Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bewerbung Abiturientenprogramm

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Bewerbung nach langem Studium - Ausbildung Fachinformatiker << Zurück :: Weiter >> Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung Ausbildung  
Autor Nachricht
Jul4ik_G



Anmeldungsdatum: 08.07.2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 08.07.2013, 12:49    Titel: Bewerbung Abiturientenprogramm

Hallo,
im Großen und Ganzen bin ich mit meiner Bewerbung zufrieden, dennoch bin ich mir noch immer unsicher was die korrekte Zeichensetzung betrifft. Ich schummel hin und wieder Kommas dazu bzw. vergesse gerne welche Winken

Es wäre super lieb, wenn ihr vielleicht einen Blick drüber werfen könntet.
Falls sonst grobe Fehler auffallen wäre ich euch natürlich dankbar mich darauf aufmerksam zu machen Smilie



Vor- und Zuname
Strasse
PLZ Wohnort
Mobil 1: xxx
Mobil 2: xxx
E-Mail: xxx



Unternehmen
Personalabteilung (s. u.)
Strasse
PLZ Ort


(rechtsbündig)07.07.2013


Ihre Stellenanzeige auf ....: Bewerbung für das Abiturientenprogramm 2013 in der Filiale Exxx am Rhein

Sehr geehrte Damen und Herren, (da auch nach Recherche kein direkter Ansprechpartner auszumachen war)

Nachdem ich auf der Homepage ... auf Ihr Ausbildungsangebot gestoßen bin, enschloss ich mich direkt zu einer Bewerbung, was ich mit diesem Schreiben ausführe.

Nach erfolgreichem Abschluss der Allgemeinen Hochschulreife an dem Sankt-Adelheid-Gymnasium in Bonn-Pützchen studiere ich seit September 2009 bis zum kommenden August 2013 an der Hochschule Fresenius in Köln Gesundheitsökonomie.

Nachdem ich drei Jahre als Aushilfe in einem Sankt Augustiner Immobilienbüro, sowie zwei weitere Jahre als studentische Aushilfe in einem Internationalen Presse Center in Köln gearbeitet habe, bin ich den persönlichen und telefonischen Umgang mit Kunden, auch im Hinblick auf Konfliktbewältigung, gewohnt und geübt. Herr xxx, xxx, Filialleiter des Internationalen Presse Centers, bestätigt Ihnen gerne meine Kreativität, Teamfähigkeit und engagierten Arbeitsstil. Zusätzlich zu den diversen Fremdsprachenkenntnissen zähle ich eine hohes Maß an Flexibilität, eine schnelle Auffassungsgabe und Gewissenhaftigkeit zu meinen Stärken.
Aufgrund meiner Begeisterung für den Handel, meiner stetigen Wissbegierde was sich mir noch nicht erschlossener Geschäftsfelder betrifft, meinem Ehrgeiz sowie die Arbeitsfreude an dem praktischen Arbeitseinsatz und xxx als einen, auch international operierenden, omnipräsenten Arbeitgeber würde ich mich sehr freuen, ein Teil Ihres Teams zu werden.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann freue ich mich auf eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch.


Mit freundlichen Grüßen



xxx



Vielen Dank im Voraus Smilie
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
FRAGEN
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 22.07.2006
Beiträge: 12163

BeitragVerfasst am: 08.07.2013, 19:45    Titel:

Hmmmm... was genau möchtest Du dem Leser mitteilen? Dass Du unmittelbar nach Abschluss Deines Studiums mit einer Lehre in völlig anderer Ausrichtung wieder von vorn anfangen möchtest? Und das mal eben so, weil Du zufällig über eine Homepage gestolpert bist? Was, wenn Du nach Abschluss der Lehre über die nächste stolperst? Winken
Nach oben
Jul4ik_G



Anmeldungsdatum: 08.07.2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 08.07.2013, 23:46    Titel:

Im Laufe meines Studiums habe ich gemerkt, dass das doch nicht das ist was ich unbedingt machen möchte.
Da ich aber, wie ich ja schon geschrieben habe, im Handel tätig war und auch durch das Studium (eigtl. BWL plus Medizin, von daher nicht total anderer Bereich) und die Fächer Mikro-, Makroökonomie, ReWe etc. einen Einblick in die "Handelswelt" bekommen habe und das mir gefallen hat würde ich mich gerne auch ausbildungsmäßig in die Richtung bewerben.
Und natürlich, bin ich beim Suchen zufällig auf die Seite gestoßen, aber wie ich ja ebenfall angemerkt habe reizt mich vor allem die Tatsache, dass es ein großes Unternehmen ist, dass auch international vertreten ist.
Mein langfristiger Plan ist es noch International Business Communication zu studieren und dann, wenn möglich im Unternehmen zu bleiben, aber in ein anderes Land zu wechseln.
Aber ich dachte mir das alles im Anschreiben unterzubringen wäre zu viel. Immerhin geht es ja erstmal nur um die eine Stelle, oder?!

LG und danke Smilie
Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 09.07.2013, 12:02    Titel:

Auf der Unternehmensseite müsste es das Stellenangebot doch auch geben. Es ist besser, sich darauf zu beziehen.

Der 1. Satz ist sinnlos.

Hochschulreife, Gymnasiumname und Zeitangaben sind im Anschreiben weniger wichtig. Du studierst Gesundheitsökonomie, wodurch ... Das ist wichtig!

Konfliktbewältigung liest sich zu negativ.

Begeisterung für den Handel führst du nicht näher aus.
Nach oben
Jul4ik_G



Anmeldungsdatum: 08.07.2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 10.07.2013, 13:33    Titel:

Alles klar, danke für die Tipps
hier ein Auszug mitsamt Korrektur

Nachdem ich drei Jahre als Aushilfe in einem Sankt Augustiner Immobilienbüro, sowie zwei weitere Jahre als studentische Aushilfe in einem Internationalen Presse Center in Köln gearbeitet habe, bin ich den persönlichen und telefonischen Umgang mit Kunden gewohnt und geübt. Herr xx, xxx , Filialleiter des Internationalen Presse Centers, bestätigt Ihnen gerne meine Kreativität, Teamfähigkeit und engagierten Arbeitsstil. Zusätzlich zu den diversen Fremdsprachenkenntnissen zähle ich eine hohes Maß an Flexibilität, eine schnelle Auffassungsgabe und Gewissenhaftigkeit zu meinen Stärken.
Meine Begeisterung für den Handel, entwickelte sich im Laufe meines Studiums, bei dem ich die kaufmännischen Tätigkeiten wie Rechnungswesen und Bilanzierung kennengelernt habe sowie die komplexeren Strukturen der Mikro- und Makroökonomie.
Aufgrund dieser Leidenschaft, meiner stetigen Wissbegierde was sich mir noch nicht erschlossener Geschäftsfelder betrifft, meinem Ehrgeiz sowie die Arbeitsfreude an dem praktischen Arbeitseinsatz und xxx als einen, auch international operierenden, omnipräsenten Arbeitgeber würde ich mich sehr freuen, ein Teil Ihres Teams zu werden.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum