Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Anschreiben Initiativbewerbung Werkstudent

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Initiativbewerbung
Planungsingenieur Bewerbungsschreiben nach Master Studium << Zurück :: Weiter >> Praktikum/Abschlussarbeit Initiativbewerbung Muster  
Autor Nachricht
Hisochen



Anmeldungsdatum: 16.01.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 16.01.2017, 12:19    Titel: Anschreiben Initiativbewerbung Werkstudent

Hallo,

ich möchte mich derzeit als Werkstudent bewerben, in einigen Unternehmen mit einer Initiativbewerbung.

Was haltet ihr von folgendem Anschreiben:

Sehr geehrte Frau Personaler,

Seit Oktober 2014 studiere ich BWL an der Universität XXX. Gerne möchte ich mit bis 25 Stunden in der Woche in Ihrem Unternehmen arbeiten um Praxiserfahrungen zu sammeln.

Derzeit arbeite ich nebenberuflich in einem Bekleidungsgeschäft, in welchem ich strukturiert arbeite sowie, neue Aufgaben selbständig bewältige so wie viel Kundenkontakt habe.

Für die erfolgreiche Gestaltung verschiedener Aufgaben bringe ich Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit mit. Desweiteren verfüge ich über sehr gute Kenntnisse in Englisch und Spanisch in Wort und Schrift, sowie über sehr gute MS-Office-Kenntnisse.

Gerne möchte ich Ihr Team durch meine Mitarbeit mit vollem Engagement unterstützen. Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.


Mit freundlichen Grüßen


XXX


Habt ihr mir eventuell Verbesserungsvorschläge?

Vielen Dank euch im Voraus und LG! Smilie
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 16.01.2017, 13:58    Titel:

Zitat:
ich möchte mich derzeit als Werkstudent bewerben, in einigen Unternehmen mit einer Initiativbewerbung.

Warum denn gerade mit einer Initiativbewerbung? Als Stellen als Werkstudent wie ich sie kennen, werden immer ausgeschrieben, denn der AG will doch gerade eine Auswahl an geeigneten Kandidaten haben. Deshalb ist mir deine Bewerbungsstrategie mit Initiativbewerbungen noch nicht so einleuchtend.


Zitat:
Seit Oktober 2014 studiere ich BWL an der Universität XXX. Gerne möchte ich mit bis 25 Stunden in der Woche in Ihrem Unternehmen arbeiten um Praxiserfahrungen zu sammeln.

Praxiserfahrungen möchten sicherlich auch andere Studenten sammeln. Aber was hat das Unternehmen davon? Wechsle mal von der Ich- in die Arbeitgeber-Perspektive.


Zitat:
Derzeit arbeite ich nebenberuflich in einem Bekleidungsgeschäft, in welchem ich strukturiert arbeite sowie, neue Aufgaben selbständig bewältige so wie viel Kundenkontakt habe.

Wenn diese Tätigkeit nichts mit BWL zu tun hat, dann sollte sie nicht an dieser Stelle des Anschreibens stehen, da diese Tätigkeit eher unwichtig ist.


Zitat:
Für die erfolgreiche Gestaltung verschiedener Aufgaben bringe ich Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit mit.

Das sind wirklich allgemeinste Eigenschaften. Als Bewerber solltest du Stärken nicht einfach nur aufzählen, sondern deren Anwendung in einem Kontext darstellen.

In deinem gesamten Anschreiben listest du einfach nur Informationen auf, aber argumentierst fachlich nicht. Außerdem unterscheidest du dich mit diesen Informationen noch nicht mal von anderen Bewerbern. So bist du nur ein x-beliebiger Massenbewerber.

Nach oben
Hisochen



Anmeldungsdatum: 16.01.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 16.01.2017, 14:24    Titel:

Mit den Augen rollen

Zuletzt bearbeitet von Hisochen am 16.01.2017, 14:28, insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben
Hisochen



Anmeldungsdatum: 16.01.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 16.01.2017, 14:26    Titel:

Danke für die Hilfe! Habe das Schreiben dementsprechend korrigiert Smilie

Nur leuchtet mir das mit meinen Stärken nicht so ganz ein, was für Eigenschaften muss man denn haben um sich von anderen abzuheben? Mit den Augen rollen
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10595

BeitragVerfasst am: 16.01.2017, 17:38    Titel: Re: Anschreiben Initiativbewerbung Werkstudent

Hisochen hat Folgendes geschrieben:
Seit Oktober 2014 studiere ich BWL an der Universität XXX. Gerne möchte ich mit bis 25 Stunden in der Woche in Ihrem Unternehmen arbeiten um Praxiserfahrungen zu sammeln.

Nach der Anrede geht es klein weiter.

Zitat:
Derzeit arbeite ich nebenberuflich in einem Bekleidungsgeschäft, in welchem ich strukturiert arbeite sowie, neue Aufgaben selbständig bewältige so_wie viel Kundenkontakt habe.

Wiederholungen, falsche Komma- und Leerzeichensetzungen.

Schreib dir doch mal selbst die Stellenausschriebung für deine Traumwekrstudentenstelle. Was steht dadrin? (Aber bleib realistisch)
Jetzt kannst du vorgehen, wie bei einer Reaktivbewerbung und im Anschreiben Punkt für Punkt abarbeiten.
Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 16.01.2017, 21:30    Titel:

Hisochen hat Folgendes geschrieben:
Nur leuchtet mir das mit meinen Stärken nicht so ganz ein, was für Eigenschaften muss man denn haben um sich von anderen abzuheben?

Im Idealfall sind es Stärken, über die man wirklich verfügt, und die bei der angestrebten Stelle auch wirklich gefordert sind und den Unterschied ausmachen. Wenn 99% der Bewerber angeblich teamfähig, belastbar und flexibel sind, wonach wählt der Personaler dann aus?

Dazu bedarf es erst mal einer konzentrierten Stärkenanalyse. Ich bin mir sicher, dass bei dir etwas mehr als teamfähig, belastbar und flexibel rauskommen würde. Aber diese intensiven Gedanken muss man sich auch erst mal machen.



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Initiativbewerbung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum