schreiben Sie eine individuelle und überzeugende Bewerbung.