Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Anschreiben Kaufmann Versicherungen und Finanzen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Ausbildungsplatz zum Altenpfleger Bewerbung bewerten << Zurück :: Weiter >> Tourismuskaufmann Bewerbung nach Studienabbruch  
Autor Nachricht
satoshi5123



Anmeldungsdatum: 20.03.2017
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 30.03.2017, 18:17    Titel:

Habe jetzt mal einen etwas anderen Ansatz für den 1. Absatz:

Sie haben eine interessante Stelle ausgeschrieben und es wäre eine tolle Herausforderung für mich in Ihrem Unternehmen meine Ausbildung zu beginnen. Mit meiner Akribie für neue Aufgaben und Lernbereitschaft passe ich gut in das Ausbildungsprogramm Ihres Unternehmens. Das Gespräch mit einem Mitarbeiter hat mir zusätzlich gezeigt, dass Ihr Unternehmen die richtige Wahl ist.

Zu Selbstbewusst oder schleimig? Kompletter Mist Sehr glücklich?
Bin mir nicht so sicher, was haltet ihr allgemein von dem Beginn mit "Sie"?
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 9739

BeitragVerfasst am: 30.03.2017, 21:55    Titel:

satoshi5123 hat Folgendes geschrieben:
Sie haben eine interessante Stelle ausgeschrieben

a) die wissen, dass sie ausgeschrieben haben
b) wenn's nicht interessant wäre, könntest du dir die Bewerbung sparen
c) das grenzt schon an Schleimerei.
Die Frage ist doch, warum du diesen bestimmten Posten interessant findest.

Zitat:
und es wäre eine tolle Herausforderung für mich in Ihrem Unternehmen meine Ausbildung zu beginnen.

Warum?

Zitat:
Mit meiner Akribie für neue Aufgaben

"Akribie für neue Aufgaben" ist eine seltsame Formulierung,

Zitat:
Das Gespräch mit einem Mitarbeiter hat mir zusätzlich gezeigt, dass Ihr Unternehmen die richtige Wahl ist.

Inwiefern?

Zitat:

was haltet ihr allgemein von dem Beginn mit "Sie"?

In DEINER Bewerbung geht es um DICH, DEINE Motivation und DEINE Kenntnisse.
Nach oben
satoshi5123



Anmeldungsdatum: 20.03.2017
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 30.03.2017, 22:19    Titel:

ich will da hin, weil es ein gutes unternehmen ist, es hat gute strukturen, eine wirklich gute betreuung und ich in viele verschiedene bereiche der versicherung hineinschauen könnte (lebens,hausrat etc.), um dann zu entscheiden, welcher bereich mir am meisten spaß macht.
das ist an sich interessant und auch eine herausforderung, wie ich finde.
außerdem ist der job zukunftsorientiert und hat viele weiterbildungsmöglichkeiten.

das gespräch mit einem mitarbeiter hatte ich mal in einer früheren version drinn, mit begründung =)

findest du ich kann das so sagen, natürlich aufpoliert fürs anschreiben?
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 9739

BeitragVerfasst am: 31.03.2017, 07:13    Titel:

Was du anführst sind doch alles keine Gründe, warum man sich für eine Arbeit begeistert. Die Frage ist doch, warum du in zehn, fünfzehn Jahren noch Versicherungskaufmann sein möchtest. Was genau begeistert dich an diesem Beruf? Was würdest du deiner Oma erzählen, warum du dich für die Ausbildung zum Finanzkaufmann entschieden hast? Was deinem besten Freund, der nur den Kopf darüber schütteln kann, dass du in ein so dröges Geschäft einsteigen möchtest?
Nach oben
satoshi5123



Anmeldungsdatum: 20.03.2017
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 02.04.2017, 17:31    Titel:

TheGuide hat Folgendes geschrieben:
Was du anführst sind doch alles keine Gründe, warum man sich für eine Arbeit begeistert. Die Frage ist doch, warum du in zehn, fünfzehn Jahren noch Versicherungskaufmann sein möchtest. Was genau begeistert dich an diesem Beruf? Was würdest du deiner Oma erzählen, warum du dich für die Ausbildung zum Finanzkaufmann entschieden hast? Was deinem besten Freund, der nur den Kopf darüber schütteln kann, dass du in ein so dröges Geschäft einsteigen möchtest?


wieso ich find es schon gut , dass es eben nicht nur diesen eine abteilung gibt sondern viele verschiedene, die alle anders sind, den bereich zu finden den einem am meisten spaß macht , der dich begeistert, das gibt es nicht überall, da macht man oft das selbe.
außerdem ist der job durch verschiedene kundenkontakte oder vermittler immer abwechslungsreich, es entstehen immer neue sachverhalte, es wird nicht eintönig, wie man immer denkt, wenn man als erstes daran denkt.
das finde ich schon spannend, kunden helfen und sich immer auf neue sachverhalte einstellen zu müssen. dann mit dem gefühl, hey dem konnte ich helfen sein auto wird repariert etc., nach hause zu gehen ist doch super.
Nach oben
katerfreitag
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1991

BeitragVerfasst am: 03.04.2017, 10:32    Titel:

Naja, die Berufsbezeichnung beginnt mit dem Wort "Kaufmann" - findest Du, dass der kaufmännische Aspekt in Deinem Anschreiben den nötigen Platz und die angemessene Wertschätzung erhält?
Nach oben
satoshi5123



Anmeldungsdatum: 20.03.2017
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 05.04.2017, 15:32    Titel:

katerfreitag hat Folgendes geschrieben:
Naja, die Berufsbezeichnung beginnt mit dem Wort "Kaufmann" - findest Du, dass der kaufmännische Aspekt in Deinem Anschreiben den nötigen Platz und die angemessene Wertschätzung erhält?


Jetzt wo du mich darauf hinweist, denke ich er kommt wirklich zu kurz im Anschreiben, wie könnte ich den kaufmännischen Aspekt einbauen?
Hast du da evt. einen Vorschlag?

Grüße
Nach oben
katerfreitag
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1991

BeitragVerfasst am: 06.04.2017, 07:02    Titel:

Was verbindet Du mit kaufmännischer Arbeit? Inwieweit hast Du damit Erfahrung? Was gefällt Dir daran?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum