Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Entwicklungsingenieur Musteranschreiben bewerten

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Berufspraktiker
Bewerbung als wissenschaftlicher Mitarbeiter << Zurück :: Weiter >> Bibliothekswesen Bewerbung beim Jobcenter  
Autor Nachricht
Lizzel



Anmeldungsdatum: 07.07.2015
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 06.12.2017, 16:50    Titel: Entwicklungsingenieur Musteranschreiben bewerten

Hallo zusammen,

ich muss mich leider wieder bewerben und habe (natürlich) wieder Probleme mit dem Anschreiben.

Den Punkt meiner Entlassung hab ich bisher nicht eingearbeitet. Soll ich das überhaupt erwähnen? Wenn ja,Wo? Im Anschreiben oder im Lebenslauf? Oder ist das komplett unrelevant, denn das wird höchstens im Bewerbungsgespräch thematisiert?

Ich hoffe ihr habt wieder hilfreiche Tipps für mich!

Stellenbeschreibung:

- Sie übernehmen abwechslungsreiche Projekte im Bereich Hydraulik-Zylinder und Hydraulik-Komponenten.
- Die Projektierung, Auslegung und Angebotserstellung von kundenspezifischen Sonderlösungen im Bereich Hydraulik-Zylinder und Hydraulik-Komponenten liegt in Ihrer Verantwortung.
- Sie führen die konstruktive Umsetzung und Berechnung aller Zylinder und Komponenten durch.
- Sie sind verantwortlich für eine funktionssichere und fertigungsgerechte Konstruktion.

Anforderung:

- Ihr Maschinenbau-Studium (Diplom / Bachelor / Master) haben Sie erfolgreich abgeschlossen und idealerweise bereits Kenntnisse in der Konstruktion fluidtechnischer Komponenten erworben.
- Mit 3D-CAD-Systemen gehen Sie routiniert um.
- Sie haben sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
- Ihre Arbeitsweise ist durch Selbstständigkeit und Eigeninitiative geprägt.

Vorteile als xx-Mitarbeiter:

- Einarbeitungszeit von einem Jahr mit individuellem Einarbeitungsplan und einem persönlichen Ansprechpartner
- Fließender Übergang von der Einarbeitung zur selbstständigen Projektarbeit
- CAD-Schulungen (Siemens NX)
- Erstellung von kompletten Zylindern, nicht nur von Einzelteilen
- Spannende Aufgaben durch unterschiedliche Projekte, Kunden und Herausforderungen


Anschreiben:

Bewerbung auf die Position „Entwicklungsingenieur (m/w) Konstruktion Maschinenbau“

Sehr geehrter Herr XX,
nach meiner Tätigkeit als Entwicklungsingenieur suche ich eine Stelle, die es mir ermöglicht, meine gesammelte Erfahrung in der CAD Konstruktion und der Auslegung und Berechnung zu vertiefen. Die ausgeschriebene Stelle interessiert mich, da ich hier mit unterschiedlichen Materialien arbeiten kann und die Möglichkeit habe die Produktreihe mit weiterzuentwicklen.
Als Entwicklungsingenieur war ich dort für die Weiterentwicklung eines Prototyps einer mobilen Hybridrasen-Mischmaschine zuständig. Dabei war die Analyse der technischen Probleme, die Auslegung und die konstruktive Umsetzung dieser meine Hauptaufgaben. Wert habe wurde dabei vor allem auf eine kostengünstige und eigenständige Umsetzung gelegt.
Erste Kenntnisse in der Konstruktion fluidtechnischer Bauteile sammelte ich bei der Vorbereitung einer Strömungssimulation.
Durch meine Ausbildung zum Industriemechaniker sind mir die spanenden Bearbeitungsverfahren vertraut und ermöglicht mir eine fertigungsgerechte Konstruktion.

Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch.


Mit freundlichen Grüßen



Vielen Dank schon mal!
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10822

BeitragVerfasst am: 06.12.2017, 23:15    Titel: Re: Entwicklungsingenieur Musteranschreiben bewerten

Eine Entlassung kommt natürlich nicht ins Anschrieben, in diesem argumentierst du für deine Einstellung und deine Argumente können naturgemäß nur positiv sein.

Lizzel hat Folgendes geschrieben:

nach meiner Tätigkeit als Entwicklungsingenieur suche ich eine Stelle, die es mir ermöglicht, meine gesammelte Erfahrung in der CADBINDESTRICHKonstruktion und der Auslegung und Berechnung zu vertiefen. Die ausgeschriebene Stelle interessiert mich, da ich hier mit unterschiedlichen Materialien arbeiten kann und die Möglichkeit habe die Produktreihe mit weiterzuentwicklen.

Wiederholung Stelle. Dass du auf Stellensuche bist, bedarf keiner Erwähnung.

Zitat:
Als Entwicklungsingenieur war ich dort für die Weiterentwicklung eines Prototyps einer mobilen Hybridrasen-Mischmaschine zuständig.

Zuletzt war von der ausgeschriebenen Stelle die Rede!
Zitat:

Wert habe wurde dabei vor allem auf eine kostengünstige und eigenständige Umsetzung gelegt.

Sätze, in denen du nicht vorkommst, haben in deiner Bewerbung auch nichts zu suche.

Zitat:

Durch meine Ausbildung zum Industriemechaniker sind mir die spanenden Bearbeitungsverfahren vertraut und ermöglicht mir eine fertigungsgerechte Konstruktion.

Aus meiner Ausbildung...
Wer ist das Subjekt zu ermöglicht?

Aus der Ausschreibung haben kaum Details in deine Bewerbung gefunden.
Nach oben
Lizzel



Anmeldungsdatum: 07.07.2015
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 07.12.2017, 12:17    Titel:

nach meiner Tätigkeit als Entwicklungsingenieur will ich meine gesammelte Erfahrung in der CAD-Konstruktion und der Auslegung und Berechnung weiter vertiefen. Die ausgeschriebene Stelle interessiert mich, da ich hier mit unterschiedlichen Materialien arbeiten kann und die Möglichkeit habe die Produktreihe mit weiterzuentwickeln.
Als Entwicklungsingenieur war ich für die Weiterentwicklung eines Prototyps einer mobilen Hybridrasen-Mischmaschine zuständig. Dabei war die Analyse der technischen Probleme, die Auslegung und die konstruktive Umsetzung dieser meine Hauptaufgaben. Wert habe ich dabei vor allem auf eine kostengünstige und eigenständige Umsetzung gelegt.
Berechnung und Auslegung von hydraulischer und pneumatischer Komponenten und Anlagen war Teil meines Maschinenbaustudiums und meiner Ausbildung. Praktische Kenntnisse in der Konstruktion fluidtechnischer Bauteile sammelte ich bei der Vorbereitung einer Strömungssimulation.
Aus meiner Ausbildung zum Industriemechaniker sind mir die spanenden Bearbeitungsverfahren vertraut. Diese praktische Erfahrung fließt in eine fertigungsgerechte Konstruktion.

Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch.
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10822

BeitragVerfasst am: 07.12.2017, 17:44    Titel:

Lizzel hat Folgendes geschrieben:
nach meiner Tätigkeit als Entwicklungsingenieur will ich meine gesammelte Erfahrung in der CAD-Konstruktion und der Auslegung und Berechnung weiter vertiefen. Die ausgeschriebene Stelle interessiert mich, da ich hier mit unterschiedlichen Materialien arbeiten kann und die Möglichkeit habe die Produktreihe mit weiterzuentwickeln.
Als Entwicklungsingenieur war ich für die Weiterentwicklung eines Prototyps einer mobilen Hybridrasen-Mischmaschine zuständig.
Nach oben
Lizzel



Anmeldungsdatum: 07.07.2015
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 11.12.2017, 16:05    Titel:

Danke The Guide für deine Hilfe.

Ich hätte gleich die nächste Bewerbung, diesmal als Konstrukteur, in der Pipeline.

Aufgabe:

-Konstruktion von Druck- und Laserbeschriftungsanlagen nach Kundenanforderung
-Konstruktion/Entwicklung von Standardbaugruppen und Vorrichtungen
-Erstellung von Schaltplänen für pneumatische Steuerungen inkl. Stücklisten

Anforderung:

-Ingenieur (m/w) / Techniker (m/w) oder vergleichbare Qualifikation
-Erfahrung mit CAD-Systemen (vorzugsweise Solid Works und HP-ME 10)
-Projekterfahrung
-Selbstständige, zielorientierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit
-Gute Englischkenntnisse

Anschreiben:

ich hab Produktionsanlagen bedient, gewartet und gebaut. Ihre auf schnelle Rüstzeiten und Benutzerfreundlichkeit ausgelegten Anlagen begeistern mich. Als Konstrukteur will ich meine Erfahrung und Begeisterung für diesen Bereich des Maschinenbaus einbringen.
Als Entwicklungsingenieur war ich für die Weiterentwicklung eines Prototyps einer mobilen Hybridrasen-Mischmaschine zuständig. Dabei war die Analyse der technischen Probleme, die Auslegung und die konstruktive Umsetzung dieser meine Hauptaufgaben. Wert habe ich dabei vor allem auf eine einfach Kontrollmöglichkeit der Bauteile und eine geringe Umrüstzeit gelegt.
Produktionsanlagen habe ich als Industriemechaniker bedient, gewartet und diese montiert. In meiner Ausbildung habe ich das Erstellen von Schaltplänen pneumatischen Steuerungen, sowie den Aufbau dieser erlernt.


Danke nochmals!
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10822

BeitragVerfasst am: 11.12.2017, 21:07    Titel:

Lizzel hat Folgendes geschrieben:
ich hab Produktionsanlagen bedient, gewartet und gebaut. Ihre auf schnelle Rüstzeiten und Benutzerfreundlichkeit ausgelegten Anlagen begeistern mich.

Was daran? Warum?
Nach oben
Lizzel



Anmeldungsdatum: 07.07.2015
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 12.12.2017, 10:28    Titel:

ich hab Produktionsanlagen bedient, gewartet und gebaut. Ihre durch einfache Handgriffe oder mit einfachen Mechaniken lösbaren Wechselwerkzeuge begeistern mich, als ehemaligen Mechaniker, und zeigen die auf Benutzerfreundlichkeit und schnelle Rüstzeiten ausgelegten Anlagen. Als Konstrukteur will ich meine Erfahrung und Begeisterung für diesen Bereich des Maschinenbaus einbringen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Berufspraktiker Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum