Ausbildungsvertrag rückgängig machen

Fragen zu Ausbildungs- und Studiengängen, Praktikumsmöglichkeiten, Lerninhalten, Lerntipps etc.
Antworten
fluppy
Beiträge: 63
Registriert: 17.12.2006, 21:07

Ausbildungsvertrag rückgängig machen

Beitrag von fluppy » 30.05.2007, 20:27

Hallo Leute,

und zwar habe ich vor einigen Wochen einen Ausbildungsplatz bekommen und den Ausbildungsvertrag auch schon weggeschickt. Jedoch werde ich wohl ein Studium anfangen...
Dass ich den Ausbildungsplatz bekomme, habe ich damals telefonisch mitgeteilt bekommen und dann bekam ich den Vertrag von der Zentrale zugeschickt.

Wie sage ich jetzt ab? Mir ist das wirklich so unangenehm und vor allem will ich das jetzt so schnell wie möglich machen, dass den Platz jemand anderes bekommt.

Eigentlich muss ich die Absage an die Zentrale schicken, aber wie formuliert man sowas am besten?

Vielen Dank fürs Lesen!

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13530
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 31.05.2007, 15:17

Wäre ein Anruf vielleicht nicht noch besser?

Ansonsten muss es im Ausbildungsvertrag selbst stehen, wie man zurücktreten kann und was zu beachten ist.

Man schreibt das eben wie eine normale Kündigung: Hiermit kündige ich... Hiermit trete ich vom... zurück...

fluppy
Beiträge: 63
Registriert: 17.12.2006, 21:07

Beitrag von fluppy » 27.07.2007, 12:23

Hallo,

also das heisst, dass es so reicht.
Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen Ausbildungsvertrag zum Fachinformatiker.

Antworten