Anschreiben Lehrer Seiteneinsteiger

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
estebans
Beiträge: 2
Registriert: 01.07.2020, 11:38

Anschreiben Lehrer Seiteneinsteiger

Beitrag von estebans » 01.07.2020, 14:10

Hallo zusammen,

mit folgendem Anschreiben habe ich mich bereits beworben und hatte, sagen wir mal mäßigem Erfolg.
Es wäre super nett wenn ihr mal drüber schaut und mir ein paar Tipps geben könntet.
Vielen Lieben Dank und schönen Gruß

Bewerbung auf die bei ********** ausgeschriebene Vertretungsstelle


Sehr geehrte Damen und Herren,

Mathematik, logisches Denken, Knobelaufgaben und Strategiespiele waren schon immer meine große Leidenschaft. Menschen für Mathematik zu begeistern und näher zu bringen, stellt für mich eine besonders reizvolle Herausforderung dar.

Vor vier Jahren habe ich den Entschluss gefasst und wagte mich, nebenberuflich ein Studium der Mathematik zu beginnen. Momentan schreibe ich meine Abschlussarbeit und werde meinen Bachelorabschluss voraussichtlich im Juli 2020 machen.

Hauptberuflich habe ich mit großer Freude als Lehrer in der ************ gearbeitet. Hier wird Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit gegeben, den Schulabschluss nachzuholen und den Berufseinstieg durch eine Ausbildungsvorbereitung zu schaffen. Zu meinen Aufgaben gehörte neben der Vermittlung des Lehrstoffes besonderes die Motivation der Schüler zu wecken, was mir durch eine kreative Unterrichtsgestaltung sehr gut gelang.
Durch meine Tätigkeit in der ************** konnte ich viele wertvolle Erfahrungen vor allem im Umgang mit schwer erziehbaren Jugendlichen sammeln. Mein Entschluss, nach dem Studium als Seiteneinsteiger in den Lehrerberuf zu wechseln, wurde gefestigt.

Seit Mai dieses Jahres arbeite ich an der ***************** als Vertretungslehrer für das Fach Mathematik und unterrichte mehrere Teilklassen der Sekundarstufe I. Leider konnte ich aufgrund der Corona-Krise nicht wie geplant im März meinen Dienst antreten, trotzdem habe ich mich in der kurzen Zeit gut in das Kollegium integriert.

Mein Ziel ist es, mich mit meinem Enthusiasmus und meiner Lernbereitschaft, in Ihrem Team zu integrieren, meine Kompetenzen gewinnbringend einfließen zu lassen und mich beruflich weiterzuentwickeln.

Für eventuelle Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit unter den angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung.
Ich freue mich von Ihnen zu hören und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

estebans
Beiträge: 2
Registriert: 01.07.2020, 11:38

Re: Anschreiben Lehrer Seiteneinsteiger

Beitrag von estebans » 03.07.2020, 09:37

Noch ein leiner Nachtrag über mich.

Ich habe mein erster Studium abgebrochen und danach im Prinzip nur gejobbt. Unter anderem war ich jahrelang als Nachhilfelehrer tätig. In dieser Zeit ist bei mir der Wunsch entstanden, Lehrer zu werden. Aufgrund des Lehrermangels sah ich dann gute Möglichkeiten durch ein Mathematikstudium als Seiteneinsteiger in den Lehrerberuf zu wechseln. Mit einer Vertretungsstelle hat es bereits geklappt, allerdings ist der Vertrag jetzt ausgelaufen und ich suche eine Schule, bei der ich die pädagogische Einführung machen kann, da ich mein Mathematikstudium so gut wie fertig habe. Bislang hatte ich dies bzgl. noch keinen Erfolg mit meiner Bewerbung.

Mein Anschreiben habe ich folgendermaßen aufgebaut:

estebans hat geschrieben:
01.07.2020, 14:10

Sehr geehrte Damen und Herren,

Mathematik, logisches Denken, Knobelaufgaben und Strategiespiele waren schon immer meine große Leidenschaft. Menschen für Mathematik zu begeistern und näher zu bringen, stellt für mich eine besonders reizvolle Herausforderung dar.

Vor vier Jahren habe ich den Entschluss gefasst und wagte mich, nebenberuflich ein Studium der Mathematik zu beginnen. Momentan schreibe ich meine Abschlussarbeit und werde meinen Bachelorabschluss voraussichtlich im Juli 2020 machen.
Dies soll eine individuelle Einleitung sein, die einfach nicht 08/15 sein soll. Ich erläutere hier kurz meine Motivation und meinen momentanen Status.
estebans hat geschrieben:
01.07.2020, 14:10

Hauptberuflich habe ich mit großer Freude als Lehrer in der ************************* gearbeitet. Hier wird Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit gegeben, den Schulabschluss nachzuholen und den Berufseinstieg durch eine Ausbildungsvorbereitung zu schaffen. Zu meinen Aufgaben gehörte neben der Vermittlung des Lehrstoffes besonderes die Motivation der Schüler zu wecken, was mir durch eine kreative Unterrichtsgestaltung sehr gut gelang.
Während dieser Zeit habe ich viele wertvolle Erfahrungen vor allem im Umgang mit schwer erziehbaren Jugendlichen gesammelt. Mein Entschluss, nach dem Studium als Seiteneinsteiger in den Lehrerberuf zu wechseln, wurde gefestigt.
Hier habe ich die wichtigste Station meines Lebenslaufs herausgepickt und etwas beschrieben. Das stärkt meine Motivation und belegt, dass ich bereits Erfahrung gesammelt habe.

estebans hat geschrieben:
01.07.2020, 14:10

Seit Mai dieses Jahres arbeite ich an der *********************** als Vertretungslehrer für das Fach Mathematik und unterrichte mehrere Teilklassen der Sekundarstufe I. Leider konnte ich aufgrund der Corona-Krise nicht wie geplant im März meinen Dienst antreten, trotzdem habe ich mich in der kurzen Zeit gut in das Kollegium integriert.
Hier möchte ich nur kurz erwähnen, dass ich auch schon an einer öffentlichen Schule gearbeitet habe. Vielleicht nicht ganz unwichtig, auch wenn es nur eine sehr kurze zeit war
estebans hat geschrieben:
01.07.2020, 14:10

Um mich beruflich weiterzuentwickeln würde ich sehr gerne die Pädagogische Einführung für Seiteneinsteiger an Ihrer Schule absolvieren. Mein Ziel ist es, mich mit meinem Enthusiasmus und meiner Lernbereitschaft in Ihrem Team zu integrieren und meine Kompetenzen gewinnbringend einfließen zu lassen.

Für eventuelle Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit unter den angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung.
Ich freue mich von Ihnen zu hören und verbleibe
Hier kommt mein eigentliches Anliegen (vielleicht etwas zu spät, könnte wohl etwas eher kommen) und ein kleiner, nichts sagender Abschlusssatz.

Ein paar Kleinigkeiten habe ich zu dem Entwurf oben abgeändert. Für Tipps, Anregungen und Kritik wäre ich sehr dankbar.
Viele Grüße

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11853
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Anschreiben Lehrer Seiteneinsteiger

Beitrag von TheGuide » 05.07.2020, 00:37

estebans hat geschrieben:
01.07.2020, 14:10
Sehr geehrte Damen und Herren,
Wenn es geht, bitte konkreter (hier im Forum natürlich anonymisiert).
Mathematik, logisches Denken, Knobelaufgaben und Strategiespiele waren schon immer meine große Leidenschaft. Menschen für Mathematik zu begeistern und näher zu bringen, stellt für mich eine besonders reizvolle Herausforderung dar.
Wiederholungen vermeiden.
Was heißt "schon immer"?
Vor vier Jahren habe ich den Entschluss gefasst und wagte mich, nebenberuflich ein Studium der Mathematik zu beginnen. Momentan schreibe ich meine Abschlussarbeit und werde meinen Bachelorabschluss voraussichtlich im Juli 2020 machen.
Ich verstehe, dass du das nebenberuflich unterbringen willst. Der Rest ist Lebenslaufnacherzählung.
Und du wiederholst Mathematik....
Hauptberuflich habe ich mit großer Freude als Lehrer in der ************ gearbeitet. Hier wird Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit gegeben, den Schulabschluss nachzuholen und den Berufseinstieg durch eine Ausbildungsvorbereitung zu schaffen. Zu meinen Aufgaben gehörte neben der Vermittlung des Lehrstoffes besonderes die Motivation der Schüler zu wecken, was mir durch eine kreative Unterrichtsgestaltung sehr gut gelang.
Durch meine Tätigkeit in der ************** konnte ich viele wertvolle Erfahrungen vor allem im Umgang mit schwer erziehbaren Jugendlichen sammeln. Mein Entschluss, nach dem Studium als Seiteneinsteiger in den Lehrerberuf zu wechseln, wurde gefestigt.
Auch hier wieder tw. Lebenslaufnacherzählung. Der Satz 2 dieses Absatzes ist kein Satz über dich.
Sätze mit durch, Modalverben und Passivsätze lass doch bitte.
Seit Mai dieses Jahres arbeite ich an der ***************** als Vertretungslehrer für das Fach Mathematik und unterrichte mehrere Teilklassen der Sekundarstufe I. Leider konnte ich aufgrund der Corona-Krise nicht wie geplant im März meinen Dienst antreten, trotzdem habe ich mich in der kurzen Zeit gut in das Kollegium integriert.
Wieder Lebenslaufnacherzählung, keine Argumentation für deine Einstellung.

Für eventuelle Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit unter den angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung.
Dein Adressat ist nicht doof. Der wird schon wissen, wie er dich kontaktiert, wenn deine Kontaktdaten im Briefkopf stehen. Solche Bemerkungen heißen übersetzt: Ich denke, lieber Adressat, dass du nicht die hellste Kerze auf der Torte bist.

Antworten