Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bewerbung als Verkaufsberaterin - ohne Erfahrung..

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Berufspraktiker
Logistikmanager Bewerbung zurück als Supply Chain Manager << Zurück :: Weiter >> Informatikerin sucht Hilfe beim Anschreiben  
Autor Nachricht
KatBo



Anmeldungsdatum: 03.10.2014
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 10.09.2015, 12:31    Titel: Bewerbung als Verkaufsberaterin - ohne Erfahrung..

Hallo an alle! Ich bin gerade dabei, mich bei einem großen Kaufhaus zu bewerben. Hab vorher noch nie als Verkäuferin gearbeitet. Ich hab hier versucht meine bisherigen Erfahrungen als freiberufliche Übersetzerin/Dolmetscherin, Reiseleiterin und Oragnisatorin als relevant darzustellen. Bitte um Rat und Bewertung:) Falls es sprachliche Fehler gibt - bitte sagen) Deutsch ist nicht meine Muttersprache.


Sehr geehrte Damen und Herren,

Falls Sie Ihr Team um eine loyale und modebewusste Verkaufsberaterin erweitern wollen, die Sie mit Übersicht und Eigenverantwortung in der Kundenbetreuung und Verkauf unterstützt, dann ist meine Bewerbung sicherlich von Interesse für Sie. Als ausgebildete Kommunikations-Expertin mit großem Interesse an der Bekleidung und Mode wäre es mir eine Freude, Sie tatkräftig zu unterstützen sowie weitere Kunden für XXX zu gewinnen.

Mein persönliches Profil fasse ich in folgenden Punkten zusammen:

• Ich bin offen und kundenorientiert. Meine freundliche und selbstbewusste Art macht es mir leicht, auf fremde Menschen zuzugehen und Kontakte zu schließen. Durch meine freiberufliche Tätigkeit sowie durch häufige Beteiligung an multinationalen Projekten und regelmäßige Arbeit mit mehrsprachigen Gruppen ist mir die stressresistente und menschenorientierte Arbeitsweise sehr gut vertraut. Ich betreue Ihre Kunden stets freundlich und niveauvoll und trage somit zum positiven Image Ihres Kaufhauses bei.

• Teamfähigkeit gehört zu meinen größten Stärken. Ich bin in der Lage konstruktiv und rücksichtsvoll mit den anderen zusammenzuarbeiten und bringe hohe Frustrationstoleranz mit. Die Mitarbeit beim Großgruppen-Transfer und Eventorganisation haben mir die Bedeutung von Pünktlichkeit, Rücksicht und guter Koordination aller Teammitglieder ganz besonders nahe gebracht. Ich werde mich gut in Ihr Team integrieren.

• Ich arbeite eigenverantwortlich und gewissenhaft. Als freiberufliche Übersetzerin und erfahrene Reiseorganisatorin bin ich daran gewöhnt, selbständig und termingerecht meiner Arbeit nachzugehen. Neben der Kundenberatung und Verkauf unterstütze ich Sie zuverlässig auch beim Warenhandling etc.

• Ich bin lernbereit und lernfähig. Als Übersetzerin bzw. Dolmetscherin, die oft zwischen verschiedenen Fachbereichen und Formaten wechselt, bin ich daran gewöhnt, „to learn on the job“. Auch als Zuwanderin und leidenschaftliche Reisende finde ich Freude daran, ständig zu lernen und flexibel zu bleiben. Ich werde mich rasch und effizient in Ihre spezifischen Aufgaben und Abläufe einarbeiten und mich ständig weiterentwickeln.

Der Job bei einem Unternehmen Ihrer Größe und Klasse wäre für mich eine tolle Gelegenheit neben dem Masterstudium einer interessanten und praxisorientierten Tätigkeit nachzugehen und mein Skillset enorm auszubauen.

Anbei finden Sie meinen Lebenslauf, der einen kurzen Einblick in meine bisherige Arbeitserfahrung und Ausbildung gibt.

Auf eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
...

Also würdet ihr so jemanden als Verkäuferin einstellen?
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
FRAGEN
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 22.07.2006
Beiträge: 12163

BeitragVerfasst am: 10.09.2015, 14:23    Titel: Re: Bewerbung als Verkaufsberaterin - ohne Erfahrung..

KatBo hat Folgendes geschrieben:
Also würdet ihr so jemanden als Verkäuferin einstellen?


Interessant, dass Du gerade SO fragst, KatBo... als würdest Du im Hinterkopf schon ahnen, was kommt... Winken

Dein Deutsch liest sich perfekt... und dabei sind wir auch schon fast beim Kern des tatsächlichen Problems: M. E. hört sich alles was Du schreibst, für *irgendeinen* Aussenstehenden ausgesprochen gut an... für ausgerechnet denjenigen, der allerdings dafür verantwortlich ist, dass in seiner Abteilung immer zackig alle Regale eingeräumt sind... eher beängstigend. Du klingst nicht wie jemand, der mit einer Arbeit, die ihn geistig nicht fordert, glücklich sein kann... und auch nicht wie jemand, der sie dann einfach trotzdem macht. Du wirkst in allem, was Du sagst, weit *jenseits* der tatsächlichen Bedarfslage.

KatBo hat Folgendes geschrieben:
Ich hab hier versucht meine bisherigen Erfahrungen als freiberufliche Übersetzerin/Dolmetscherin, Reiseleiterin und Oragnisatorin als relevant darzustellen.


M. E. bist Du damit sehr deutlich über das Ziel hinausgeschossen. Bei manchen Deiner Argumente weiss der real existierende Abteilungsleiter eines Kaufhauses vermutlich gar nicht, wovon Du überhaupt redest... Winken

KatBo hat Folgendes geschrieben:
Falls Sie Ihr Team um eine loyale und modebewusste Verkaufsberaterin erweitern wollen, die Sie mit Übersicht und Eigenverantwortung in der Kundenbetreuung und Verkauf unterstützt, dann ist meine Bewerbung sicherlich von Interesse für Sie. Als ausgebildete Kommunikations-Expertin mit großem Interesse an der Bekleidung und Mode wäre es mir eine Freude, Sie tatkräftig zu unterstützen sowie weitere Kunden für XXX zu gewinnen.


Dein persönliches Modeinteresse herauszustellen, ist sicher schon einmal gut. Das würde ich vermutlich sogar noch ausbauen. Bei "loyal" weiss ich schon nicht so richtig, wie man an dieser Stelle darauf kommt... und bei der "Kommunikationsexpertin" bist Du vermutlich schon einen guten Schritt over the top. Das "Gewinnen neuer Kunden" (d. h. solcher, die bislang noch nicht den Weg ins Kaufhaus gefunden haben?!?) wäre eine Aufgabe ganz anderer Leute auf einer ganz anderen Ebene...

KatBo hat Folgendes geschrieben:
Ich bin offen und kundenorientiert. Meine freundliche und selbstbewusste Art macht es mir leicht, auf fremde Menschen zuzugehen und Kontakte zu schließen. Durch meine freiberufliche Tätigkeit sowie durch häufige Beteiligung an multinationalen Projekten und regelmäßige Arbeit mit mehrsprachigen Gruppen ist mir die stressresistente und menschenorientierte Arbeitsweise sehr gut vertraut. Ich betreue Ihre Kunden stets freundlich und niveauvoll und trage somit zum positiven Image Ihres Kaufhauses bei.


Freundlich und selbstbewusst auf Menschen zuzugehen, wäre hier der stellenadäquate Teil. Bei "multinationalen Projekten" und "mehrsprachigen Gruppen" hört es dann schon wieder auf. Dass Du Niveau hast, ist an und für sich sicher gut... wirkt als Argument in dieser relativ pragmatischen Szenerie aber auch schon wieder leicht deplatziert...

KatBo hat Folgendes geschrieben:
Teamfähigkeit gehört zu meinen größten Stärken. Ich bin in der Lage konstruktiv und rücksichtsvoll mit den anderen zusammenzuarbeiten und bringe hohe Frustrationstoleranz mit. Die Mitarbeit beim Großgruppen-Transfer und Eventorganisation haben mir die Bedeutung von Pünktlichkeit, Rücksicht und guter Koordination aller Teammitglieder ganz besonders nahe gebracht. Ich werde mich gut in Ihr Team integrieren.


Was ist eigentlich "Großgruppen-Transfer"? Organisation und Koordination ANDERER Beteiligter wird ganz sicher nicht Deine Aufgabe als "Neue" (und bislang völlig Unerfahrene) sein. Wenn überhaupt, wärst Du da jemand, der organisiert WIRD... Winken

Und so geht es weiter... aber Du hast ja schon längst verstanden, was ich meine...

Ich würde das ganz anders aufziehen: Ich würde mich nicht als erfahrene Dolmetscherein, Reiseorganisatorin etc. bewerben, sondern ganz einfach als Studentin, die sich etwas dazu verdienen will. Von den Erfahrungen würde ich nur die einfache "Reiseleitung" erwähnen... und die auch nur mit bodenständigen Argumenten und Formulierungen.

Den Verweis auf den Lebenslauf finde ich in Deinem Fall ganz besonders ungünstig. Gut ist er ja nie, weil es unterschwellig leicht faul und arrogant wirkt, seinem potentiellen Chef Leseaufträge zu erteilen, anstatt Dein(!) Anliegen ihm gegenüber (!) selbst zu formulieren... aber in Deinem Fall betont er auch noch einmal das Grundproblem der Überqualifikation...

Ich habe aber keinen Zweifel, dass Du mit Deinem souveränen Sprachgefühl und Deiner allgemeinkommunikativen Erfahrung auch eine Bewerbung verfassen kannst, die für den real existierenden Abteilungleiter plausibel wirkt. Nur einmal ganz kurz umdenken - und die Sache läuft! Bin gespannt...
Nach oben
KatBo



Anmeldungsdatum: 03.10.2014
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 10.09.2015, 14:37    Titel:

Sehr glücklich Danke, das war echt sehr hilfreich) Ok, dann mal an die Arbeit..
Nach oben
KatBo



Anmeldungsdatum: 03.10.2014
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 11.09.2015, 21:58    Titel:

Hallo! Danke nochmal für das tolle Feedback) Also Ich hab das Ganze überarbeitet. Das wäre meine neue Arbeitsversion) Würde gerne Ihre Meinung dazu erfahren)


Sehr geehrte Damen und Herren,

Falls Sie Ihr Team um eine motivierte und modebewusste Verkaufsberaterin erweitern wollen, die Sie mit Übersicht und Eigenverantwortung in der Kundenbetreuung und Verkauf unterstützt, dann ist meine Bewerbung sicherlich von Interesse für Sie. Als Kommunikations-Studentin mit großem Interesse an der Bekleidung und Mode wäre es mir eine Freude, Ihre Kunden zu beraten und Ihre Waren vorzuführen.

Mein persönliches Profil fasse ich in folgenden Punkten zusammen:

• Ich bin offen und kundenorientiert. Meine freundliche und selbstbewusste Art macht es mir leicht, auf fremde Menschen zuzugehen und Kontakte zu schließen. Vor allem durch die Mitarbeit bei Even- und Reiseorganisation ist mir die stressresistente und menschenorientierte Arbeitsweise sehr gut vertraut. Ich betreue Ihre Kunden stets freundlich und niveauvoll und trage somit zum positiven Image Ihres Kaufhauses bei.

• Mode und Style sind mir wichtig. Ich habe ein Gespür für Mode, verfolge neue Trends und berate gerne Freunde und Bekannte was Kleidung und Accessoires betrifft. Ich bringe dieses Hobby gerne in meinen Job ein.

• Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit gehören zu meinen großen Stärken. Meine Erfahrungen bei Großgruppen-Transfer und Eventorganisation haben mir die Bedeutung von Pünktlichkeit, Rücksicht und Gewissenhaftigkeit ganz besonders nahe gebracht. Ich werde mich gut in Ihr Team integrieren und solche Aufgaben wie Warenpräsentation, Preisauszeichnung, Pflege der Filiale etc. stets eigenverantwortlich und termingerecht erledigen.

• Ich bin lernbereit und lernfähig. Als Übersetzerin bzw. Dolmetscherin, die oft zwischen verschiedenen Fachbereichen und Formaten wechselt, bin ich daran gewöhnt, „to learn on the job“. Auch als Zuwanderin und leidenschaftliche Reisende finde ich Freude daran, ständig zu lernen und flexibel zu bleiben. Ich werde mich rasch und effizient in Ihre spezifischen Aufgaben und Abläufe einarbeiten und mich ständig weiterentwickeln.

XXX ist bei mir als Kundin schon lange bekannt und beliebt, daher freue ich mich sehr auf die Möglichkeit neben dem Masterstudium bei Ihnen mitzuwirken.

Gerne möchte ich Sie und Ihr Unternehmen in einem persönlichen Gespräch kennenlernen!

mit freundlichen Grüßen
XXX


Schon mal besser??
Nach oben
KatBo



Anmeldungsdatum: 03.10.2014
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 15.09.2015, 00:59    Titel:

Bitte dringend um ein Feedback!!!
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10406

BeitragVerfasst am: 15.09.2015, 19:27    Titel:

KatBo hat Folgendes geschrieben:
Sehr geehrte Damen und Herren,

Falls Sie Ihr Team um eine motivierte und modebewusste Verkaufsberaterin erweitern wollen, die Sie mit Übersicht und Eigenverantwortung in der Kundenbetreuung und Verkauf unterstützt, dann ist meine Bewerbung sicherlich von Interesse für Sie.

Nach der Anrede klein weiter!
Das ganze ist spekulativ.
Handelt es sich um eine Initiativbewerbung?

Zitat:

Als Kommunikations-Studentin mit großem Interesse an der Bekleidung und Mode wäre es mir eine Freude, Ihre Kunden zu beraten und Ihre Waren vorzuführen.

Als Studentin der Kommunikationswissenschaft...
Zitat:

Mein persönliches Profil fasse ich in folgenden Punkten zusammen:

Füllsatz, ergo überflüssig! Auf Spieglstriche und dergleichen verzichten.

Zitat:
Vor allem durch die Mitarbeit bei EvenT- und Reiseorganisation ist mir die stressresistente und menschenorientierte Arbeitsweise sehr gut vertraut.

Was ist denn eine stressresistente Arbeitsweise? Du kannst wohl von stressreduzierenden Techniken sprechen. Ich allerdings halte es für eher ungeschickt, bei einer Bewerbung das Thema Stress überhaupt erst aufzubringen. Es sei denn, es ist in einer Ausschreibung explizit angesprochen.


Zitat:
Ich bin lernbereit und lernfähig.

lernbereit und -fähig

Zitat:
Als Übersetzerin bzw. Dolmetscherin,

Sprachen?

Zitat:
bin ich daran gewöhnt, „to learn on the job“.

...bin ich an das learning in the job gewöhnt.

Zitat:

Auch als Zuwanderin und leidenschaftliche Reisende finde ich Freude daran, ständig zu lernen und flexibel zu bleiben. Ich werde mich rasch und effizient in Ihre spezifischen Aufgaben und Abläufe einarbeiten und mich ständig weiterentwickeln.

Inwiefern ist die Reiseleidenschaft für die Modewelt wichtig?

Zitat:
XXX ist bei mir als Kundin schon lange bekannt und beliebt, daher freue ich mich sehr auf die Möglichkeit neben dem Masterstudium bei Ihnen mitzuwirken.

Normalerweise sage ich immer, dass die Lobhudelei des Unternehmens besser unterbleiben solle. Bei Modeunternehmen ist das sicherlich etwas anders. Gefallen tut es mir aber noch nicht, wahrscheinlich weil genau dieser Modeaspekt in diesem Satz fehlt. Die Herstellung einer Gemeinsamkeit, die über ein Lippenbekenntnis hinausgeht.
Nach oben
KatBo



Anmeldungsdatum: 03.10.2014
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 17.09.2015, 12:57    Titel:

Hallo! Vielen vielen Dank für das Feedback! Das ist ein wirklich tolles und hilfreiches Forum:)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Berufspraktiker Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum