Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ausbildung als Sport und Fitnesskaufmann
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
IT-Systemkaufmann Bewerbung um einen Ausbildungsplatz << Zurück :: Weiter >> Ausbildung nach 30 (Steuerfachangestellte)  
Autor Nachricht
den_zu_dem_nis



Anmeldungsdatum: 25.12.2015
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 18.03.2017, 12:46    Titel:

Romanum hat Folgendes geschrieben:
Im Fitnessstudio geht es wahrscheinlich eher im kaufmännischen Bereich vielleicht weniger um Lieferscheine und Wareneingangspflege, sondern mehr um Statistiken. Frage


Wie ich gesagt habe das ist mir schon bewusst aber ich konnte ja trotzdem schon Kaufmannische Erfahrung sammeln soll ich das einfach komplett weglasssen? Und ein Fitnessstudio wird ja auch mit Eiweissriegeln, Shakes etc. beliefert von daher ist das ja auch nicht ganz uninteressant finde ich zumindest.
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
den_zu_dem_nis



Anmeldungsdatum: 25.12.2015
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 21.03.2017, 16:38    Titel:

Neben meiner Bewerbung zum Sport und Fitnesskaufmann möchte ich mich noch gern als Sport- und Gesundsheitstrainer über die IST bei Betrieben bewerben. Die Grundbasis ist natürlich meine vorhandene Bewerbung ich bitte jedoch einmal drüber zu schauen.

Sehr geehrte Frau ...,

andere Menschen zu motivieren, ihnen helfen ihre Ziele zu erreichen und den Sport noch mehr in meinen Alltag integrieren, das sind Gründe warum ich mich gerne mit großem Interesse in Ihrem Unternehmen über das Ausbildungsinstitut „IST“ zum Sport- und Gesundsheitstrainer ausbilden lassen möchte.

Ich habe mir selbständig und über Jahre ein passables Wissen über die unterschiedlichsten Übungen, deren Ausführung und die Zusammenstellung eines sinnvollen Trainingsplan angeeignet. Zudem hab ich mich viel mit dem Thema Ernährung auseinander gesetzt. Ich bin überzeugt, dass ich noch viel in den unterschiedlichsten Bereichen lernen kann, beispielsweise im Bereich der Anatomie und der Fitness Kurse.

Nachdem ich nun schon mehrere Jahre körperlich aktiv bin und einige Erfahrungen in den unterschiedlichsten Bereichen gesammelt habe, habe ich festgestellt, dass ich über die Stufe des Hobbysportlers hinwegsteigen und meine Berufliche Laufbahn in diese Richtung lenken möchte.

Ich bin flexibel, belastbar und aufgrund meiner zahlreichen Nebenjobs kenne ich das Arbeiten in den Abendstunden und am Wochenende. Darüber hinaus bin ich bereit, Leistungsanforderungen anzunehmen und entsprechend zu handeln.

Eine Ausbildung über die ,,IST‘‘ in Ihrem Fitnessstudio gibt mir die Möglichkeit meine Leidenschaft zum Beruf zu machen, mein Wissen zu vertiefen und sagt mir somit außerordentlich zu.

Daher freue ich mich auf eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.
Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 9735

BeitragVerfasst am: 22.03.2017, 14:12    Titel:

den_zu_dem_nis hat Folgendes geschrieben:
meine Berufliche Laufbahn
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum