Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ausbildung in Teilzeit als Friseurin - Teilzeitausbildung?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Bewerbungsschreiben Muster Kauffrau für Bürokommunikation << Zurück :: Weiter >> Zootierpfleger Anschreiben Ausbildung als Zootierpfleger  
Autor Nachricht
Disinisi



Anmeldungsdatum: 21.06.2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21.06.2013, 12:37    Titel: Ausbildung in Teilzeit als Friseurin - Teilzeitausbildung?

Ist die Bewerbung so OK?

Sehr geehrte Damen und Herren,


mein Name ist Mustera Mustermann, ich bin 20 Jahre alt und wohne in Muster.

Ich habe zum März des Jahres 2012 meine Ausbildung zur Frisörin durch einen Vergleich beenden müssen und bin seitdem auf der Suche nach einer Möglichkeit um meine Berufsausbildung in Teilzeit zu beenden.

Ich befinde mich zur Zeit im 3. Ausbildungsjahr und habe nur noch einen Kosmetiklehrgang und meine Gesellenprüfung vor mir.

Im Laufe meiner Ausbildung habe ich bereit folgende Kenntnisse erworben:

- Kundenbetreuung
- Frisieren und Gestalten
- Färben und Schneiden

Für mich bedeutet der Beruf der Friseurin mehr als nur Haare schneiden.
Kreative Haargestaltung ist eine sichtbare Veränderung, die zur positiven
Persönlichkeitsentwicklung eines Menschen beiträgt.

Aufgrund meiner bereits erlernten Fähigkeiten als Frisörin, fühle ich mich dem Beruf gewachsen. Großes Interesse an der Arbeit, Lernwille und Leistungsbereitschaft können
Sie voraussetzen.

Persönlich bin ich ein freundlicher, offener Mensch und habe keine
Schwierigkeiten, auf Kunden zuzugehen.

Ich freue mich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch, um Sie von meinen Fähigkeiten und meiner Motivation zu überzeugen.





Mit freundlichen Grüßen



Mustera Mustermann
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
mia699



Anmeldungsdatum: 02.05.2013
Beiträge: 154

BeitragVerfasst am: 23.06.2013, 20:09    Titel:

da dir noch keiner geantwortet hat, will ich mal versuchen, ob ich dir wenigstens ein bisschen helfen kann. aber ich bin da kein experte...

zu allererst: vergleich? was genau? ist die firma pleite gegangen oder hast du mit der firma streitigkeiten gehabt?

Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren,

unbedingt ansprechpartner rausfinden (anrufen oder homepage anschaun)


Zitat:
mein Name ist Mustera Mustermann, ich bin 20 Jahre alt und wohne in Muster.


das ist keine schöne einleitung und steht hoffentlich eh alles in deinem lebenslauf bzw. im briefkopf/emailheader

Zitat:
Ich habe zum März des Jahres 2012 meine Ausbildung zur Frisörin durch einen Vergleich beenden müssen und bin seitdem auf der Suche nach einer Möglichkeit um meine Berufsausbildung in Teilzeit zu beenden
.

wie wärs mit: sehr geehrter herr xy, da ich meine Ausbildung zur Frisörin im 3. Ausbildungsjahr aufgrund eines Vergleichs vorzeitig beenden musste, suche ich nun die Möglichkeit, diese erfolgreich abzuschließen (u.A. Kosmetiklehrgang und Gesellenprüfung) und würde mich daher gerne bei Ihnen um eine entsprechende Anstellung in Teilzeit bewerben.

Zitat:
Im Laufe meiner Ausbildung habe ich bereit folgende Kenntnisse erworben:

- Kundenbetreuung
- Frisieren und Gestalten
- Färben und Schneiden


hier würde ich detaillierter eingehen, immerhin erzählst du das einem profi und keinem laien. hol raus, was du kannst an fachbegriffen und ausschmückungen (natürlich sollte es sich nicht zuuu überzogen anhören).
was beinhaltete die kundenbetreuung? telefon, versorgen mit lektüre und getränken, terminvereinbarung, beratung, garderobe, was weiß ich...
- welche frisuren kannst du besonders gut? abendfrisuren, hochzeitsfrisuren, bist du besonders gut bei jungen, ausgefallenen wünschen, traust du dich auch an exotische farben, sind deine kunden eher klassisch und verwöhnt, mit welchen accessoires kannst du schon umgehen, kannst du mit verlängerungen umgehen, etc... und ich würde das nicht so als einkaufszettel auflisten, sondern bissel schön formuliert in einem absatz...
Zitat:

Für mich bedeutet der Beruf der Friseurin mehr als nur Haare [zu ]schneiden.
Kreative Haargestaltung ist eine sichtbare Veränderung, die zur positiven
Persönlichkeitsentwicklung eines Menschen beiträgt.

da könntest du noch weiterschreiben....
und deshalb ist es mein bestreben/wunsch/mir wichtig/würde ich mich freuen.... etc...

Zitat:
Aufgrund meiner bereits erlernten Fähigkeiten als Frisörin, fühle ich mich dem Beruf gewachsen. Großes Interesse an der Arbeit, Lernwille und Leistungsbereitschaft können
Sie voraussetzen.

klingt für mich eher nach: jo, is ganz nett, ertrag ich halt grad mal so, ich werds schon schaffen.
wie wärs eher mit: da dies mein unbedingter traumberuf ist, ist es mir sehr wichtig, die ausbildung beenden zu können und bin sicher, durch mein engagement, meine liebe zum beruf und meine hohe motivation und einsatzbereitschaft eine tatkräftige unterstützung für sie und ihr team zu sein!


Zitat:
Persönlich bin ich ein freundlicher, offener Mensch und habe keine
Schwierigkeiten, auf Kunden zuzugehen.

es erwartet sie eine freundliche und offene mitarbeiterin, die gerne auf menschen zugeht und auch in stresssituationen die nerven behält und trotzdem zügig und genau arbeitet.

Zitat:
Ich freue mich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch, um Sie von meinen Fähigkeiten und meiner Motivation zu überzeugen.

in der anlage übermittle ich ihnen meine aussagekräftigen unterlagen und freue mich über eine einladung zum vorstellungsgespräch bzw. die möglichkeit, ein probearbeiten zu absolvieren, damit sie sich ein genaueres bild über meine fertigkeiten machen können!

hast du ein brauchbares zeugnis von deinem vorigen arbeitgeber? wäre hilfreich.


Zuletzt bearbeitet von mia699 am 23.06.2013, 20:29, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
mia699



Anmeldungsdatum: 02.05.2013
Beiträge: 154

BeitragVerfasst am: 23.06.2013, 20:14    Titel:

ps und entscheide dich mal, ob du nun frisörin oder friseurin bist Sehr glücklich Winken
Nach oben
Disinisi



Anmeldungsdatum: 21.06.2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 27.06.2013, 11:37    Titel:

So ich habe ein paar Dinge geändert:

Ansprechpartner : "Sehr geehrte Frau Xxx/ geehrter Herr Xxx,..."

Einleitung: "ich bin über das Brachenbuch auf ihren Salon aufmerksam geworden." geändert...

Jahr 2012: "Ich habe meine Ausbildung zur Friseurin durch einen Vergleich beenden müssen und bin seitdem auf der Suche nach einer Möglichkeit um meine Berufsausbildung in Teilzeit zu beenden.

Meine Ausbildung wurde im 3. Ausbildungsjahr beendet. Ich befinde mich daher zur Zeit auf dem Wissensstand des 3. Ausbildungsjahr und habe nur noch einen Kosmetiklehrgang und meine Gesellenprüfung vor mir." geändert...

Strichliste: Wollte mein ARGE-Sachbearbeiter so :/

"Für mich bedeutet der Beruf der Friseurin mehr als nur Haare zu schneiden.
Kreative Haargestaltung ist eine sichtbare Veränderung, die zur positiven
Persönlichkeitsentwicklung eines Menschen beiträgt und deshalb ist es mein Bestreben die Ausbildung in ihrem Salon fortzusetzen."

"Da dies mein unbedingter Traumberuf ist, ist es mir sehr wichtig, die Ausbildung beenden zu können. Ich bin sicher, durch mein Engagement, meine Liebe zum Beruf, meine hohe Motivation und meine Einsatzbereitschaft stets eine tatkräftige Unterstützung für Sie und ihr Team zu sein!" geändert...

"es erwartet sie eine freundliche und offene mitarbeiterin, die gerne auf menschen zugeht und auch in stresssituationen die nerven behält und trotzdem zügig und genau arbeitet.
" geändert ...

"in der anlage übermittle ich ihnen meine aussagekräftigen unterlagen und freue mich über eine einladung zum vorstellungsgespräch bzw. die möglichkeit, ein probearbeiten zu absolvieren, damit sie sich ein genaueres bild über meine fertigkeiten machen können! " geändert Smilie

Vielen Dank für deine Hilfe Smilie

P.S.: Friseur ist und bleibt nun Friseur. Danke Smilie
Nach oben
mia699



Anmeldungsdatum: 02.05.2013
Beiträge: 154

BeitragVerfasst am: 27.06.2013, 18:11    Titel:

du hast mir immer noch nicht verraten, was für ein vergleich das nun war.
strichliste schön und gut, aber dann baue deine strichliste um himmelswillen weiter aus Sehr glücklich

bei "brachenbuch" fehlt das N "branchenbuch".
Nach oben
Disinisi



Anmeldungsdatum: 21.06.2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 27.06.2013, 22:17    Titel:

Meine Ex-Chefin meinte mich fristlos kündigen zu müssen, weil ich krank war! Ich habe mir einen Anwalt genommen und das ganze Ausbildungsverhältnis wurde dann in einem "Schlichtungsverfahren" beendet, weil es unzumutbar war, dort weiter zu arbeiten...

Hab dann noch 2 Monate weiter Geld bekommen und die Verhältnis wurde in beiderseitigem Einvernehmen beendet...

War doof - Klage und ein Gerichtsprozeß wären sicher besser gewesen für mich, ABER später ist man immer klüger Traurig

Die "Strichliste" sind die Oberthemen der Ausbildung Smilie

Danke und /fixed!
Nach oben
mia699



Anmeldungsdatum: 02.05.2013
Beiträge: 154

BeitragVerfasst am: 27.06.2013, 22:28    Titel:

aso, ich dachte, weil die firma pleite gegangen ist...
na dann würd ich aber nicht schreiben, dass du deine ausbildung wegen eines vergleichs beenden musstest, das schreckt total ab, find ich.
schreib vllt eher, dass das arbeitsverhältnis aufgrund des unlauteren arbeitsrechtlichen vorgehens des arbeitgebers beendet wurde... klingt auch nicht, wie das gelbe vom ei, aber vllt hast du dann eher ne chance, dass du eingeladen wirst und man dich beim vorstellungsgespräch erst fragt, was genau da war...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum