Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

2. Vorstellungsgespräch Tipps, Ablauf und Fragen?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräch
<< Zurück :: Weiter >> Typische Fragen in einem Vorstellungsgespräch  
Autor Nachricht
who-cares



Anmeldungsdatum: 12.08.2006
Beiträge: 7
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 12.08.2006, 13:07    Titel: 2. Vorstellungsgespräch Tipps, Ablauf und Fragen?

hallo Smilie

ich hatte am mittwoch ein vorstellungsgespräch für eine assistenzstelle im produkt management.. nun wurde ich zu einem weiteren gespräch eingeladen, da ich wohl in die engere auswahl gekommen sei. Geschockt

aber was wird da jetzt auf mich zu kommen?? ich weiß nur, dass ein weiterer abteilungsleiter dann am gespräch teilnehmen wird.. muss ich dann dem quasi alles noch mal erläutern? was kann man denn dafür noch so vorbereiten? Traurig

hatte diese situation nicht wirklich erwartet und bin ebenfalls berufseinsteiger und hatte noch nie davon viel mitbekommen von einem 2ten gespräch.. zu dem es ja "nur" eine assistenzstelle ist. Winken

vielleicht kann mir ja jemand helfen, danke Sehr glücklich
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TEMproMens
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 279

BeitragVerfasst am: 12.08.2006, 13:15    Titel:

War Dein erstes Gespräch mit Personalbüro?

Abteilungsleiter sind auch nur Menschen. Winken
Würde sagen, hier wollte man dem Abteilungsleiter eben Zeit sparen und erst mal eine Vorauswahl machen. Die Zusammensetzung der Vorstellungsrunden ist aber häufig recht unterschiedlich, wie du siehst: http://www.bewerbung-forum.de/vorstellungsgespraech/zweites-vorstellungsgespraech.html

Ich hatte einige Gespräche direkt mit Abteilungsleitern und bei mir waren das alles sehr entspannte Gespräche - je nach Charakter natürlich.
Teilweise kamen klassische Bewerbungsfragen. Teilweise einfach Fragen nach meinen beruflichen Interessen. Manchmal war es auch nur Small-Talk a la sich gegenseitig beschnuppern.

An Deiner Stelle würde ich mich vorbereiten wie auf jedes andere Vorstellungsgespräch auch. Du kannst es sowieso im Vorfeld nicht steuern, wie es dann läuft. Winken
Und vergiss nicht, dass man an Dir wirklich interessiert ist.

lG
Nach oben
who-cares



Anmeldungsdatum: 12.08.2006
Beiträge: 7
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 12.08.2006, 13:24    Titel:

mein erstes gespräch war auch mit einem der in der abteilung arbeitet, aber nicht der leiter dort is wohl. naja und jetzt gibts halt das gespräch mit beiden.

ich werd mich wohl wirklich auch nur nochmal so vorbereiten wie fürs erste.

ich hab nur im netz noch grad gelsen, dass es da so spezielle tests geben könnte oder stressinterviews.. Traurig das würde mich glaub ich mehr belasten, als dem guten herrn nochmal was über mich zu erzählen.. naja ich hab noch 4 tage zeit Smilie

danke für deine schnelle antwort, hat mich schon mal etwas beruhigt so fürs erste Ausrufezeichen
Nach oben
ksmith
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 27.01.2006
Beiträge: 430

BeitragVerfasst am: 12.08.2006, 15:06    Titel:

Jede Firma macht das zweite Gespräch anders.

Bei der einen Firma ist das zwei Gespräch nach einer Vorauswahl durch die Perso, damit die erstmal Filtern können.
Das zweite mit dem Abteilungsleiter oder Teamleiter ist dann oftmals rein auf die Stelle selber bezogen, damit er sich einen Eindruck von einem schaffen kann, ob er/sie zum Team passt, oder nicht.

Bei anderen Firmen geht das zweite Gespräch direkt in die Vertragsverhandlung über. Also Gehalt, etc. In manchen Fällen kann eine Mischung aus beiden sein.

Wieder andere Firmen machen eine art mündlichen Einstellungstest.
Wieder andere gestalten das auch als eine art Probearbeitstag um die Arbeitsweise besser beurteilen zu können.

Gruss
Ken
Nach oben
who-cares



Anmeldungsdatum: 12.08.2006
Beiträge: 7
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 12.08.2006, 15:12    Titel:

oh naja dann werd ich mich mal überraschen lassen Geschockt

aber ich denke es wird die mischung aus gehaltsverhandlungen etc und kennenlernen des teamleiters sein und gucken ob ich da rein passe..
Nach oben
TEMproMens
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 279

BeitragVerfasst am: 12.08.2006, 15:21    Titel:

genau. deswegen mein Rat: Sei einfach Du selbst Smilie

Sollte es nicht passen, liegt das ja immer an beiden Seiten. Das darfst Du nicht vergessen.
Nicht nur Du musst zu denen passen, sondern auch die zu Dir Winken

lG
Nach oben
ksmith
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 27.01.2006
Beiträge: 430

BeitragVerfasst am: 12.08.2006, 15:28    Titel:

@ who-cares,

das ist durchaus möglich.

Fragen die natürlich kommen könnten, sind natürlich solche iwe:
"Warum sind Sie der Meinung, dass Sie in unser Team passen?"
oder
Fragen zum Unternehmen selber, um zu prüfen, ob Du dich mit der Firma auseinandergesetzt hast.


Aber ansonsten, wie der verstorbene Rudi Carell schon sagte: "Laß Dich überraschen" (mit einem leicht niederländischen Dialekt gesprochen)

Gruss
Ken
Nach oben
who-cares



Anmeldungsdatum: 12.08.2006
Beiträge: 7
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 12.08.2006, 15:31    Titel:

ju die fragen hab ich mir auch schon überlegt, werd mir da mal son paar sachen zu überlegen. trotzdem is da halt son unsicheres gefühl, aber ich werd wenn dann einfach so sein wie ich bin oder improvisieren.

danke für die antworten.. ich berichte dann mal wie's war Mit den Augen rollen

ps: ich habe mir noch mögliche fragen überlegt, die ich stellen könnte, weil das denke ich mal ganz interessiert rüberkommt und weil es mich eben interessiert, aber es sind nur zwei, hat da noch jemand vorschläge was man als bewerber so fragen könnte, das meiste wurde ja eigentlich schon geklärt, sowas wie team, vorgesetzte, aufgaben etc.
Nach oben
TEMproMens
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 279

BeitragVerfasst am: 12.08.2006, 17:54    Titel:

hast Du Dir schon den Arbeitsplatz zeigen lassen?
Ich habe mir den jedes mal zeigen lassen und immer gleich schon ein paar Leute aus dem Team kennengelernt Cool

Ansonsten werde sich die Fragen schon im Gespräch ergeben.
Weiß nicht recht, was ich da raten soll, weil es dann auf den Job ankommt.
Einmal fragte ich auch nach Dientreisen z.B., oder wie es mit der Erreichbarkeit ohne Auto am Arbeitsplatz aussieht, oder ich habe geklärt wie das Wohnen an dem Ort ist (wenn der Job halt mit Umzug verbunden ist), oder wie es aussieht mit Umzug und arbeiten - inwiefern das Unternehmen da hilft, dann habe ich fast immer gefragt, wie es zu Beginn aussieht mit dem Einarbeiten, wer einem da hilft und so, dann wieder wie es mit Weiterbildung aussieht und was da angeboten wird... Manche Sachen (z.B. Dienstreisen) muss man sich sowieso vorher überlegen inwieweit man dazu bereit ist und sie dann dort nochmal abklären.

Du kennst den Ort dort ja schon. Vielleicht interessiert Dich das eine oder andere ja noch. Stelle Dir einfach einen Arbeitstag dort vor - was hast Du noch für Fragen wie der aussehen könnte?

lG
Nach oben
who-cares



Anmeldungsdatum: 12.08.2006
Beiträge: 7
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 12.08.2006, 18:00    Titel:

super 1000 dank, mir sind direkt noch nen paar gute frage eingefallen und die mit reisen etc. passt auch gut. dankeschön Sehr glücklich
Nach oben
who-cares



Anmeldungsdatum: 12.08.2006
Beiträge: 7
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 20.08.2006, 13:18    Titel: status quo

hallöchen, wollte nur mitteilen, dass ich es überlebt habe, war sogar fast noch netter von der stimmung her, als das erste gespräch.. Smilie

naja nu heißt es abwarten, auf die antwort, am tag danach ham se sich nicht gemeldet, na ich hoffe mal, dass das nicht gleich ein schlechtes zeichen ist Geschockt
Nach oben
who-cares



Anmeldungsdatum: 12.08.2006
Beiträge: 7
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 23.08.2006, 11:22    Titel:

es war ein negatives zeichen, hab den job nicht.

naja muss wohl weiter suchen... Mit den Augen rollen
Nach oben
TEMproMens
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 279

BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 17:52    Titel:

Das tut mir leid.

Bei mir hat es sogar eine Woche gedauert bis man mir bescheid sagte. Allerdings war es dann trotzdem positiv Winken
Das war aber schon heftig diese Wartezeit...
Nach oben
Mdv



Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 02.10.2017, 15:32    Titel:

Hallo zusammen
Ich habe bei einem grossen Konzern die Einladung zu einem zweiten Gespräch erhalten.
Ich habe gleichzeitig auch den entsprechenden genauen Lohmvorschlag erhalten.
Kann das schon was signalisieren?
Nach oben
KLIESTOLF



Anmeldungsdatum: 29.10.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 29.10.2017, 21:49    Titel:

Wenn du Probleme bei deinem Vorstellungsgespräch hast, kann ich das Produkt gut empfehlen: http://go.KLIESTOLF.56075.digistore24.com/
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräch Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum