Berichtsheft bzw Ausbildungsnachweis?

Fragen zu Ausbildungs- und Studiengängen, Praktikumsmöglichkeiten, Lerninhalten, Lerntipps etc.
Antworten
Marina
Beiträge: 92
Registriert: 19.07.2005, 17:10

Berichtsheft bzw Ausbildungsnachweis?

Beitrag von Marina » 09.09.2006, 22:29

Hallöchen!

Bin ja jetzt dabei eine Ausbildung als Sped.Kauffrau zu machen. Da muss ich nun auch ein Berichtsheft schreiben.
Kennt vielleicht jemand einige Seiten wo ich ein paar Anhaltspunkte bzw Beispiele sehe wie so ein Berichtsheft aufgebaut sein soll?

Würd mich über positive Antworten freuen.
Lieben Gruß
Marina

mountisa
Bewerbungshelfer
Beiträge: 517
Registriert: 24.07.2006, 19:06

Beitrag von mountisa » 10.09.2006, 08:10

Hallo Marina,

wie läuft es so?
Also ich Kauffrau für Bürokommunikation muss das auch führen.
Aufgebaut ist dies von Montag bis Samstag jeweils pro Tag fünf Zeilen.
Dann Einzelstunden und Gesamtstunden sowie die Abteilung in der da arbeitest. Unten stehen Bemerkungen sowie Unterschrift von dir und deinem Ausbilder.

Marina
Beiträge: 92
Registriert: 19.07.2005, 17:10

Beitrag von Marina » 10.09.2006, 11:21

Naja einen tagesbericht muss ich nicht schreiben. Ich muss nur Monatsberichte Schreiben, das reicht aus.
:)

Erdbeere
Beiträge: 68
Registriert: 03.04.2006, 09:51

Beitrag von Erdbeere » 10.09.2006, 19:25

Du mußt ja über die Tätigkeiten schreiben die Du erlernst und ausführst. Zu dem Thema hatten wir vor einiger Zeit schon Threads, such einfach mal.

Bei uns damals waren das Blattvordrucke. Auf der Vorderseite wurden zwei Wochenberichte eingetragen. Auf der Rückseite mußten wir dann eine Tätigkeit näher beschreiben. Übrigens wurden die Berichtshefte damals zur Abschlußprüfung eingesammelt und die Prüfer haben zur mündlichen Prüfung unter anderem auch Themen aus dem Berichtsheft des Azubis ausgesucht. Deswegen ist gewissenhafte Führung sehr wichtig.

Ansonsten solltest Du mal bei Deinem Ausbilder / Deiner Berufsschule nachfragen, auf was zu achten ist.

LG
Erdbeere

Marina
Beiträge: 92
Registriert: 19.07.2005, 17:10

Beitrag von Marina » 16.09.2006, 14:26

Hallöchen!
also ich muss jetzt mal so langsam anfangen mein Berichtsheft zu Schreiben. 8 wochen sind fast rum und ich hab noch keinen Einzigen Bericht geschrieben.
Ich habe mich jetzt festgelegt auf Wochenberichte.
Allerdings mache ich jeden Tag das selbe, da ich ja in einer Abteilung bin und erst nach 2-3 Monaten in eine andere komme. Ausser in der Schule, da ists halt anders.

Das wirkt doch langweilig, oder nicht?

Wird das denn akzeptiert wenn jedes mal das selbe drin steht?

Reicht es wenn ich Spiegelstriche mache und dort dann Stichpunkte aufliste? Oder sollte ich die Tätigkeit doch genauer erklären?


Lieben Gruß Marina

mountisa
Bewerbungshelfer
Beiträge: 517
Registriert: 24.07.2006, 19:06

Beitrag von mountisa » 16.09.2006, 20:24

Natürlich ist das in Ordnung. Bei mir steht immer das selbe drin. Nur wandle ich das um zum Beispiel:

Anfragen + Absagen geschrieben = Geschäftskorrespondens geführt
Telefonate geführt + entgegengenommen = Aquisition von Geschäftspartner bzw. Kunden oder so

Gruß mountisa :lol:

Blade208
Beiträge: 127
Registriert: 27.08.2006, 16:42

Beitrag von Blade208 » 18.09.2006, 09:42

das macht eigentlich nichts, wenn du immer nur das selbe schreibst.. ich hab in meiner ausbildung zum teil 7-8 monate nur das selbe gemacht.. (scheiss ausbildung btw ;) )

Wenn du deine berichtshefte mit zur mündlichen prüfung nimmst schauen die prüfer nur kurz drüber und lesen sich nicht das komplette heft durch

derHeinz
Beiträge: 1
Registriert: 21.06.2007, 03:01

Ich benutze: Berichtsheft Pro 2.0

Beitrag von derHeinz » 21.06.2007, 03:02

Also ich benutze das Programm Berichtsheft Pro 2.0 dafür. Ich habe mir die immer wieder ausgeführten Arbeitsabläufe einfach als Textbaustein angelegt und kann diese per Klick einfach immer wieder einfügen, wenn ich sie brauche.

Und das beste:
In dem Programm sind alle IHK-Vorlagen integriert und man kann sie auswählen. Das Berichtsheft bzw. der Ausbildungsnachweis eird dann im Layout Deiner IHK ausgedruckt... Herz, was willst Du mehr?

Spart mir jede Menge Zeit.

Wer das Programm haben möchte, schaut mal hier
http://www.berichtsheft.de/

Viel Spaß beim Zeit sparen! ;)

Antworten