Marketingassistent Bewerbungsschreiben so lassen?

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Gesperrt
tight
Beiträge: 2
Registriert: 02.07.2008, 12:10

Marketingassistent Bewerbungsschreiben so lassen?

Beitrag von tight » 02.07.2008, 12:17

hallo zusammen,
ich will mich als marketingassistens bewerben und habe mal eine erste version des anschreibens verfasst.
für tipps bzw. verbesserungen wäre ich sehr dankbar.
ach ja, und ich bitte um tipps wie ich meine gehaltsvorstellungen noch einbauen könnte.



Sehr geehrte X,

mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenanzeige auf Ihrer Homepage gelesen, welche genau meinen Interessen entspricht. Deshalb bewerbe ich mich bei Ihnen um die Stelle als Marketingassistent.

Im Januar dieses Jahres habe ich meine Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Firma X erfolgreich abgeschlossen. Die Firma X ist Weltmarktführer im Bereich X. Dort konnte ich in vielen verschiedenen Abteilungen Erfahrungen sammeln und bin nun im strategischen Einkauf tätig. Da dies aber nicht meinen Vorstellungen entspricht, bin ich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, die eher meinen Vorstellungen und Interessen enspricht.

Mein Hauptinteresse liegt im Bereich Werbung bzw. Design. Auch privat habe ich sehr viel Spaß daran, was sich beispielsweise an der Erstellung und Gestaltung der Homepage meines Tennisvereins widerspiegelt.
Auch mit dem Umgang mit Menschen habe ich viel Erfahrung, da dies ein großer Bestandteil im Hause X ist. Somit habe ich auch keine Probleme in einem Team zu arbeiten.
Meine ersten Berufserfahrungen habe ich vor einigen Jahren in Ihrem Unternehmen in Form eines Ferienjobs im Bereich der Produktion gesammelt. Zu dieser Zeit habe ich Ihr Unternehmen kennengelernt und konnte mich den Produkten vertraut machen.

Ich habe, sowohl beruflich, als auch privat, sehr viel Spaß an kreativen und gestalterischen Tätigkeiten und würde Sie gerne von meinen Fähigkeiten überzeugen.
Sollten Ihnen meine Bewerbungsunterlagen zusagen, stehe ich Ihnen gerne zu einem Vorstellungsgespräch zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13536
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 02.07.2008, 18:35

Zum Bereich Werbung bzw. Design solltest du noch mehr schreiben. Aber du solltest bedenken, dass Werbung ungleich Marketing ist.

tight
Beiträge: 2
Registriert: 02.07.2008, 12:10

Beitrag von tight » 07.07.2008, 14:19

das werbund ungleich marketing ist, ist mir bekannt. werbung ist eher ein bestandteil des marketings.

was könnte/sollte ich denn noch schreiben???
brauche unbedingt noch ein paar tipps.
kenne mich bewerbungen nicht so gut aus.

Benutzeravatar
Marlenchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4191
Registriert: 11.03.2004, 17:50

Re: Marketingassistent Bewerbungsschreiben so lassen?

Beitrag von Marlenchen » 08.07.2008, 01:38

Auch privat habe ich sehr viel Spaß daran, was sich beispielsweise an der Erstellung und Gestaltung der Homepage meines Tennisvereins widerspiegelt. Auch mit dem Umgang mit Menschen habe ich viel Erfahrung, da dies ein großer Bestandteil im Hause X ist. Somit habe ich auch keine Probleme in einem Team zu arbeiten.
"auch" ist ein schlechter Satzbeginn.

Den letzten Teil kann man genauer schreiben, weil es eigentlich doch eine Selbstverständlichkeit ist, mit Menschen in einem Team umzugehen. Du müsstest das schon konkret ausführen.

Du schreibst außerdem fast in jedem Satz "habe". Das ist in der Häufigkeit schlechter Ausdruck. z.B. hier:
Meine ersten Berufserfahrungen habe ich vor einigen Jahren in Ihrem Unternehmen in Form eines Ferienjobs im Bereich der Produktion gesammelt.
Schreib doch einfach: "Meine ersten Berufserfahrungen sammelte ich..."

Und bei den anderen Sätzen dementsprechend.

Gesperrt