Anschreiben für Physiotherapie / Schweiz

Das Bewerbungsverfahren für Studienmöglichkeiten, Praktika und Jobs im Ausland unterscheidet sich von Land zu Land. Auf welche länderspezifischen Fallstricke besonders geachtet werden sollte, erfahrt ihr in dieser Rubrik.
Antworten
ju.
Beiträge: 7
Registriert: 29.06.2012, 15:11

Anschreiben für Physiotherapie / Schweiz

Beitrag von ju. » 06.07.2013, 20:02

Hallo,
ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich benötige noch den nötigen Feinschliff in meiner Bewerbung das alles nicht so geschwollen und aufgesetzt klingt. Ich hoffe, dass ihr mit noch ein paar Tipps geben könntet.
Im Vorraus besten Dank !!



Sehr geehrte Herr XY,


durch Ihre Anzeige auf www.ABC.ch bin ich auf Ihre Praxis aufmerksam geworden und Bewerbe mich, auf die ausgeschriebene Stelle als Physiotherapeutin.

Meine Ausbildung absolvierte ich an der der Berufsfachschule für Physiotherapie in XX, welche ich 2013 mit dem Staatlichen Examen abgeschlossen habe.
Zurzeit Arbeite ich in der Praxis für Physiotherapie XY welche mit dem Klinikum XX fusioniert ist.

Schon während meiner Ausbildung hegte ich den Wunsch ins Ausland zu gehen um dort meine beruflichen Fähigkeiten weiter entwickeln zu. Nun möchte ich die Gelegenheit nutzen und mich und mein Können in Ihr Team einzubringen.

Schwerpunkte während meiner praktischen Tätigkeiten waren Patienten aus den Bereichen der Kinder-/ Erwachsenenorthopädie und Chirurgie, Unterstützung der Trainierenden im MTT-Bereich, Patienten mit Erkrankungen des Lymphsystem, als auch mit Menschen mit Atemwegserkrankungen.

Ich besitze bereits Fortbildungen in der Manuellen Lymphdrainage und der Dorntherapie. Die entsprechenden Unterlagen dazu finden sie im Anhang. In diesem Herbst beginne ich die Fortbildung der Manuellen Therapie in Nürnberg. Weitere Fortbildungskurse zu besuchen und mir anderweitig neues Wissen anzueignen, sind für mich von großer Wichtigkeit.

Der patientengerechte Umgang und somit eine effektive als auch individuelle Therapie liegen mir am Herzen. Freundliches, gepflegtes Auftreten, sowie Pünktlichkeit und Teamfähigkeit zeichnen mich aus und gehören für mich zum Berufsbild.

Ich freue mich auf eine positive Rückmeldung Ihrerseits, und verbleibe


mit freundlichen Grüßen

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8944
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 08.07.2013, 13:41

Was meinst du denn mit geschwollen und aufgesetzt?

ju.
Beiträge: 7
Registriert: 29.06.2012, 15:11

Beitrag von ju. » 08.07.2013, 17:04

Mit geschwollen meine ich nicht direkt auf dem punkt gebracht so schwammig....
Natürlich bi ich auch für alle Inhaltlichen Hilfen Dankbar!!! =)

ju.
Beiträge: 7
Registriert: 29.06.2012, 15:11

Beitrag von ju. » 10.07.2013, 19:11

Ja überaussdankbar!
Ihr wart schon mal besser!

Antworten