Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ausbildung technischer Produktdesigner | aktuell Studium
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Werkstudent Anschreiben studentische Hilfskraft << Zurück :: Weiter >> Chemielaborantin Bewerbung Muster um eine Ausbildung  
Autor Nachricht
Richtiger Kevin



Anmeldungsdatum: 15.05.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 29.05.2017, 11:52    Titel:

Hallo,

vielen Dank für eure Antworten.
Leider finde ich im Moment keine Zeit das Schreiben zu überarbeiten, hoffe das ändert sich schnell

Mich würde sehr interessieren ob die zuletzt geäußerte Meinung Katerfreitags auch andere teilen. Sehr berechtigtes Argument btw
Zitat:
Den Satz mit dem besonderen Erfolg finde ich situationsbedingt entweder etwas 'anbiedernd' oder sarkastisch. Aber ich sag' auch gern: 'Ich lerne von den Besten' - um auf der Arbeit meine Ruhe zu haben. Ist also eventuell nur meine persönliche Wahrnehmung.




@TheGuide
Danke, danke, danke! Gute Hinweise
Allerdings würde ich auch auf deinen vorletzten Absatz eingehen, den nur mit Fragezeichen gefüllt hast. Was genau ist für dich so fragwürdig?
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10730

BeitragVerfasst am: 29.05.2017, 12:39    Titel:

Der Satz ist einfch unverständlich. Was willst du damit sagen? (Zudem bist du natürlich nicht das Agens des Satzes.)
Nach oben
Richtiger Kevin



Anmeldungsdatum: 15.05.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 30.05.2017, 11:10    Titel:

TheGuide hat Folgendes geschrieben:
Der Satz ist einfch unverständlich. Was willst du damit sagen? (Zudem bist du natürlich nicht das Agens des Satzes.)


" Diese Beschäftigung/Projekt war für mich ein bedeutender Wegweiser, der mir aufzeigte, worin ich mein Herzblut stecke und wie sehr ich es heute vermisse. "

Ersteinmal: Ich wollte damit einen abschließenden Satz zum Studentenprojekt bringen, damit auch der Übergang zum nächsten Absatz nicht so hart wirkt. Davor ging es um meine Leistung, hier wollte ich noch einmal meine persönliche Bindung zum Thema einbringen, damit sich der Kreis des Textaufbaus schließt. Eher schlecht?

Der interessante Punkt ist es, was genau an diesem Satz für den Leser unverständlich ist. Muss ich betonen was genau ich vermisse bzw worin ich mein Herzblut stecke?
Meinte es grundsätzlich im allgemeinen
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10730

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 11:20    Titel:

Zunächst einmal bist du nicht der Agens sondern der Wegweiser, der dir etwas aufzeigte. Das ist schon mal Murks. Aber soweit ist der Satz immerhin verständlich. Unverständlich ist dagegen, dass du dir aufzeigenlassen musst, worein du dein Herzblut steckst. Hä? WTF? Und was du vermisst, das weißt auch i.d.R. nur du selbst. Abgesehen davon, dass folgendes nicht logisch ist, da du die Zeitebenen durcheinanderbringst:

Diese Beschäftigung war für mich ein bedeutender Wegweiser, der mir aufzeigte wie sehr ich sie heute vermisse.

Abgesehen von den Pronomina: diese bezieht sich auf Beschäftigung, es auf das Projekt [ich habe es nun durch sie ersetzt], aber letztlich setzt du beide parallel ein und trägst dabei in einem bereits unklaren Satz zu noch mehr Verunklarung bei.

Denn während der Beschäftigung konntest du sie noch nicht vermissen.

Ich habe mittlerweile dank deiner Erklärung verstanden, was du ausdrücken wolltest. Aber ein Satz, der erklärt werden muss, ist in einem Dokumentenkorpus, für den der Adressat womöglich nur anderhalb bis zwei Minuten bei Erstsichtung hat (und da fallen schon die ersten Bewerbungen auf den Aussortierstapel) wirklich kontraproduktiv. Drück dich verständlich aus. Alles Herumgeschwurbel oder bedeutungsschwanger daherkommende aber eigentlich inhaltleere Geschwafel ist der sicherste Weg, sofort aussortiert zu werden.
Nach oben
Richtiger Kevin



Anmeldungsdatum: 15.05.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 11:34    Titel:

TheGuide hat Folgendes geschrieben:
(...) Aber ein Satz, der erklärt werden muss, ist in einem Dokumentenkorpus, (...) wirklich kontraproduktiv. (...).


True Ausrufezeichen
Ich wollte soweit verstehen, was ich genau anders machen muss, das hast du mir jetzt verstädnlich vermittelt. Ich bin bereist dabei komplett umzuformulieren.
Danke bis hier hin


edit:
es ist soweit fertig.
Ich werde es denke ich morgen hochladen
Nach oben
Richtiger Kevin



Anmeldungsdatum: 15.05.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 01.06.2017, 12:34    Titel:

Hallo, ich poste es jetzt einfach mal.
Ich finde es ist zu lang. Ich wäre für jede kritische Äußerung dankbar sowie für Kürzungsvorschläge


Zuletzt bearbeitet von Richtiger Kevin am 10.07.2017, 09:55, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10730

BeitragVerfasst am: 01.06.2017, 14:50    Titel:

Richtiger Kevin hat Folgendes geschrieben:
nachdem ich früher meine Freizeit mit dem Zeichnen gestaltete, entdeckte ich für mich mit der 3D Modellierung durch Catia eine kleine persönliche Renaissance dieses Hobbys.

Wie wäre es hiermit:
bereits früher habe ich in meiner Freizeit viel gezeichnet; mit der Entdeckung der 3D-Modellierung mit Catia erfuhr ich eine Bereicherung dieses Hobbys.

Zitat:
Die Möglichkeit mein kreatives Denken und mein technisches Verständnis gemeinsam nutzen zu können, entspricht für mich als ideales Umfeld für meine beruflichen Vorstellungen.

Wieder so ein Satz, den ich nicht verstehe.
Wieso gemeinsam? Wer ist damit gemeint? Und seit wann ist eine Möglichkeit ein Umfeld? Umgekehrt kann u.U. ein Umfeld eine Möglichkeit sein (ob das im Einzelfall passend ist, ist eine andere Frage).

Zitat:
Meine ersten CADBINDESTRICHSkizzen erfolgten im Rahmen des Studiums, das mir die Gelegenheit bot wichtige Konstruktionsgrundlagen anzueignen.

Hier wird plötzlich das Studium Agens und dann auch noch mit einer absoluten Binsenweisheit.

Zitat:

Darüber hinaus _engagierte ich mich 2 Jahre

ZAH-LEN AUS-SCHREI-BEN !!!

Zitat:
im Formula Student Team meiner FachhochschuleKOMMA um meine Fertigkeiten im CAD Design auszubauen, sowie meine Team- und Organisations-_Fähigkeiten zu erweitern.

Team- und Organisationsfähigkeiten

Zitat:
Dort konstruierte ich die Pedalerie für das weiter zu entwickelnde Fahrzeug

Nicht vom Speziellen zum Allgemeinen sondern vom Allgemeinen zum Speziellen:
Dort konstruierte ich für ein weiter zu entwickelndes Fahrzeug die Pedalerie...

Zitat:
sowie die Raumgewinnung durch eine Umkonstruktion zu ermöglichen.

...sowie durch Umkonstruktion Raum zu gewinnen/Raummgewinnung zu ermöglichen.

Zitat:
Besonders interessant war für mich die Erfahrung, meine Ideen nicht nur durchzurechnen, sondern vor allem das komplette Produkt im 3DBINDESTRICHModell planen sowie die Funktionen und Belastbarkeiten in der FEM-Simulation anschließend überprüfen zu können.


Zitat:
Auch wenn ich davon überzeugt bin, dass die Einfachheit ein Design besonders macht, so ist es die Herausforderung aufwändiger Konstruktionen, der ich mich nur zu gerne stelle und so macht es den technischen Produktdesigner zu meinem Wunschberuf.

Wieso verkomplizierst du diesen Satz unnötigerweise durch einen Pseudowiderspruch?

Versuch doch mal nicht so bedeutungsschwanger zu formulieren.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum