Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Gestalterin visuelles Marketing Bewerbungsschreiben Muster

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Ausbildung zum Fachinformatiker / zweite Ausbildung << Zurück :: Weiter >> Duales Studium Bachelor Spedition und Logistik  
Autor Nachricht
Skywatcher



Anmeldungsdatum: 01.11.2016
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 08.03.2018, 20:23    Titel: Gestalterin visuelles Marketing Bewerbungsschreiben Muster

Hallo,

ich würde mich sehr freuen wenn sich jemand mal meine Bewerbung durchlesen würde und mir ein paar Tipps geben könnte.

Liebe Grüße
Julia

_________________________


Sehr geehrte Damen und Herren,

nach dem erfolgreichen Abschluss meiner Schullaufbahn, bin ich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und würde gerne meine praktischen Erfahrungen und Stärken sowie mein großes Interesse an der Modewelt in der Ausbildung zur Gestalterin für visuelles Marketing einbringen und die Peek & Cloppenburg KG kompetent unterstützen.

Aufgrund meines persönlichen Interesses für aktuelle Trends und meiner künstlerischen und kreativen Fähigkeiten, möchte ich mich zur Gestalterin für visuelles Marketing ausbilden lassen. Sehr gerne möchte ich die Ausbildung bei der Peek & Cloppenburg KG absolvieren, um Sie in Ihrer Filiale in Frankfurt zu unterstützen.

In meiner Freizeit lasse ich meiner Kreativität immer freien Lauf und verbringe viel Zeit mit Zeichnen, der Malerei und der Fotografie. Auch ist mir der Umgang mit Adobe Photoshop bekannt. Meine Skills in diesem Programm vertiefte ich im Rahmen meines Praktikums in einem Fotostudio. In diesem Praktikum sammelte ich auch erste Erfahrungen in der Dekoration und Schaufenstergestaltung. Dazu bin ich ein sehr kommunikativer Mensch und arbeite gerne mit anderen zusammen, um Ideen zu entwickeln. Die Ausbildung zur Gestalterin für visuelles Marketing ist genau aus diesen Gründen so interessant für mich.


Im Anschluss an meinen Schulabschluss suchte ich einen Ausbildungsplatz und fand ihn in der Tourismusbranche – da aber nun die Stelle bei Ihnen als Gestalterin für visuelles Marketing wieder ausgeschrieben ist, möchte ich mich um diese Stelle bewerben, um meinen Traumberuf ausüben zu können. 

Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsgeschick gehören ebenso zu meinen Stärken wie Verantwortungsbewusstsein. Des Weiteren verfüge ich über eine schnelle Auffassungsgabe und ein hohes Maß an Engagement. Schließlich bin ich es gewohnt eigene Initiative zu zeigen und im Team zusammenzuarbeiten, was ich bereits im Rahmen meiner Praktika erfolgreich unter Beweis stellen konnte.


Voller Motivation stehe ich der Peek & Cloppenburg KG als Auszubildende Gestalterin für visuelles Marketing ab sofort zur Verfügung. Ich bedanke mich herzlich für die Sichtung meiner Unterlagen und freue mich, Sie in einem persönlichen Gespräch von mir und meinen Fähigkeiten zu überzeugen.


Anbei habe ich Ihnen einige Fotografien und Zeichnungen, die ich angefertigt habe, beigefügt.

Mit freundlichen Grüßen


XY
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10426

BeitragVerfasst am: 08.03.2018, 20:41    Titel:

Skywatcher hat Folgendes geschrieben:
nach dem erfolgreichen Abschluss meiner Schullaufbahn, bin ich

Falsches Komma.

Zitat:
auf der Suche nach einer neuen Herausforderung

Das mit der Suche nach der neuen Herausforderung ist als Phrase dermaßen abgenudelt, damit unterscheidest du dich nicht und erweckst auch kein Interesse mehr beim Adressaten

Zitat:

und würde gerne meine praktischen Erfahrungen

Welche praktischen Erfahrungen hast du denn konkret gemacht, die zu dem Beruf passen?

Zitat:

Aufgrund meines persönlichen Interesses für aktuelle Trends und meiner künstlerischen und kreativen Fähigkeiten, möchte ich mich zur Gestalterin für visuelles Marketing ausbilden lassen.

Wieder falsches Komma. Dich ausbilden zu lassen drückt gewissermaßen aus, dass du wartest, dass jemand anderes etwas tut, damit du dazulernst. Ich würde vorschlagen, dass du hier eine andere Formulierung wählst, die dich besser, weil aktiver dastehen lässt.

Zitat:
im Rahmen meines Praktikums in einem Fotostudio. In diesem Praktikum sammelte ich auch erste Erfahrungen in der Dekoration und Schaufenstergestaltung.

An und für sich ist die Passage nicht schlecht, aber versuch doch mal ohne Wiederholungen auszukommen.

Zitat:
Im Anschluss an meinen Schulabschluss suchte ich einen Ausbildungsplatz und fand ihn in der Tourismusbranche – da aber nun die Stelle bei Ihnen als Gestalterin für visuelles Marketing wieder ausgeschrieben ist, möchte ich mich um diese Stelle bewerben, um meinen Traumberuf ausüben zu können. 

Unnötig. Dass du dich bewirbst, ist zudem bereits seit dem Betreff bekannt.

Du sprichst in deiner Bewerbung drei Mal von Interesse, ohne aber Neuerungen darzulegen. Drei Mal auch den Zusammenhang von Ausbildung und dem Firmennamen, das macht den Eindruck, als wolltest du durch gebetsmühlenartige Wiederholung deinem Adressaten etwas eintrichtern und hat daher eine etwas penetrante Wirkung. Zumindest ist das redundant.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum