Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bachelor of Arts in Business Administration Bankkaufmann

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Steuerberatung Bewerbungsschreiben für Praktikumsstelle << Zurück :: Weiter >> Unternehmensberatung Praktikum Bewerbung Mathematiker  
Autor Nachricht
sonnenschein.19



Anmeldungsdatum: 23.09.2013
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 29.09.2013, 00:21    Titel: Bachelor of Arts in Business Administration Bankkaufmann

Hallo,

könnt ihr mal bitte über meine Bewerbung schauen. Was kann ich verbessern?
Es handelt sich um eine Bankkaufmann Ausbildung in Kombination mit Bachelor of Arts in Business bei einer Sparkasse.

Duales Studium Bankkaufmann/Bachelor of Arts in Business Administration

Sehr geehrte Frau Müller,

als erfolgreiches Unternehmen bieten Sie eine erstklassige Ausbildung in Kombination mit einem attraktiven Studium. Ich möchte mich bei Ihnen zum Bachelor of Arts in Business ausbilden lassen, weil ich in Ihrem Unternehmen gute Perspektiven sowie vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten für meine berufliche Zukunft sehe.

Zurzeit besuche ich die 13. Klasse der xxx-Gesamtschule und werde sie im Juni 20104 mit dem Abitur verlassen.

An diesem Studiengang reizt mich besonders, dass ich zum wissenschaftlichen Allrounder ausgebildet werde und dass ich nach dem Studium über Fachwissen aus den wichtigsten betrieblichen Funktionsbereichen verfüge.

Während meines dreiwöchigen Schülerpraktikums in Ihrem Hause habe ich Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsbereiche eines Bankkaufmannes gewinnen können. Die positiven Eindrücke, die ich sammelte und vielseitigen Aufgaben, die ich erledigen durfte wie z.B. Ein- und Auszahlungen und Überweisungen tätigen, bestätigen mich in meiner Entscheidung, diesen Beruf zu erlernen.

Wie Sie aus meinem Praktikumszeugnis erkennen können, besitze ich ein hohes Maß an Engagement, sowie an Leistungsbereitschaft und Selbstständigkeit. Zusätzlich konnte ich meine Kontaktfreudigkeit, Freundlichkeit sowie Teamfähigkeit unter Beweis stellen.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.
Mit freundlichen Grüßen



Anlagen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
sonnenschein.19



Anmeldungsdatum: 23.09.2013
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 29.09.2013, 14:35    Titel:

Kann denn wirklich niemand etwas zu meiner Bewerbung sagen???
Nach oben
86realistic



Anmeldungsdatum: 30.12.2011
Beiträge: 34
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 29.09.2013, 22:17    Titel:

Gib den Bearbeitern hier etwas Zeit zum Antworten, wahrscheinlich ist das nicht ihre Hauptbeschäftigung täglich Bewerbungen im Forum zu bewerten.
Bis dahin, lerne von dem was du hast Winken
Also mal bissl belesen oder so...
Mit freundlichen Grüßen.
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10730

BeitragVerfasst am: 30.09.2013, 10:45    Titel: Re: Bachelor of Arts in Business Administration Bankkaufmann

Dieselben Probleme wie bei deiner anderen Bewerbung (siehe meine Antwort dort): Du erzählst dem Unternehmen Dinge, die es im Zweifel selber viel besser weiß als du. Anstatt dich selbstbewusst zu präsentieren, rutscht du auf deiner eigenen Schleimspur aus und fügst Dinge ein, die in den Lebenslauf gehören und die in keinerlei Sinnzusammenhang mit dem restlichen Anschreiben stehen.
Dann wieder das Formulierungsproblem. Du willst dich zum Bachelor ausbilden lassen. Erstens zu passiv, zweitens semantisch unpassend, da der Bachelor ein Titel, kein Beruf ist. Einen Titel erwirbt man, zu einem Beruf kann man sich ausbilden lassen (oder aber, aktiv formuliert: Man erlernt ihn!).

Zitat:
Während meines dreiwöchigen Schülerpraktikums in Ihrem Hause habe ich Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsbereiche eines Bankkaufmannes gewinnen können. Die positiven Eindrücke, die ich sammelte und vielseitigen Aufgaben, die ich erledigen durfte wie z.B. Ein- und Auszahlungen und Überweisungen tätigen, bestätigen mich in meiner Entscheidung, diesen Beruf zu erlernen.

Dieser Absatz - oder zumindest der erste Satz davon - wäre als Einleitung gar nicht so ungelungen.

Zitat:
Wie Sie aus meinem Praktikumszeugnis erkennen können, besitze ich ein hohes Maß an Engagement, sowie an Leistungsbereitschaft und Selbstständigkeit. Zusätzlich konnte ich meine Kontaktfreudigkeit, Freundlichkeit sowie Teamfähigkeit unter Beweis stellen.

Hier sieht man (auch wenn man deine sonstigen Bewerbungen nicht kennt), dass du deine Bewerbungen nicht individuell gestaltest, sondern nur das Grundgerüst ein wenig abänderst (das ist zwar arbeitsökonomisch, solltest du aber nicht tun, und stattdessen die Ausschreibungen mehr beachten und die darin enthaltenen Forderungen beantworten). Wenn ich das richtig sehe, ist das der Betrieb, der das Praktikumszeugnis auch ausgestellt hat. Hier kannst du also direkt den Personaler ansprechen.
"Wie Sie sich sicher erinnern können, habe ich während meines Praktikums ein hohes Maß an Engagement ... gezeigt." Oder "Herr/Frau XYZ aus Ihrem Hause bescheinigte mir..."
Nach oben
sonnenschein.19



Anmeldungsdatum: 23.09.2013
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 30.09.2013, 22:05    Titel:

Vielen Dank für das Feedback.

Ich habe die Bewerbung nochmal überarbeitet und hoffe, dass es mir diesmal besseer gelungen ist:

Duales Studium Bankkaufmann/Bachelor of Arts in Business Administration

Sehr geehrte Frau Müller,

aufgrund meines Interesses am Bank- und Finanzwesen habe ich in Ihrer Filiale in… ein Schülerpraktikum absolviert. Seit diesem Praktikum steht fest: Ich werde Bankkaufmann. Der Herausforderung bei der Sparkasse… eine Ausbildung in einem spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsumfeld zu erhalten, möchte ich mich stellen.

An diesem Studiengang reizt mich besonders, dass ich zum wissenschaftlichen Allrounder ausgebildet werde und dass ich nach dem Studium über Fachwissen aus den wichtigsten betrieblichen Funktionsbereichen verfüge. Neben dem Studium eröffnet sich die Möglichkeit, zusätzlich eine der besten Bankausbildungen zu bekommen sowie eine gute Grundlage für meine spätere berufliche Entwicklung. Die Herausforderungen als auch die Perspektiven, die das duale Studium mit sich bringt, entsprechen meinen Vorstellungen und Fähigkeiten in vollem Umfang und haben mich sofort begeistert.

Während meines dreiwöchigen Schülerpraktikums habe ich Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsbereiche eines Bankkaufmannes gewinnen können. Die positiven Eindrücke, die ich sammelte und vielseitigen Aufgaben, die ich erledigen durfte wie z.B. Ein- und Auszahlungen und Überweisungen tätigen, bestätigen mich in meiner Entscheidung, diesen Beruf zu erlernen.


Für eine erfolgreiche Ausbildung bringe ich ein hohes Maß an Engagement, Leistungsbereitschaft und Selbstständigkeit mit. Während meines Praktikums konnte ich auch mit meiner Kontaktfreudigkeit, meiner Freundlichkeit sowie meiner Teamfähigkeit überzeugen.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen



Anlagen
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10730

BeitragVerfasst am: 01.10.2013, 09:44    Titel:

sonnenschein.19 hat Folgendes geschrieben:
Ich habe die Bewerbung nochmal überarbeitet und hoffe, dass es mir diesmal besser gelungen ist.


Ist es.

Zitat:
An diesem Studiengang reizt mich besonders,...


Du hast den Studiengang eigentlich noch gar nicht erwähnt (außer oben im Betreff). Daher wäre es hier angezeigt zu schreiben: "An dem Studiengang XY reizt mich besonders..."
Zitat:
...dass ich zum wissenschaftlichen Allrounder ausgebildet werde...

Achtung, passivische Formulierung! ("ausgebildet werde"). Ob die Formulierung "wissenschaftlicher Allrounder" überzeugend ist, daran habe ich so meine Zweifel, aber das musst du wissen.

Zitat:
Während meines dreiwöchigen Schülerpraktikums habe ich Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsbereiche eines Bankkaufmannes gewinnen können. Die positiven Eindrücke, die ich sammelte und vielseitigen Aufgaben, die ich erledigen durfteKOMMA wie z.B. Ein- und Auszahlungen und Überweisungen tätigen, bestätigen mich in meiner Entscheidung, diesen Beruf zu erlernen.

Diesen Absatz würde ich vielleicht hinter den ersten setzen, da er im Prinzip an den ersten Absatz anknüpft.
Nach oben
sonnenschein.19



Anmeldungsdatum: 23.09.2013
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 01.10.2013, 16:48    Titel:

vielen Dank

kannst du auch was zu meiner bewerbung duales studium maschinenbau sagen, s.forum
Nach oben
boy0815



Anmeldungsdatum: 28.10.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 29.10.2013, 12:19    Titel:

bei deinem Studiengang wirst du vllt. zu einem wirtschaftlichen Allrounder ausgebildet, nicht zu einem wissenschaftlichen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum