Berufsbegleitendes Studium

Weiterbildung ist mittlerweile für jeden Arbeitnehmer unerläßlich. Hier werden Weiterbildungen vorgestellt und eure Fragen zu Seminaren, Kursen oder Lehrgängen beantwortet.
Antworten
Winterfan2
Beiträge: 24
Registriert: 05.01.2012, 11:07

Berufsbegleitendes Studium

Beitrag von Winterfan2 » 25.04.2013, 15:14

Hallo zusammen,

ich suche nun bereits nach einem Jahr nach einer neuen Stelle. Ich bin zwar in fester Anstellung, habe aber keinen Spaß an meiner Tätigkeit. Mit meiner derzeitigen Ausbildung (Bachelor-Studium im Bereich Tourismus) finde ich aber keine meinen Vorstellungen entsprechende Stelle (im Tourismus entspricht das Gehalt nicht meinen Vorstellungen und im Marketing, wo ich im Moment tätig bin, möchte ich eigentlich gar nicht weiterarbeiten). Nun überlege ich, ein berufsbegleitendes Masterstudium zu absolvieren. Ich habe da Human Resource Managment oder Finance & Accounting im Blick. Bei Finance & Accounting stelle ich mir zwar das Studium spannend vor, kann mir aber nicht so richtig vorstellen, später in dem Bereich zu arbeiten und finde auch nicht viele Stellenanzeigen, auf die ich mich nach dem Studium (ohne weitere Berufserfahrungen in dem Bereich) bewerben könnte. Daher tendiere ich zu HR, was mich auch sehr interessieren würde.

Meine eigentlichen Fragen:
- Kennt sich jemand mit den Berufschancen in dem Bereich aus? Ich habe gelesen, bei BWL sind die Schwerpunkte Marketing und Personal am aussichtslosesten und ich will ja nicht von einer Absagenflut in die nächste tappen.
- Wie sind die Gehaltsaussichten für Einsteiger im HR und nach einigen Jahren Erfahrung?
- Ich möchte mich dann während des Studiums auf entsprechende Positionen bewerben. Könnt ihr die Chancen einschätzen, da ohne entsprechende Berufserfahrung was zu bekommen? Nicht dass ich nachher mit 4 Jahren Marketingerfahrung dasitze und einem Personalwesenstudium ohne Berufserfahrung.

Ich weiß, meine Fragen sind schwer zu beantworten aber vielleicht hat jemand von euch ja Erfahrungen in dem Bereich gemacht. Würde mich über Antworten freuen!

Danke!

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8943
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 25.04.2013, 16:41

Bei Finance & Accounting stelle ich mir zwar das Studium spannend vor, kann mir aber nicht so richtig vorstellen, später in dem Bereich zu arbeiten und finde auch nicht viele Stellenanzeigen, auf die ich mich nach dem Studium (ohne weitere Berufserfahrungen in dem Bereich) bewerben könnte.

Suchst du denn nur nach den englischen Begrifflichkeiten "Finance & Accounting"?

Winterfan2
Beiträge: 24
Registriert: 05.01.2012, 11:07

Beitrag von Winterfan2 » 26.04.2013, 09:01

Hallo,

nein, natürlich suche ich nicht nur nach den Begriffen. Ich durchsuche eigentlich alle Stellen in der Stadt in der ich gerne arbeiten möchte. Z.B. im Controlling, Buchhaltung, Investment usw. Ich habe das Gefühl, dass es viel mehr Personalstellen gibt obwohl Controller usw. doch angeblich so viel mehr gefragt sind...

Winterfan2
Beiträge: 24
Registriert: 05.01.2012, 11:07

Beitrag von Winterfan2 » 26.04.2013, 09:59

Was mir Sorgen bereitet: ich habe jetzt halt gar keine Erfahrungen im Finanzbereich. Wenn ich z.B. nach dem Studium oder währenddessen als Controller anfangen will habe ich keine konkrete Erfahrung vorzuweisen und Praktika kann ich nicht mehr machen weil ich ja arbeite. Daher hab ich die Befürchtung, dass ich evtl. gar nichts finde, vor allem nicht vor Studienende und dann hab ich 4 Jahre die "falsche" Berufserfahrung gesammelt.

Antworten