Arbeitszeiten

Auch im Berufsleben steht man immer wieder vor Herausforderungen und Problemen. Die könnt ihr hier diskutieren.
Antworten
dreamy81
Beiträge: 5
Registriert: 15.09.2004, 21:35

Arbeitszeiten

Beitrag von dreamy81 » 19.09.2004, 18:48

Hi

Also ich habe eine dreijährige Tochter die diesen Monat mit dem Kindergarten angefangen hat. Jetzt möchte ich wieder ins Arbeitsleben einsteigen. Da mein Kindergarten "nur" von 6.30 Uhr bis 17 Uhr geöffnet ist, kann ich nur während dieser zeit arbeiten.
Ich bin alleinerziehend und auch die Großeltern sind noch voll berufstätig. Die könnten sie also auch nicht abholen.
Selbst samstag wird nicht oft gehen
Ich bin übringens gelernte Einzelhandelskauffrau. Ich möchte entweder zurück in den Handel oder auch ins Lager, Versand oder Kommisionieren.
Jetzt meine Frage. Muß, soll, kann ich das irgendwie schon in meiner Bewerbung schreiben, das ich an diese Arbeitszeiten gebunden bin und eben nicht bis 18 uhr oder noch länger arbeiten kann?!?
Wenn ja, wie schreibt man sowas? Vielleicht könnte mir jemand einen Tipp geben wie ich das formuliren kann.
Oder ist das überflüssig und soll ich es erst beim Vorstellungsgespräch zur Sprache bringen?

Ich hoffe mir kann schnell jemand helfen

Danke,
Irene

nbr79
Beiträge: 76
Registriert: 10.08.2004, 14:25

Beitrag von nbr79 » 20.09.2004, 09:37

Hallo Irene,

habe selbst noch keine Kinder, kann also nicht aus Erfahrung sprechen. Aber vom Gefühl her würde ich sagen, schreib in die Bewerbung nichts rein. Du kannst bis 17.30 Uhr arbeiten, das ist doch sehr lang. Bringe es am besten erst beim Vorstellungsgespräch zur Sprache. DAs Du Kinder hast, ist ja aus Deinem Lebenslauf ersichtlich.

Nadine

dreamy81
Beiträge: 5
Registriert: 15.09.2004, 21:35

re

Beitrag von dreamy81 » 20.09.2004, 14:10

Ja danke, werds auch weiterhin so machen.
Ich meinte nur, weil viele eben bis 18 Uhr arbeiten, was bei mir nicht gehen würde. Aber wie du schon geschrieben hast, steht ja in meinem Lebenslauf das ich ledig bin und eine Tochter habe. Habe auch das genaue Geburtsdatum von ihr dort stehen. Da müßten sich die Chefs schon ihren Reim drauf machen können

Danke nochmal,
Irene

Antworten