Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Koch Bewerbungsmuster mit Berufserfahrung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Berufspraktiker
Bewerbung Werkstudent Business Intelligence << Zurück :: Weiter >> Bewerbung als Kundenberaterin Inbound  
Autor Nachricht
Ywy83



Anmeldungsdatum: 18.11.2017
Beiträge: 3
Wohnort: Hattingen

BeitragVerfasst am: 18.11.2017, 21:18    Titel: Koch Bewerbungsmuster mit Berufserfahrung

Hallo Zusammen,

ich bin seit Wochen dabei für mich eine vernünftige Bewerbung hin zu bekommen.
Kurz zu mir.
Ich habe mich gerade versetzten lassen. Am 1.10.2017 da meine Freundin Pflege brauch etc.
Mir gefiel mein Job und daher auch die Versetzung. Nun ist es so, das ich einen Anfahrtsweg von knapp 2 Std. habe auch Nachts arbeite und die Bahn nicht unbedingt mein Freund ist Smilie
Zu dem, was mich wirklich belastet. Mir gefällt es dort überhaupt nicht. Das Team ist so negativ eingestellt auch die Auswahl an Essen eintönig und nicht meins. Egal was ich versuche anzugehen, wird verneint.

Darum nun zu meiner Bewerbung.

Ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere mal drüber schauen könnte.
Vielleicht gibt es noch was zu verbessern.

Sehr geehrter Herr XY

Als ausgebildeter Koch bringe ich eine 11-jährige Berufserfahrung und eine 2-jährige Berufserfahrung im Bereich Mitarbeiter mit Verantwortung und Teamchef mit, so dass ich auch für Ihren Dienstplan Verantwortung übernehmen kann, das Team engagiere Kreativ und Beispiel für Rezepte auszuprobieren, die Hygiene ausführlich in allen Bereichen Ordnungsgemäß durchgeführt wird und auch die Kalkulation von Ihren Gerichten geeignet bin.

Ausgeglichen und konzentriert arbeite ich sorgfältige und verantwortungsbewusste, darüber hinaus bin ich physisch und psychisch sehr belastbar.
Auf meine Arbeitsweise können Sie ebenso zählen, wie auf eine problemlose Zusammenarbeit im Team und das freundliche Auftreten gegenüber Mitarbeitern und Gästen.

Seit Juni 2013 arbeite ich nun im Restaurant XYZ, hier bin ich Teamchef, bearbeite die Rezepte, bringe kreative Ideen für neue Rezepte, kalkuliere die einzelnen Gerichte, tätige Bestellungen aus, schreibe den Dienstplan und arbeite am liebsten im a lá Carte-Geschäft mit.

Da ich eine neue Herausforderung suche in der ich weiterhin Kreativ in der Küche sein kann und ich gerne sehe, wenn ich den Gästen ein Wohlwollen im Gaumen Zaubere werde ich diese neue Herausforderung bei Ihnen gerne annehmen und mein Können unter Beweis stellen.

Auch werde ich Ihre Gäste kompetent und freundlich beraten, so dass sie gerne Ihr Restaurant weiterempfehlen und in dieses zurückkehren.

Das erstellen und betreuen von neuen Projekten stellt für mich kein Problem dar

Auf ein persönliches Gespräch, in dem ich Sie von meiner Eignung und Motivation überzeuge, freue ich mich daher sehr und verbleibe

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10511

BeitragVerfasst am: 19.11.2017, 03:08    Titel: Re: Koch Bewerbungsmuster mit Berufserfahrung

Ywy83 hat Folgendes geschrieben:
Sehr geehrter Herr XY

Als ausgebildeter Koch


Die Anrede wird mit einem Komma beendet, danach geht es klein weiter.

Sehr geehrter Herr X,

als ausgebildeter Koch...


Zitat:
bringe ich eine 11-jährige Berufserfahrung und eine 2-jährige Berufserfahrung

Zahlen bitte ausschreiben und Wiederholungen vermeiden.

Zitat:
das Team engagiere Kreativ und Beispiel für Rezepte auszuprobieren, die Hygiene ausführlich in allen Bereichen Ordnungsgemäß durchgeführt wird und auch die Kalkulation von Ihren Gerichten geeignet bin.

Hier ist das eine oder andere wohl daneben gegangen, jedenfalls verstehe ich Teile dieses Satzes nicht. Außerdem bitte auf die korrekte Groß- und Kleinschriebung achten.

Zitat:
Ausgeglichen und konzentriert arbeite ich sorgfältige und verantwortungsbewusste, darüber hinaus bin ich physisch und psychisch sehr belastbar.
Auf meine Arbeitsweise können Sie ebenso zählen, wie auf eine problemlose Zusammenarbeit im Team und das freundliche Auftreten gegenüber Mitarbeitern und Gästen.


Zitat:

Seit Juni 2013 arbeite ich nun im Restaurant XYZ, hier bin ich Teamchef, bearbeite die Rezepte, bringe kreative Ideen für neue Rezepte, kalkuliere die einzelnen Gerichte, tätige Bestellungen aus, schreibe den Dienstplan und arbeite am liebsten im a lá Carte-Geschäft mit.


Zitat:
Da ich eine neue Herausforderung sucheKOMMA in der ich weiterhin Kreativ in der Küche sein kann und ich gerne sehe, wenn ich den Gästen ein Wohlwollen im Gaumen ZaubereKOMMA werde ich diese neue Herausforderung bei Ihnen gerne annehmen und mein Können unter Beweis stellen.

Das mit dem Wohlwollen im Gaumen der Gäste empfinde ich als sperrig und kitschig.
Zitat:

Das erstellen und betreuen von neuen Projekten stellt für mich kein Problem dar

Die Erstellung und Betreuung neuer Projekte...
Nach oben
Ywy83



Anmeldungsdatum: 18.11.2017
Beiträge: 3
Wohnort: Hattingen

BeitragVerfasst am: 19.11.2017, 13:29    Titel: WOW danke

Ich bin begeistert für die schnelle Hilfe, damit habe ich nun wirklich nicht gerechnet.

Selbstverständlich habe ich mich gleich an meine Bewerbung gesetzt und Sie überarbeitet. Denn deine Kritik finde ich wirklich sehr gut.

Wie gesagt ich sitze schon länger an der Bewerbung und irgendwann sieht man einiges nicht mehr.

Warum ich am anfang groß geschrieben habe ist, weil Word es am Anfang so will Winken Ich habe das ganze erstmal runter geschrieben auf einer DIN A4 Seite, trotzdem danke für den hinweis.

Das ich Zahlen ausschreiben sollte, war mir nicht bewusst. Danke für den Hinweis.

So dann stelle ich meine Überarbeitete Version nochmal rein Winken


Sehr geehrter Herr XYZ,

als ausgebildeter Koch bringe ich eine elfjährige und eine zweijährige Berufserfahrung im Bereich Mitarbeiter mit Verantwortung und Teamchef mit, so dass ich auch für Ihren Dienstplan Verantwortung übernehmen kann, das Team engagiere kreative Rezepte auszuprobieren, die Hygiene ausführlich in allen Bereichen ordnungsgemäß durchgeführt wird und auch die Kalkulation von Ihren Gerichten geeignet bin.

Ausgeglichen und konzentriert arbeite ich sorgfältig und verantwortungsbewusst, darüber hinaus bin ich physisch und psychisch sehr belastbar.
Auf meine Handhabung können Sie ebenso zählen, wie auf eine Gemeinsamkeit im Team und das freundliche Auftreten gegenüber Personal und Gästen.

Seit Juni 2013 arbeite ich nun im YXZ, hier bin ich Teamchef, bearbeite die Kochanleitungen, bringe kreative Ideen für neue Rezepte, berechne die einzelnen Gerichte, tätige Bestellungen aus, schreibe den Dienstplan und arbeite am liebsten im a lá Carte-Geschäft mit.

Da ich eine neue Herausforderung suche, in der ich weiterhin kreativ in der Küche sein kann und ich gerne sehe, wenn ich den Gästen ein essen garniere, werde ich diese neue Herausforderung bei Ihnen gerne annehmen und mein Können unter Beweis stellen.

Auch werde ich Ihre Gäste kompetent und freundlich beraten, so dass sie gerne Ihr Restaurant weiterempfehlen und in dieses zurückkehren.

Die Erstellung und Betreuung neuer Projekten, Organisiere ich auch bei Ihnen mit voller Begeisterung, da ich für Feste und Feiertage mir gerne Rezepte einfallen lasse.

Auf ein persönliches Gespräch, in dem ich Sie von meiner Eignung und Motivation überzeuge, freue ich mich daher sehr und verbleibe

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10511

BeitragVerfasst am: 19.11.2017, 17:41    Titel: Re: WOW danke

Ywy83 hat Folgendes geschrieben:
Das ich Zahlen ausschreiben sollte, war mir nicht bewusst. Danke für den Hinweis.

Meine Empfehlung ist Zahlen bis zwanzig, andere meinen, bis zwölf reicht. Es wirkt einfach faul.

Zitat:
als ausgebildeter Koch bringe ich eine elfjährige und eine zweijährige Berufserfahrung im Bereich Mitarbeiter mit Verantwortung und Teamchef mit, so dass ich auch für Ihren Dienstplan Verantwortung übernehmen kann, das Team engagiere kreative Rezepte auszuprobieren, die Hygiene ausführlich in allen Bereichen ordnungsgemäß durchgeführt wird und auch die Kalkulation von Ihren Gerichten geeignet bin.

Hier passt grammatikalisch noch nicht alles zusammen.

Zitat:
Auf meine Handhabung können Sie ebenso zählen, wie auf eine Gemeinsamkeit im Team und das freundliche Auftreten gegenüber Personal und Gästen.

Das mit der Handhabung und Gemeinsamkeit verstehe ich nicht.

Zitat:
und ich gerne sehe, wenn ich den Gästen ein essen garniere,

Auch das ist eher seltsam.

Zitat:
Die Erstellung und Betreuung neuer Projekten, Organisiere ich auch bei Ihnen mit voller Begeisterung, da ich für Feste und Feiertage mir gerne Rezepte einfallen lasse.

Da ich für Feste ... gerne neue Rezepte entwickle, werde ich auch bei Ihnen voller Begeisterung neue Menüs erstellen und betreuen.
Nach oben
Ywy83



Anmeldungsdatum: 18.11.2017
Beiträge: 3
Wohnort: Hattingen

BeitragVerfasst am: 19.11.2017, 21:11    Titel:

Das man das als Faul betrachten könnte ist mir so noch nicht in den Sinn gekommen.
Meine letzte Bewerbung ist einfach mal schon 9 Jahre her Winken Was ich hier alles im Forum gelesen habe und was sich da alles geändert hat mit der Zeit, ist der Wahnsinn.

So ich habe es nochmal komplett umgeschrieben Winken
Das ist glaub ich nun schon das 7 mal Sehr glücklich

Aber was lange brauch wird auch irgendwann gut Sehr glücklich
Ich lerne halt auch noch dazu.
An sich lerne ich die Azubis und Bewerber immer in der Küche kennen und nie Ihre Bewerbungen. Danach Urteile ich auch. Vielleicht fällt mir daher das Bewerbungsschreiben schwer.


Sehr geehrter Herr XY,

als ausgebildeter Koch bringe ich eine elfjährige Berufserfahrung mit. Darüber hinaus bin ich seit zwei Jahren als Mitarbeiter mit Verantwortung und Teamchef tätig.

Seit 2013 arbeite ich im ZYX. Hier bin ich Teamchef, bearbeite die Kochanleitungen, bringe kreative Ideen für neue Rezepte ein, kalkuliere die einzelnen Gerichte tätige Bestellungen, schreibe den Dienstplan und arbeite sehr gerne im a lá Carte-Geschäft. Ein gepflegtes, ausgeglichenes auftreten ist mir dabei genauso wichtig wie die Freundlichkeit gegenüber den Gästen und dem Team.

Zu meinen Eigenschäften zählen kreatives, konzentriertes und sorgfältiges arbeiten abgerundet wird dieses durch Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und das Bewusstsein für die Hygiene Richtlinien.

Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung bei der ich meine Handhabung und Kreativität in der Küche weiterhin ausüben und entfalten kann, werde ich Ihnen mein Können gerne unter Beweis stellen.

Ihre Gäste kompetent und freundlich zu beraten, ihnen ein schmackhaftes Gericht zu garnieren, so dass sie gerne in Ihr Restaurant zurückkehren und dieses weiterempfehlen, ist mir eine Freude.

Da ich für Feste und Feierlichkeiten gerne neue Rezepte entwickle, werde ich auch bei Ihnen voller Begeisterung neue Menüs erstellen und betreuen.

Auf ein persönliches Gespräch, in dem ich Sie von meiner Eignung und Motivation überzeuge, freue ich mich daher sehr und verbleibe


Das in Orange: ich bin damit nicht so wirklich einverstanden, spiegelt mich aber wieder. Was meint Ihr dazu oder du? Frage

Bei dem einen Satz bin ich am überlegen ob ich die zwei Worte hin schreiben sollte:
....auf Wunsch neue Menüs erstellen und betreuen.
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10511

BeitragVerfasst am: 19.11.2017, 23:30    Titel:

Ywy83 hat Folgendes geschrieben:
kalkuliere die einzelnen GerichteKOMMA tätige Bestellungen, schreibe den Dienstplan und arbeite sehr gerne im a lá Carte-Geschäft.


Zitat:
Ein gepflegtes, ausgeglichenes auftreten ist mir dabei genauso wichtig wie die Freundlichkeit gegenüber den Gästen und dem Team.

Zitat:

Zu meinen Eigenschäften zählen kreatives, konzentriertes und sorgfältiges arbeitenKOMMA abgerundet wird dieses durch Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und das Bewusstsein für die Hygiene_Richtlinien.

Möglich sind Hygienerichtlinien oder Hygiene-Richtlinien.

Okay, das habe ich verbrochen:
Zitat:
Da ich für Feste und Feierlichkeiten gerne neue Rezepte entwickle, werde ich auch bei Ihnen voller Begeisterung neue Menüs erstellen und betreuen.

Die Hinzufügung ...auf Wunsch... macht den Satz durchaus besser.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Berufspraktiker Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum