Arbeitszeugnisse nicht vorhanden - Bewerbung schreiben

Fragen zu Zeugnissen und Nachweisen: Müssen alle bisherigen Zeugnisse mitgeschickt werden? Welche Nachweise sind wichtig? Wie müssen die Zeugnisse geordnet werden?
Antworten
Milani
Beiträge: 4
Registriert: 14.12.2016, 12:26

Arbeitszeugnisse nicht vorhanden - Bewerbung schreiben

Beitrag von Milani » 16.12.2016, 12:04

Hallo, ich habe mehrfach den Arbeitgeber gewechselt und war auch einige Zeit im Ausland ( Österreich).
Leider habe ich nicht alle Zeugnisse.... vor meinem Auslandsaufenthalt habe ich mit Aufhebungsvertrag gekündigt. war von 2008 bis 2010 da beschäftigt. die hatten mir ein total falsches Zeugnis geschickt. hatte es reklamiert, aber es dann auch leider `vergessen`weiter nachzufragen, da ich nicht vor Ort war. und für 3 Monate vollbeschäftigung in Österreich fehlt mir auch ein Zeugnis. was kann ich tun? welche Begründung könnte ich angeben bei vorstellungsgesprächen? wieviele Zeugnisse muss man bei einer Bewerbung / online Bewerbung mitschicken?
Danke

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8945
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 21.12.2016, 15:33

welche Begründung könnte ich angeben bei vorstellungsgesprächen? wieviele Zeugnisse muss man bei einer Bewerbung / online Bewerbung mitschicken?

Müssen muss man gar nichts. Die Auswahl der Arbeitszeugnisse sollte nach Relevanz und Aktualität erfolgen und nicht nach der absoluten Anzahl.

Bei einer Frage im Vorstellungsgespräch solltest du einfach bei der Wahrheit bleiben, dass dir die entsprechenden Arbeitszeugnisse eben nicht ordnungsgemäß ausgehändigt wurden und du diesen auch nicht hintergelaufen bist.

Aber wenn du ab 2010 Arbeitszeugnisse mitschickst, dann sind die wahrscheinlich sowieso viel aussagekräftiger.

Antworten