Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bewerbung als Fachinformatiker f. Anwendungsentwicklung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Fachinformatikerin Bewerbungsanschreiben Muster OK? << Zurück :: Weiter >> Praktikum/Projektsemester im eHealth-Bereich  
Autor Nachricht
Education



Anmeldungsdatum: 22.02.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 22.02.2017, 12:36    Titel: Bewerbung als Fachinformatiker f. Anwendungsentwicklung

Hallo Leute,

ich brauche erfahrene Augen, die meine Bewerbung überfliegen.
Bin für jeden Verbesserungsvorschlag dankbar.

Worauf ich selbst ein wenig stutzig bin, ist der letzte Absatz, in dem ich etwas schlechtes über mich schreibe. Aber ich bin jedoch der Meinung, dass ich etwas darüber reinschreiben sollte, was meine Noten betrifft.
Die Schule habe habe ich vor 4 Jahren abgeschlossen.





MfG
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10402

BeitragVerfasst am: 22.02.2017, 16:20    Titel:

Stell den Text bitte als Text und nicht als Bild ein.
Nach oben
Education



Anmeldungsdatum: 22.02.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 22.02.2017, 20:09    Titel:

[Anschrift der Firma]


[Meine Anschrift]


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker f. Anwendungsentwicklung

Sehr geehrte Frau ***********,

aufgrund meiner Begeisterung für Computer und Programmieren, bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung.

Seit ich anfing, mich mit dem Programmieren von Computerspielen zu befassen, wusste ich, dass das mein Wunschberuf ist. Mich fasziniert vor allem das abstrakte Denken und dabei die logischen Zusammenhänge zu erkennen. In der Vergangenheit habe ich mit Freunden an einem Online-Spiel gescriptet und demensprechend auch ein eigenes Projekt gegründet, was darunter auch das Erstellen von Webseiten, sowie Verbesserungen und Fehlerbehebungen zählen. Die Syntax der Scriptingsprache beruht sich auf C.
Derzeit nehmen ich an einem Grundkurs teil, an dem ich die Programmiersprache „javascript“ erlerne und mache dabei gute Fortschritte.

Auch wenn ich aufgrund meiner Mathematiknote, die Voraussetzung nicht erfülle, weiß ich trotzdem, dass das für mich kein Hindernis ist mich mit Herzblut für die Materie zu begeistern und mein Wissen zu erweitern. Denn meine Begeisterung in diesem Berufsfeld war schon immer enorm hoch und lasse mich deswegen nicht unterkriegen.
Anbei wäre ich stolz darauf in solch ein Unternehmen zu arbeiten, da ich gleichzeitig etwas dazu beitragen würde, den Fortschritt der Textilien voranzubringen.

Auf ein Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.


Mit freundlichem Gruß


[Mein Name]
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10402

BeitragVerfasst am: 22.02.2017, 20:17    Titel:

Education hat Folgendes geschrieben:
aufgrund meiner Begeisterung für Computer und Programmieren, bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung.

Dass du dich bewirbst, steht im Betreff, das reicht.

Zitat:
Seit ich anfing, mich mit dem Programmieren von Computerspielen zu befassen, wusste ich, dass das mein Wunschberuf ist.

Der zweite Satzteil ist recht schwach.

Zitat:
In der Vergangenheit habe ich mit Freunden an einem Online-Spiel gescriptet und demenTsprechend auch ein eigenes Projekt gegründetPUNKT
Zitat:
was darunter auch das Erstellen von Webseiten, sowie Verbesserungen und Fehlerbehebungen zählen.

???
(vor sowie kommt kein Komma)

Zitat:
Auch wenn ich aufgrund meiner Mathematiknote, die Voraussetzung nicht erfülle, weiß ich trotzdem, dass das für mich kein Hindernis ist mich mit Herzblut für die Materie zu begeistern und mein Wissen zu erweitern.

Erfüllst du sie tatsächlich nicht oder mutmaßt du das? Wenn du sie tatsächlich nicht erfüllst, kannst du dir die Bewerbung sparen (und solltest einen Weg finden, wie du nachträglich die Anforderungen doch nich erfüllst). Ist das nur eine Mutmaßung, ist es sehr ungeschickt, dies zu erwähnen. Es ist nicht deine Aufgabe, Argumente gegen deine Einstellung aufzuführen.

Zitat:

Denn meine Begeisterung in diesem Berufsfeld war schon immer enorm hoch und lasse mich deswegen nicht unterkriegen.

Inhaltlich wie sprachlich daneben.

Zitat:
Anbei wäre ich stolz darauf in solch ein Unternehmen zu arbeiten, da ich gleichzeitig etwas dazu beitragen würde, den Fortschritt der Textilien voranzubringen.

Ein radikaler Themenwechsel... Jeder weiß sofort, dass das ein Lippenbekenntnis ist, du da aber nicht mit dem Herzen hinterstehst.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum