Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Anschreiben Volontariat bei der xxx Kulturstiftung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
IT system Elektroniker Bewerbung IT-Systemelektroniker << Zurück :: Weiter >> Anschreiben Praktikum beim Forstamt  
Autor Nachricht
sibar100



Anmeldungsdatum: 21.02.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 17.06.2014, 16:08    Titel: Anschreiben Volontariat bei der xxx Kulturstiftung

Liebe User,

ich suche zur Zeit ein Volontariat im Kulturbereich. Wie klingt das Anschreiben? Ist es stilistisch gut? Und die Komma-Setzung? (Ist nicht so meine Stärke...) Ich bin euch für Ratschläge dankbar.

Seedamm-Industrirdienst GmbH
Frau Iris xxx/ Personalleiterin
Seedammweg 55
61352 Bad Homburg v.d.H.


Wuppertal, 17. Juni 2014

Bewerbung als wissenschaftliche Volontärin bei der Altana Kulturstiftung

Sehr geehrte Frau xxx,

mit Interesse habe ich über die Internetpräsenz des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker von der vakanten Position einer Volontärin erfahren, und bewerbe mich hiermit.

Ich bin 27 Jahre alt und habe vor kurzem das Studium der Kunstgeschichte mit dem Master erfolgreich abgeschlossen. Das Thema meiner Abschlussarbeit lautet „Georg Meistermann. Die Wandmalerei in St. Alfons in Würzburg“. Da der Schwerpunkt meines Studiums auf die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts liegt und ich bereits über Erfahrung im Museumsbetrieb verfüge, bin ich für diese Stelle bestens geeignet. Gern möchte ich in Ihrem naturgebundenen und sozial engagierten Haus beruflich einsteigen.

Zurzeit bin ich im Kunstmuseum Solingen als freie Mitarbeiterin in Bereich der Museumspädagogik tätig. In erster Linie bin ich für die Konzipierung und kreative Anleitung der Kinder- und Jugendprogramme sowie im Bereich der Erwachsenenbildung mitverantwortlich.
Von März bis Juni 2014 habe ich parallel zu meiner freiberuflichen Tätigkeit im Kunstmuseum Solingen ein Praktikum im Bereich des Ausstellungsmanagements absolviert. Die Vorbereitung und Betreuung der 68. Internationalen Bergischen Kunstausstellung, die am 21. Mai eröffnet wurde, gehörte zu meinen Aufgaben. Hierzu zählten die Erstellung der Katalog- und der Audioguidebeiträge, die Assistenz der Künstler sowie die Betreuung aller Aufbauphasen. Dabei konnte ich unter anderem Sprachsicherheit sowie einen vertrauten Umgang mit IT-Werkzeugen zeigen und neue Kenntnisse über den fachgerechten Umgang mit Kunstwerken und die entsprechenden Sicherheitskriterien erwerben.

Meine Stärke für organisatorische und planerische Aufgaben kam mir während meines Studiums und bei meinen Praktika zugute. Teamfähigkeit und Kommunikation konnte ich zuletzt im Rahmen eines gelungenen Studienprojektes zu modernen Kirchen in Rheinland beweisen. Ich spreche Italienisch auf muttersprachlichem Niveau und verhandlungssicheres Spanisch und Englisch. Auch bin ich zeitlich und örtlich flexibel.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann freue ich mich auf ein persönliches Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Silvia xxx

Anlagen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10429

BeitragVerfasst am: 18.06.2014, 08:32    Titel: Re: Anschreiben Volontariat bei der xxx Kulturstiftung

sibar100 hat Folgendes geschrieben:
mit Interesse habe ich über die Internetpräsenz des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker von der vakanten Position einer Volontärin erfahren, und bewerbe mich hiermit.

Überflüssig.

Zitat:
Ich bin 27 Jahre alt und habe vor kurzem das Studium der Kunstgeschichte mit dem Master erfolgreich abgeschlossen.


Ja... so haben meine frühen Werke auch immer angefangen. Interessiert hier keinen, ist Platzverschwendung, kann man dem Lebenslauf entnehmen. Also streichen!
[quote]


Zitat:
Das Thema meiner Abschlussarbeit lautet „Georg Meistermann. Die Wandmalerei in St. Alfons in Würzburg“. Da der Schwerpunkt meines Studiums auf die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts liegt und ich bereits über Erfahrung im Museumsbetrieb verfüge, bin ich für diese Stelle bestens geeignet. Gern möchte ich in Ihrem naturgebundenen und sozial engagierten Haus beruflich einsteigen.


Zum Inhaltlichen: Ob du für die Stelle "bestens geeignet" bist, ist eine Entscheidung, die der Personaler trifft.
Der ganze Absatz müsste eigenlich umstrukturiert werden
Die positiven Attribute reserviere für dich, du bewirbst dich, nicht die Stiftung.
Der Schwerpunkt liegt auf der Kunst, es würde naturverbunden heißen. Dass das Haus eine
Zitat:
Sammlung zeitgenössischer internationaler Kunst zum Thema „Natur“
besitzt, bedeutet aber nicht gleich Naturverbundenheit.

Zitat:
Zurzeit bin ich im Kunstmuseum Solingen als freie Mitarbeiterin in Bereich der Museumspädagogik tätig. In erster Linie bin ich für die Konzipierung und kreative Anleitung der Kinder- und Jugendprogramme sowie im Bereich der Erwachsenenbildung _mitverantwortlich.


Zitat:
Meine Stärke für organisatorische und planerische Aufgaben kam mir während meines Studiums und bei meinen Praktika zugute.

Mein Sinn...


Zitat:
Teamfähigkeit und Kommunikation konnte ich zuletzt im Rahmen eines gelungenen Studienprojektes zu modernen Kirchen iM Rheinland beweisen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum