Startseite
          Artikelübersicht
          Forum
          Anschreiben
          Lebenslauf
          Bewerbungsfoto
          Arbeitszeugnis
          Einstellungstest
          Vorstellungsgespräch
          Weiterbildung
          Musterbewerbungen
          Bewerbungslexikon
          Ausbildungsberufe
          Stellenangebote
          Links
          Impressum
 
 

Kurzbewerbung Muster – 5 Tipps zur Gestaltung!

Von einigen Arbeitgebern werden Kurzbewerbungen für bestimmte Stellen verlangt. Bei Gefallen der Kurzbewerbung wird der Bewerber entweder um die Zusendung von vollständigen Bewerbungsunterlagen aufgefordert oder direkt zu einem Vorstellungsgespräch, Einstellungstest oder Assessment-Center eingeladen. Eine Kurzbewerbung besteht aus einem Kurzlebenslauf (gegebenenfalls mit Bewerbungsfoto) und einem Anschreiben.


Hier finden Sie ein Muster für eine Kurzbewerbung.
Zu einer Kurzbewerbung gehören ein normales Anschreiben und ein Kurzlebenslauf, gegebenenfalls mit einem Bewerbungsfoto. Wenn vom Arbeitsgeber eine Kurzbewerbung verlangt wird, dann heißt das nicht, dass das Anschreiben besonders kurz sein muss. Dieses Kurzbewerbungsmuster zeigt Ihnen, wie Sie sich individuell und argumentativ präsentieren können.

So gestalten Sie Ihre Kurzbewerbung!

1. Länge des Anschreibens: Ihr bisheriges Anschreiben ist das Muster für Ihre Kurzbewerbung. Der Sinn einer Kurzbewerbung ist es allerdings nicht, ein besonders kurzes Anschreiben zu schreiben. Das Anschreiben sollte die normale Länge haben und Ihre wichtigsten Argumente zur Ihrer Eignung enthalten. Daher schreiben Sie bei einer Kurzbewerbung auf keinen Fall nur ein kurzes Begleitschreiben nach dem Muster: "Hiermit bewerbe ich mich als Verkäufer. Anbei erhalten Sie meine Bewerbungsunterlagen." Das wäre eine falsche Bewerbungsstrategie.

2. Inhalt des Anschreibens: Alle Regeln und Tipps, die für die Gestaltung eines Anschreibens für die vollständigen Bewerbungsunterlagen gelten, gelten auch bei einer Kurzbewerbung. Orientieren Sie sich bei der Bewerbungserstellung nicht so sehr an Mustern, sondern vor allem an Ihren eigenen Ideen.

3. Kreativität im Anschreiben: Der Personalverantwortliche hat mit einer Kurzbewerbung zwar weniger Bewerbungsdokumente zu bearbeiten, aber die Zeit der Bearbeitung ist trotzdem beschränkt. Im Gegensatz zu anderen Bewerbungsarten haben Sie bei einer Kurzbewerbung durchaus die Möglichkeiten, bestimmte wichtige Begriffe (wie zum Beispiel Qualifikationen oder Berufsbezeichnungen) mit Fettschrift hervorzuheben. Allerdings sollten Sie nur wenige solcher Formatierungen im Anschreiben vornehmen, etwas zwei bis vier. Außerdem gestalten Sie den Betreff, den Einleitungssatz und den Schlusssatz besonders individuell und aussagekräftig, um die Aufmerksamkeit des Bewerbungslesers zu gewinnen und damit Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen angefordert werden.


4. Im Anschreiben nicht den Lebenslauf wiederholen: Eine Wiederholung des Lebenslaufs im Anschreiben ist nicht sinnvoll. Sie brauchen Ihren Lebenslauf nicht noch einmal schriftlich ausformulieren; auch auf Ihre Bewerbungsumstände, Probleme und Lücken gehen Sie nicht ein. Im Anschreiben einer Kurzbewerbung geben Sie dagegen Ihre besten Argumente an: Ihre wichtigsten Qualifikationen und Abschlüsse, Ihre letzten praktischen Erfahrungen, Ihre besten persönlichen Eigenschaften und die Vorteile Ihrer Mitarbeit für den Arbeitgeber.

5. Kurzlebenslauf aus dem normalen Lebenslauf ableiten: Bei der Erstellung des Kurzlebenslaufs können Sie sich durchaus am Muster Ihres "normalen" tabellarischen Lebenslaufs orientieren. Da ein Kurzlebenslauf auf einer einzigen Seite platziert wird, müssen Sie im Normalfall am Lebenslaufmuster Streichungen und Kürzungen vornehmen. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche! In einem Kurzlebenslauf ist nicht Vollständigkeit oder Lückenlosigkeit das oberste Ziel, sondern Relevanz und Prägnanz. Daher sollten aus Ihrem erstellten Lebenslaufmuster Ihre wichtigsten Schlüsselqualifikationen und Kernkompetenzen hervorgehen. Im verlinkten Artikel finden Sie eine detaillierte Anleitung für die Erstellung eines Kurzlebenslaufs.

Weitere Informationen zum Bewerbung schreiben


 
Viele Hunderte Beispiele für Anschreiben und Lebenslauf im großen Bewerbungsforum – so schreiben Sie eine individuelle und überzeugende Bewerbung.