Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Automobilkaufmann Musterbewerbung Automobilkaufmann

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Imker Bewerbung für Ausbildungsplatz als Tierwirt (Imkerei) << Zurück :: Weiter >> Bundesfreiwilligendienst Bewerbung schreiben  
Autor Nachricht
pisili



Anmeldungsdatum: 25.02.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 25.02.2014, 22:27    Titel: Automobilkaufmann Musterbewerbung Automobilkaufmann

Hallo,
wie ist die Bewerbung: Nehme gerne Kritik entgegen Sehr glücklich

Stuttgart, 26. Februar 2014



Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Automobilkaufmann
Anzeige auf der Internetseite „Jobboerse.arbeitsagentur.de"


Sehr geehrter Herr xxxxx ,

der tägliche Kontakt zu Menschen, die technische Entwicklung von Fahrzeugen und die Arbeit in kaufmännischen Strukturen sollen meine Ausbildung bestimmen. Daher bin ich auf Ihre Anzeige auf der Internetseite „Jobboerse.arbeitsagentur.de" aufmerksam geworden.
Da ich gerne einen Beruf in der Automobilbranche erlernen möchte, bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zum 1. September 2014 als Automobilkaufmann.

Gute Voraussetzungen für diesen Beruf sind meine Vorlieben für Technik. Ich besuche zurzeit eine 2-jährige Fachhochschule und werde das 1. Jahr vorraussichtlich im Juli 2014 absolvieren. Die Fachhochschule erschafft mir Einblicke in wirtschaftliche Strukturen und Aufgabenbereiche der kaufmännischer Berufe.
Während meiner letzten Aushilfetätigkeit habe ich festgestellt, dass ich gerne mit Menschen umgehe. Ich konnte vielfältige Erfahrungen sammeln, wie man auf Kunden zugeht, ihre Wünsche erkennt und diese zufriedenstellend erfüllt.

Verschaffen Sie sich ein Bild von meinen Fähigkeiten und beurteilen Sie selbst, wie ich mich in die verschiedenen Aufgaben eines Automobilkaufmanns einarbeite!
Durch ein Praktikum z. B., das ich zuvor bei Ihnen absolviere könnte.

Hoffentlich weckt meine Bewerbung Ihr Interesse, so dass wir uns in einem Vorstellungsgespräch persönlich kennen lernen können.


Mit freundlichen Grüßen

xxxxxxxxxxx


Anlagen:
Lebenslauf
Zeugnis 10.Klasse
Zeugniss (Halbjahres Information) des Fachhochschulreifes
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
application45



Anmeldungsdatum: 23.02.2014
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 25.02.2014, 23:20    Titel:

Ich würde nicht unbedingt die URL Jobboerse.arbeitsagentur.de reinschreiben, sondern "bei der Jobbörse der Arbeitsagentur" oder so in der Art Smilie
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10970

BeitragVerfasst am: 26.02.2014, 11:11    Titel: Re: Automobilkaufmann Musterbewerbung Automobilkaufmann

pisili hat Folgendes geschrieben:
der tägliche Kontakt zu Menschen, die technische Entwicklung von Fahrzeugen und die Arbeit in kaufmännischen Strukturen sollen meine Ausbildung bestimmen. Daher bin ich auf Ihre Anzeige auf der Internetseite „Jobboerse.arbeitsagentur.de" aufmerksam geworden.
Da ich gerne einen Beruf in der Automobilbranche erlernen möchte, bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zum 1. September 2014 als Automobilkaufmann.


Daher impliziert eine Folge. Ist es aber nicht. Die fett markierten Sätze stehen inhaltlich schon im Betreff und müssen hier nicht wiederholt werden.

Zitat:
Gute Voraussetzungen für diesen Beruf sind meine Vorlieben für Technik. Ich besuche zurzeit eine 2-jährige Fachhochschule und werde das 1. Jahr vorraussichtlich im Juli 2014 absolvieren.

- zweijährige
- erste
Die Frage wäre nun, warum du dich zum 1. September bewirbst, wenn du doch noch ein Jahr FHS hast?
Das Schuljahr geht im Übrigen im Sommer so oder so zu Ende Winken


Zitat:
Die Fachhochschule erschafft mir Einblicke in wirtschaftliche Strukturen und Aufgabenbereiche der kaufmännischer Berufe.

- verschafft. Erschaffen ist schöpfen.
Zitat:

Verschaffen Sie sich ein Bild von meinen Fähigkeiten und beurteilen Sie selbst, wie ich mich in die verschiedenen Aufgaben eines Automobilkaufmanns einarbeite!
Durch ein Praktikum z. B., das ich zuvor bei Ihnen absolviere könnte.

Unbedingt umformulieren!
Nach oben
pisili



Anmeldungsdatum: 25.02.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 15.05.2014, 19:01    Titel:

Hallo,
War etwas länger weg, hatte Probleme mit der Schule, nun ist es sicher das ich das Jahr wiederholen muss. D.h das ich mich für 2015 Bewerbe.


Stuttgart, 26. Februar 2014



Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Automobilkaufmann
Anzeige auf der Internetseite „Jobboerse.arbeitsagentur.de"


Sehr geehrter Herr xxxxx ,

der tägliche Kontakt zu Menschen, die technische Entwicklung von Fahrzeugen und die Arbeit in kaufmännischen Strukturen sollen meine Ausbildung bestimmen. Daher bin ich auf Ihre Anzeige auf der Internetseite bei der Jobbörse der Arbeitsagentur aufmerksam geworden.
Da ich gerne einen Beruf in der Automobilbranche erlernen möchte, bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zum 1. September 2015 als Automobilkaufmann.

Gute Voraussetzungen für diesen Beruf sind meine Vorlieben für Technik. Ich besuche zurzeit eine zweijährige Fachhochschule und werde das erste Jahr vorraussichtlich im Juli 2015 absolvieren. Die Fachhochschule verschafft mir Einblicke in wirtschaftliche Strukturen und Aufgabenbereiche der kaufmännischer Berufe.
Während meiner letzten Aushilfetätigkeit habe ich festgestellt, dass ich gerne mit Menschen umgehe. Ich konnte vielfältige Erfahrungen sammeln, wie man auf Kunden zugeht, ihre Wünsche erkennt und diese zufriedenstellend erfüllt.

Verschaffen Sie sich ein Bild von meinen Fähigkeiten und beurteilen Sie selbst, wie ich mich in die verschiedenen Aufgaben eines Automobilkaufmanns einarbeite!
Durch ein Praktikum z. B., das ich zuvor bei Ihnen absolviere könnte.

Hoffentlich weckt meine Bewerbung Ihr Interesse, so dass wir uns in einem Vorstellungsgespräch persönlich kennen lernen können.


Mit freundlichen Grüßen

xxxxxxxxxxx


Anlagen:
Lebenslauf mit Lichtbild
Zeugniss der 10. Klasse
Halbjahresinformation der 11. Klasse

Vielen Dank nochmals. Und es wäre echt hilfreich wenn ihr mir noch heute helfen könntet, weil ich was dringend haben muss.
Gruß
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10970

BeitragVerfasst am: 16.05.2014, 07:34    Titel:

pisili hat Folgendes geschrieben:
War etwas länger weg, hatte Probleme mit der Schule, nun ist es sicher das ich das Jahr wiederholen muss. D.h das ich mich für 2015 Bewerbe.


Bis auf die Korrektur erschaffen > verschaffen bist du leider auf keine meiner Anmerkungen eingegangen. Das solltest du tun, wirklich!
Nach oben
I985



Anmeldungsdatum: 11.05.2014
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 20.05.2014, 22:57    Titel:

Kann es sein, dass du Fachschule meinst? Fachhochschule kommt mir in dem Kontext mit einer anschließenden Berufsausbildung etwas merkwürdig vor.

Viel Grüße!
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10970

BeitragVerfasst am: 20.05.2014, 23:41    Titel:

I985 hat Folgendes geschrieben:
Kann es sein, dass du Fachschule meinst? Fachhochschule kommt mir in dem Kontext mit einer anschließenden Berufsausbildung etwas merkwürdig vor.


Gut aufgepasst. Das muss wahrscheinlich Fachoberschule heißen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum