Ausbildung bei der Polizei

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
Boe
Beiträge: 1
Registriert: 24.10.2006, 09:06

Ausbildung bei der Polizei

Beitrag von Boe » 24.10.2006, 09:12

Hallo alle zusammen

Ich möchte mich bei der Polizei bewerben,jetzt wollte ich fragen ob ihr mir
ein paar Bespiel Bewerbungen schicken könntet.Hab nämlich keinen Plan
wie ich die Bewerbung richtig und gut schreiben soll!

Fettes Dankeschön schon mal an alle die mir helfen wollen!!!

MFG Boe

mountisa
Bewerbungshelfer
Beiträge: 517
Registriert: 24.07.2006, 19:06

Beitrag von mountisa » 24.10.2006, 17:36

Hallo Boe,

schaue mal im Forum unter Suchen bei Polizei da findest du einiges. Dann überlege dir deine guten Softskills eine passende Einleitung. Deine Sportlichkeit mit darein und andere Tätigkeiten. Führerschein ist genauso wichtig. :wink:

Benutzeravatar
Caroline
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2363
Registriert: 10.03.2004, 17:27

Beitrag von Caroline » 25.10.2006, 02:20

Muss man bei der Polizei nicht spezielle Bewerbungsformulare ausfüllen, so dass ein Anschreiben gar nicht nötig ist?

Bitte lies dir zum Anschreiben diese Tipps durch: http://www.bewerbung-forum.de/anschreiben.html Dann hast du eine perfekte Ausgangslage für überzeugende Bewerbungen.

mountisa
Bewerbungshelfer
Beiträge: 517
Registriert: 24.07.2006, 19:06

Beitrag von mountisa » 25.10.2006, 16:33

Doch auch Anschreiben, dass in Sachsen jedenfalls so. Sowie beim Bundesgrenzschutz, Bereitschaftspolizei und Bundespolizei. Auch beim Bundeskriminalamt! :wink:

Luna77
Beiträge: 5
Registriert: 28.10.2006, 12:32

Beitrag von Luna77 » 28.10.2006, 13:09

hi Boe,

ich haben einige erfahrungen mit bewerbunge bei der polizei. ich habe mich selber da bis vor 1 1/2 jahre beworben und auch einstellungstest usw mit gemacht.

zu der bewerbung und dem anschreiben gibts n paar kleinigkeiten zu beachten.

das anschreiben selber, scheint zwar dazu zu gehören, fand aber nach meiner erfahrung selten wirklich beachtung. ich hatte da quasi immer so ne art standardanschreibenschreiben vorgefertigt, was im allgemeinen nicht gern gesehen und für alle anderen berufe nicht empfehlenswert ist, bei der polizei aber anscheinend kaum ne rolle spielt.

viel wichtiger waren die auszufüllenden formulare und auch entsprechenden unterlags-kopien von dir.
da wird dann gefragt, wie es gesundheitlich bei dir aussieht. du musst son zettel ausfüllen, mit dem du bescheinigst, dass du noch nie straffällig warst. du wirst in den vordrucken auch gefragt wie deine finazielle situation aussieht (bzgl. abzuzahlender schulden usw).
mit den formularen und bewerbungs-vordrucks wird im vorfeld schon mal deine eignung geprüft. oft musst du krankenblätter sowie ein augenärztliches gutachten beifügen.
weiterhin musst du das deutsche schwimmabzeichen mindestens in bronze haben (kann aber auch während der bewerbungsphase nachgeholt werden).
die zeugsniskopieen sind auch von großer wichtigkeit.
in viele bundesländern wird kein mittlerer dienst mehr angeboten. es ist also fast nur noch mit abitur möglich sich dort zu bewerben.
dessweiteren gibt es in viele bundesländern einen sogenannten numerus clausus so ähnlich wie bei der studienwahl. das heißt , dass du eine bestimmte abinote haben muss, um dich überhaupt bewerbun zu können. das ist von bundesland zu bundesland unterschiedlich und es hängt auch von der bewerberzahl ab.
am besten schaust du dich mal auf der website der polizei um
http://www.polizei.de
da findest du die einzelnen bundesländer, und oft sind dort die bewerbungsunterlagen zum download und auch eine genau beschreibung was an unterlagen alles von dir gefordert wird dort genau aufgführt.

wie gesagt, ein anschreiben sollte zwar immer dabei sein, aber die ausgefüllten formulare scheinen weitaus wichtiger zu sein. dennoch sollte natürlich das anschreiben fehlerfrei und ordentlich sein.

wenn du dich bei der polizei bewirbst, dann stell dich schon mal auf einen entsprechenden kostenaufwand ein. jedes ärtzliche attes, krankenblatt und sonstige bescheinigungen kosten geld.
bei dem augenärtzlichen gutachten ists empfehlenswert es einmal ausführlich beim augenarzt machen zu lassen, und dann in nem kurzen zeitraum die entsprechenden vordrucke einfach neu ausfüllen zu lassen.
son gutachten ist eine gewisse zeit gültig, und du sparst dir so die kosten ein neues wegen zu lang vergangener zeit machen zu müssen.

abschließend kann ich dir noch ans herz legen, dass du alle unterlagen und formblätter ehrlich und so ausführlich wie möglich ausfüllen solltest. verschweigst du wichtige sachen z. b. was deine krankengeschichte angeht, und es kommt später im berufsleben mal raus, kann dass ein kündigungsgrund sein.
es empfiehlt sich auch wirklich alle attests und keforderten kopieen vollständig der bewerbung beizufügen. wenn irgendwas an unterlagen fehlt, verzögert sich nur alles und du bekommst evtl erst recht spät nen termin zum einstellungstest.

hoffe, dass ich dir helfen konnte :wink:

lg
Luna77

selman
Beiträge: 6
Registriert: 11.02.2009, 13:47

Beitrag von selman » 11.02.2009, 13:49

hallo

ich such die ganze zeit vergeblich nach den unterlagen von der bundespolizei

kann mir jemand den link schicken wo man das downloaden kann

danke

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13536
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 11.02.2009, 13:53

Was für Unterlagen?

selman
Beiträge: 6
Registriert: 11.02.2009, 13:47

Beitrag von selman » 11.02.2009, 13:58

hey anscheinend braucht man die unterlagen von dennnen wo man ausfüllen kann oder täusch ich mich :shock:

selman
Beiträge: 6
Registriert: 11.02.2009, 13:47

Beitrag von selman » 11.02.2009, 13:59

Formulare oder soo??

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13536
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 11.02.2009, 14:06

Kennst du diese Seite schon, dort kannst du direkt einen Einstellungsberater kontaktieren: http://www.bundespolizei.de/cln_109/nn_ ... __nnn=true

selman
Beiträge: 6
Registriert: 11.02.2009, 13:47

Beitrag von selman » 11.02.2009, 14:09

ya hab ich schon die eine meinte die formulare wären auf der seite zum downloaden

ich find nichts :?:

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13536
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 11.02.2009, 14:13

Die Unterlagen bekommst vom Einstellungsberater.

selman
Beiträge: 6
Registriert: 11.02.2009, 13:47

Beitrag von selman » 11.02.2009, 14:14

warum meinte sie das ich die vom internet bekomme :twisted:

danke ne aber ich ruf morgen mal an

selman
Beiträge: 6
Registriert: 11.02.2009, 13:47

Beitrag von selman » 12.02.2009, 14:41

ya ich hatte das schon gelesen aber ich möchte mich für die bundespolizei bewerben und mein einstellungsberater geht nie ans telefon :o

Antworten