Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bachelor of Laws Bewerbung Muster für duales Studium

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
2. Ausbildung zur Immobilienkauffrau - Anschreiben << Zurück :: Weiter >> Ausbildung in anderem Betrieb fortsetzen - Bewerbung Muster?  
Autor Nachricht
Viktori



Anmeldungsdatum: 06.08.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 06.08.2013, 10:34    Titel: Bachelor of Laws Bewerbung Muster für duales Studium

Würde mich bei Berichtigungen bzw Tipps freuen Smilie
DANKE voraussichtlich Smilie
_________________________________________________________


Bewerbung zum dualen Studium „Bachelor of Laws“, im Beamtenverhältnis bei der Stadt XXX.

Sehr geehrter Herr XXX,
die Informationen der Ausbildungsmesse in XXX, sowie die der Webseite der Stadt XXX haben bei mir ein großes Interesse, an einer Ausbildung mit Studium bei Ihnen, geweckt.

Zurzeit besuche ich die 12. Klasse des Gymnasiums XXX und werde voraussichtlich im Sommer 2014 mein Abitur absolvieren.

Ich habe mich für ein Duales Studium bei Ihnen entschieden, da ich sowohl an dem Studiengang, sowie an der Tätigkeit in der Kommunalverwaltung Interesse habe.
Durch meinen Nebenjob, bei XXX GmbH, entwickelte sich meine Zuverlässigkeit, mein Verantwortungsbewusstsein und meine Kommunikationsfähigkeit mit Kunden und Mitarbeitern weiter. Zudem kann ich Selbstständig arbeiten und habe bereits dabei Erfahrung Theorie und Praxis miteinander zu kombinieren.
Ich strebe ein duales Studium an, weil es im Gegensatz zum „normalen“ Studium viel Abwechslung und eine Ausbildung bietet, somit kann ich meine Zukunft perfekt absichern.

Ich würde mich sehr über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freuen.

Mit freundlichen Grüßen

__________________
Anlagen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Sonnenschein1990
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 02.08.2012
Beiträge: 206

BeitragVerfasst am: 06.08.2013, 10:46    Titel: Re: Bachelor of Laws Bewerbung Muster für duales Studium

Viktori hat Folgendes geschrieben:

_________________________________________________________


Bewerbung zum dualen Studium „Bachelor of Laws“, im Beamtenverhältnis bei der Stadt XXX.

Sehr geehrter Herr XXX,

die Informationen der Ausbildungsmesse in XXX, sowie die der Webseite der Stadt XXX haben bei mir ein großes Interesse, an einer Ausbildung mit Studium bei Ihnen, geweckt.

Zu sehr standardmäßig, du willst auffallen! Fange evtl. mit deiner Motivation an.

Zurzeit besuche ich die 12. Klasse des Gymnasiums XXX und werde voraussichtlich im Sommer 2014 mein Abitur absolvieren.

Bisschen selbstbewusster auftreten - voraussichtlich streichen!

Ich habe mich für ein Duales Studium bei Ihnen entschieden, da ich sowohl an dem Studiengang, sowie an der Tätigkeit in der Kommunalverwaltung Interesse habe.

Schön und gut, aber warum? Ein bisschen allgemeines Interesse daran zu haben, reicht nicht aus!


Durch meinen Nebenjob, bei XXX GmbH, entwickelte sich meine Zuverlässigkeit, mein Verantwortungsbewusstsein und meine Kommunikationsfähigkeit mit Kunden und Mitarbeitern weiter. Zudem kann ich selbstständig arbeiten und habe bereits dabei Erfahrung Theorie und Praxis miteinander zu kombinieren.

Welchen Nebenjob haste gemacht? Wenn es zum Studium passt, schreibe deine Aufgaben mit rein.

Was meinst du damit, du hast Erfahrung Theorie und Praxis zu kombinieren? Ich habe auch meinen Führerschein gemacht und habe es dort gelernt. Wenn es nichts besonderes ist, sollte man das evtl. streichen.

Ich strebe ein duales Studium an, weil es im Gegensatz zum „normalen“ Studium viel Abwechslung und eine Ausbildung bietet, somit kann ich meine Zukunft perfekt absichern.

Ohweh, das hört sich eher an: Ich will einen Job, der sicher ist, egal wo.

Ich freue mich sehr über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Habe den Satz schon abgeändert. Würde hört sich nicht selbstbewusst an.

Mit freundlichen Grüßen

__________________
Anlagen




So kannste das defintiv nicht abschicken. Ich weiß überhaupt nicht, warum du das machen willst. Schreibe vielleicht erstmal 5 Stichworte auf, warum du genau diesen Studiengang machen willst. Hast du vielleicht in diesem Bereich ein Praktikum gemacht?
Nach oben
Viktori



Anmeldungsdatum: 06.08.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 06.08.2013, 12:15    Titel: Berichtigt

Ich danke Ihnen für die schnelle Antwort. Ich habe es noch einmal überarbeitet und hoffe, dass es nun etwas besser ist. Fühle mich leider beim Bewerbungsschreiben immer noch sehr unsicher Traurig

___________________________________________________________


Sehr geehrter Herr XX,
Ihre Informationen bei der Ausbildungsmesse in XX sowie die Webseite der Stadt XX haben mich überzeugt ein duales Studium bei Ihnen zu vollbringen.
Zurzeit besuche ich die 12. Klasse des Gymnasiums XX und werde im Sommer 2014 mein Abitur absolvieren.

Ich habe mich für ein Duales Studium bei Ihnen entschieden, da ich sowohl an dem Studiengang(LL.B.), sowie an der Tätigkeit in der Kommunalverwaltung Interesse habe.

Der Studiengang interessiert mich, weil der Schwerpunkt auf juristischen Fächern liegt und international anerkannt ist. Besonderes Interesse habe ich am Inhalt des Staats-und Europarecht, Sozialrecht und der Psychologie ,weil diese Inhalte mir sehr fassettenreich erscheinen und mich persönlich ansprechen.

Durch meinen Nebenjob im Verkauf, bei XX GmbH, entwickelte sich meine Zuverlässigkeit, mein Verantwortungsbewusstsein und meine Kommunikationsfähigkeit mit Kunden sowie Mitarbeitern weiter. Zudem kann ich einerseits Selbstständig und andererseits im Team arbeiten. Diese hilfreichen Eigenschaften kann ich in den Praxisphasen bei Ihnen einsetzen.

Ich strebe ein duales Studium an, weil es im Gegensatz zum „normalen“ Studium viel Abwechslung, durch die Theorie und Praxisphasen, und eine Ausbildung bietet.

Ich freue mich sehr über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen

__________________
Anlagen
Nach oben
Sonnenschein1990
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 02.08.2012
Beiträge: 206

BeitragVerfasst am: 06.08.2013, 12:43    Titel: Re: Berichtigt

Viktori hat Folgendes geschrieben:


Wir kommen der Sache etwas näher. _____________________________________________________


Sehr geehrter Herr XX,

mein Interesse an dem Studiengang begründet sich auf die Vertiefung der juristischen Fächern. Besonderes Interesse habe ich am Inhalt des Staats-und Europarecht, Sozialrecht und der Psychologie ,weil diese Inhalte mir sehr fassettenreich erscheinen und mich persönlich ansprechen. Ich strebe ein duales Studium an, da es abwechslungsreich ist und ich mein theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen kann.

Wäre gut zu wissen, ob diese Fächer facettenreich sind, oder du es nur denkst. Wenn du Interesse an das hast, solltest du das wissen. Googel mal.

Es spricht dich persönlich an - wunderbar! Aber jetzt möchte ich wissen, warum spricht es dich persönlich an. Das ist genau DER springende Punkt.


Durch meinen Nebenjob im Verkauf bei dem Unternehmen XX GmbH, habe ich meine Zuverlässigkeit, mein Verantwortungsbewusstsein und meine Kommunikationsfähigkeit mit Kunden sowie Mitarbeitern unter Beweis stellen können. Zudem kann ich einerseits selbstständig und andererseits im Team arbeiten.

Kommunikationsfähigkeit - also ich persönlich würde es anders formulieren. Aber kann sein, dass das auch okay ist. Wie wäre es mit Kundenorientierung?


Zurzeit besuche ich die 12. Klasse des Gymnasiums XX und werde im Sommer 2014 mein Abitur absolvieren.


Ich freue mich sehr über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen

__________________
Anlagen





















































Admin: Einschub dient der Forenadministration

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s825.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s850.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s875.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s900.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s925.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s950.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s975.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s1000.html
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum