Ausbildungsblog - hautnahe Infos zur Ausbildung bei Festo

Fragen zu Ausbildungs- und Studiengängen, Praktikumsmöglichkeiten, Lerninhalten, Lerntipps etc.
Antworten
Benutzeravatar
Caroline
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2363
Registriert: 10.03.2004, 17:27

Ausbildungsblog - hautnahe Infos zur Ausbildung bei Festo

Beitrag von Caroline » 28.10.2006, 21:45

Seit nun schon einem guten Jahr gibt es das sehr informative Ausbildungsblog des traditionsreichen Unternehmens Festo aus Esslingen am Neckar. In diesem Blog berichten Auszubildende und Ausbilder regelmäßig über ihren Berufsalltag und die Ausbildung allgemein.

Fortschrittliche Unternehmen wissen natürlich, dass fähige Azubis auch zukünftig nicht vom Himmel fallen, sondern möglichst in ihrem Medium angesprochen werden müssen, um sie für eine Ausbildung gewinnen und zu engagierten Mitarbeitern qualifizieren zu können. Deshalb ist nicht nur das Aufgabengebiet bei Festo sehr vielfältig.

Bei Festo können folgende Berufe gelernt werden:
  • Elektroniker/-in für Geräte und Systeme
  • Industriemechaniker/-in
  • Zerspanungsmechaniker/-in
  • Verfahrensmechaniker/-in, Fachrichtung Kunststoff- und Kautschuktechnik
  • Werkzeugmechaniker/-in, Fachrichtung Formentechnik
  • Mechatroniker/-in
  • Technischer Zeichner/-in
  • Maschinen- und Anlagenführer/in
  • Industriekaufmann/-frau
  • Industriekaufmann/-frau mit Zusatzqualifikation internationales Wirtschaftsmanagement
  • Kaufmann/-frau für Bürokommunikation
  • Fachkraft für Lagerwirtschaft
Außerdem gibt es folgende Studiengänge an der Berufsakademie:
  • Dipl.-Ingenieur (BA), Elektrotechnik
  • Dipl.-Ingenieur (BA), Informationstechnik
  • Dipl.-Ingenieur, Maschinenbau ASW
  • Dipl.-Ingenieur (BA), Mechatronik
  • Dipl.-Wirtschaftsinformatik (BA)
  • Dipl.-Betriebswirt (BA), Industrial Management
  • Dipl.-Wirtschaftsingenieur (BA)
Weitere Informationen zur Ausbildung gibt es unter Festo - Ausbildung.

Benutzeravatar
Marlenchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4191
Registriert: 11.03.2004, 17:50

Beitrag von Marlenchen » 31.10.2006, 14:15

Sehr ideenreiche und nachahmenswerte Idee. Hoffentlich gehen denen nicht die Themen aus.

Antworten