Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Zeugnisse, Nachweise
Arbeitszeugnis als Werkstudent - versteckte Codes? << Zurück :: Weiter >> Noten Wirrwar oder doch Rote faden?  
Autor Nachricht
DerBewerber89



Anmeldungsdatum: 10.08.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 29.10.2017, 14:05    Titel:

Hallo zusammen.

Folgende Situation:

Ich habe von meinem (noch) Arbeitgeber ein Zwischenzeugnis bekommen, das ich allerdings für die Bewerbungen nicht genutzt hatte, da ich es nicht als notwendig hielt. Abgesehen davon habe ich jetzt sowieso eine neue Stelle Cool .
Auf Basis des Zwischenzeugnisses soll nun ein endgültiges Zeugnis geschrieben werden. Die Formulierungen müssen ja teilweise verändert werden (Vergangenheitsform), das ist klar.
Allerdings bräuchte ich eine objektive Bewertung. Übrignes, das Zeugnis ist etwa 1,25 Seiten lang (siehe Markierung im Quote). Also auf der zweiten Seite ist noch ein Teil drauf.

Hier nun das Zeugnis:

Zitat:

Herr Bewerber89, geboren am 01.01.1900 in Musterstadt, arbeitet seit dem 01.01.1960 als Bewerber für die AlteFirma GmbH.
Die AlteFirma GmbH wurde 1890 in der XY Universitätsstadt und dem jetzigen Firmensitz Musterstadt gegründet und beschäftigt derzeit rund 120 Mitarbeiter.
Gemeinsam mit ihren Tochterunternehmen hat sich die AlteFirma auf die Beratung von Ver- und Entsorgungsunternehmen sowie der Öffentlichen Verwaltung spezialisiert. Als Special Expertise Partner für Utilities und Data Warehouse besitzt AlteFirma umfangreiche Einführungserfahrung in mySAP Utilities und im Public Service Management.
Sein Aufgabengebiet umfasst die folgenden Tätigkeiten:
Tätigkeit1
Tätigkeit2
Tätigkeit3
Tätigkeit4
Tätigkeit5
Herr Bewerber89 setzt die Anforderungen unserer Kunden zeitnah, selbständig und fehlerfrei um.
Aufgrund seines hohen Fachwissens ist er stets ein kompetenter Ansprechpartner – auch für übergreifende Aufgaben- und bildete eine Ideale Schnittstelle zur Implementierung und dem Produktlösungsvertrieb.
Herr Bewerber89 ist stets hoch motiviert und zeigt hohes Engagement. Er bewältigt neue Arbeitssituationen gut und sehr sicher.
Die Qualität seiner Arbeitsergebnisse war überzeugend.
Herr Bewerber89 beherrscht seinen Arbeitsbereich selbständig und sicher und macht gute Verbesserungsvorschläge. Auch bei hohem Arbeitsanfall bewahrt er die Übersicht.
Durch seine Aufgeschlossenheit und Freundlichkeit ist er bei Mitarbeitern, Kunden und Vorgesetzen als Gesprächspartner gleichermaßen beliebt und geschätzt. (Die Reihenfolge von Kunden etc. ist doch falsch?)
---Ab hier ist alles auf der zweiten Seite---
Herr Bewerber89 löst die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit. Er zeigt Eigeninitiative und überzeugt durch seine gute Leistungsbereitschaft.
Dieses Zeugnis wurde auf Wunsch des Mitarbeiters ausgestellt. Wir danken Herrn Bewerber89 für die bisherige gute Zusammenarbeit.


Musterstadt, 01.01.1970
AlteFirma GmbH


Lotha Schmidt
Mitglied der Geschäftsleitung
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Zeugnisse, Nachweise Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum