Test obwohl Stelle schon vergeben

Fragen zum Einstellungstest: Welche Art von Tests können gestellt werden? Welche Rückschlüsse bieten solche Einstellungstests?
Antworten
gintoki
Beiträge: 1
Registriert: 11.06.2018, 17:28

Test obwohl Stelle schon vergeben

Beitrag von gintoki » 11.06.2018, 17:43

Hi. Ich habe mich letztens bei der ABB für 3 verschiedene Ausbildungsstellen beworben. Ich bekam dann 2 Emails in einer sollte ich einen online-Test machen und die andere hat mich zu einem Test eingeladen. Ich dachte der online-Test wäre für die weniger gute Stelle und die Einladung zu einer eher besseren, war aber am Ende beides für ein und die selbe Stelle....
Als ich dann dort war habe ich den Test gemacht und als endlich alles fertig war, kamen 2 Männer rein und meinten wir hätten uns ziemlich spät beworben und die meisten Stellen sind bereits vergeben. Dann hatte jeder ein kurzes Gespräch und dort wurde mir dann auch bestätigt das meine Stelle bereits vergeben ist. Ist das denn überhaupt legal? Stunden geopfert, extra hingefahren und alles obwohl ich nie eine Chance hatte. Zwar hieß es, wenn wir möchten, werden unsere Unterlagen und Ergebnisse auch anderen Firmen zugesendet aber das ist wohl eher ein schwacher Trost. Das war mein erster Test wieso sollte ich mich mit diesen Ergebnissen bewerben wollen, wenn ich mich bei einem neuen Test eher verbessern würde, was meine Chancen steigern würde? Außerdem kann ich mich doch wohl noch selber bewerben wenn ich möchte bzw. werde ich am Ende bestimmt eh müssen.
Passiert sowas denn öfters? Ich bin schon ziemlich genervt durch das normale Bewerbungsverfahren (andauernd dumme Umfragen ausfüllen wo man am Ende nichteinmal sagen kann was wirklich ist, das Gefühl aufgedrückt zu bekommen, dass es eine Ehre sein sollte dort arbeiten zu dürfen usw.) Warum macht man sowas überhaupt? Mir fällt jetzt kein Nutzen für die ein. Die verschwenden doch auch Ihre Zeit dann?

Antworten