Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bewerbung als Praktikant für Software-Entwicklung. Dringend

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Bewerbung Schüler-Praktikum, bitte bewerten << Zurück :: Weiter >> Bewerbung Schülerpraktikum: Bankkaufmann  
Autor Nachricht
x34l



Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 28.01.2007, 16:54    Titel: Bewerbung als Praktikant für Software-Entwicklung. Dringend

hi Leute! Sehr glücklich

Ich mache grade ne schulische Ausbildung zum IT-Assistenten und wir
müssen ein 2 Monatiges Praktikum machen, in der IT Branche versteht sich.

Wollte euch fragen wie ihr mein Anschreiben findet und mir verbesserungen vorschlagen und mir Rechtschreibfehler rausfiltern könntet bin z.B nicht sicher ob "Objektorientierter" groß oder klein geschrieben wird Word meinte es wird groß geschrieben.

Außerdem bin ich mir nich sicher ob die Reihenfolge der Absätze sinnvoll ist?

Danke im vorraus für eure Mühe!

mfg x34l




Bewerbung als Praktikant für Software-Entwicklung
(29.05 – 20.07.07)


Sehr geehrter Herr [],

Vielen Dank für das freundliche Telefonat, wie besprochen erhalten Sie nun meine
Vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Ihr Unternehmensprofil entspricht genau meinen Vorstellungen. Sie sind ein junges
Erfahrenes Team, wo ich mich sicherlich gut integrieren werde, und neues Fachwissen
vermittelt bekomme.

Ich habe Erfahrung mit Objektorientierter Softwareentwicklung, sowie gute Kenntnisse
mit der Implementierung von C#, Java, MySQL und PHP.

Zurzeit mache ich eine Ausbildung als Informationstechnischer Assistent, welche ich
2008 erfolgreich abschließen werde. Anschließend habe ich vor Informatik zu
studieren.

Ich würde gerne den Alltag eines Softwareentwicklers erleben, um mir die letzte Gewissheit
zu verschaffen, dass mein Zielberuf der richtige für mich ist. Mich interessiert, wie ein Projekt
angefangen mit der Planung bis hin zur Implementierung fertig gestellt wird.

Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit und hoffe auf eine positive Rückmeldung ihrerseits.

Mit freundlichen Grüßen



Mr. X
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Knightley
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 16.03.2004
Beiträge: 13544

BeitragVerfasst am: 29.01.2007, 14:43    Titel:

x34l hat Folgendes geschrieben:
Sehr geehrter Herr [],

vielen Dank für das freundliche Telefonat,




Hier findest du auch noch wichtige Tipps zur Praktikumsbewerbung: http://www.bewerbung-forum.de/tipps/praktikumsbewerbung.html
Nach oben
x34l



Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 29.01.2007, 17:39    Titel:

ah stimmt danke Smilie

Aber das kann doch noch nicht alles sein `?
Sind bestimmt noch paar Kommata Fehler würd ich ma vermuten Mit den Augen rollen
Nach oben
x34l



Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 30.01.2007, 16:30    Titel:

Keine Vorschläge Korrekturen noch?

: (
Nach oben
hubi



Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 80
Wohnort: Sundern/Sauerland

BeitragVerfasst am: 30.01.2007, 16:54    Titel:

Hallo,
für eine Bewerbung um einen Praktikumsplatz steht doch das Wichtigste drin. Allerdings solltest du "vollständigen" und "objektorientierter" schreiben.
Dann noch ein Vorschlag zu diesem Satz: "Mich interessiert, wie ein Projekt angefangen mit der Planung bis hin zur Implementierung fertig gestellt wird." Ist die Implementierung nicht die Fertigstellung? Ich würde den etwas einfacher schreiben: "Mich interessieren alle Schritte der Projektentwicklung, von der Idee bis zur Implementierung."
Für "Aufmerksamkeit" dankst du nach einer Präsentation, nicht aber nach dem Lesen eines Bewerbungsschreibens. "In der Hoffnung auf eine positive Rückmeldung verbleibe ich
Mit freundlichen Grüßen"
So könnte es aussehen. Vielleicht konnte ich ja helfen.
Gruß
Nach oben
x34l



Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 30.01.2007, 17:01    Titel:

Danke hubi !

Du hast Recht Aufmerksamkeit klingt irgendwie zu abgeflacht!
Den Satz werde ich noch überarbeiten.

Sehr glücklich

mfg x34l
Nach oben
x34l



Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 30.01.2007, 17:13    Titel:

hi nochmal !

habe den Schlußsatz jetzt so umgeändert:

Über eine positive Rückmeldung oder eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch,
würde ich mich freuen.

Hmm oder sollte der vielleicht noch was Selbstbewusster sein und
anstatt "würde ich mich freuen" -> freue ich mich <- ?

mfg x34l Mit den Augen rollen
Nach oben
hubi



Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 80
Wohnort: Sundern/Sauerland

BeitragVerfasst am: 30.01.2007, 17:17    Titel:

Eindeutig: ja. Du freust dich. Würde ist out!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum