Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bewerbung als Verwaltungsfachangestellte Hilfe wird benötigt

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Ausbildung Operationstechnischer Assistent (OTA) << Zurück :: Weiter >> Industriekaufmann-Bewerbung Ausbildungsplatz  
Autor Nachricht
Kiara



Anmeldungsdatum: 14.08.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 14.08.2007, 22:34    Titel: Bewerbung als Verwaltungsfachangestellte Hilfe wird benötigt

Hallo Zusammen,
leider komme ich nicht weiter. Kann ich die Bewerbung so abschicken?
Bitte um Hilfe. Danke im Voraus.


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Verwaltungsfachangestellte

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit grossem Interesse habe ich auf Ihrer Internetseite gelesen, dass die Stadtverwaltung Oberhausen auch Ausbildungsstellen zur Verwaltungsfachangestellte anbieten. Da ich in der Verwaltung einer Kommune meine berufliche Zukunft sehe, bewerbe ich mich hiermit um diese Ausbildungsstelle.

Zurzeit besuche ich die Kaufmännische Berufsschule Hans-Böckler-Berufskolleg in Oberhausen.

Da im Beruf Verwaltungsfachangestellte Zuverlässigkeit, Lern-, und Leistungs-bereitschaft, Kreativität sowie Verantwortungsbereitschaft eine grosse Rolle spielen, denke ich, dass ich diese Voraussetzungen erfülle, da ich einige Jahre die Kampfsportart Tae Kwon Do ausgeübt habe.

Ich habe mich eingehend mit dem von Ihnen angebotenem Ausbildungsberuf beschäftigt und bin überzeugt, dass dieses Tätigkeitsfeld meinen beruflichen Perspektiven entspricht. Darüber hinaus sehe ich die Möglichkeit eine vielseitige und hochwertige Ausbildung zu absolvieren.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch freue ich mich schon jetzt.
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Knightley
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 16.03.2004
Beiträge: 13544

BeitragVerfasst am: 15.08.2007, 12:31    Titel:

Noch mehr auf die Kaufmännische Berufsschule eingehen, denn dort wirst du ja sicherlich etwas lernen, was irgendwie für den Beruf brauchbar sein könnte. Einfach nur den Schulbesuch in einem Satz schreiben, ist nämlich nicht gut.

Außerdem ist die Begründung der Stärken mit der Kampfsportart ziemlich einfältig; das müsstest du noch besser formulieren. Geschockt

Außerdem müsstest du insgesamt noch mehr überlegen, was dich von anderen Bewerbern möglicherweise positiv abhebt. Denn für diesen Beruf werden ja auch sehr viele Bewerbungen verschickt; und der Arbeitgeber hat eine große Auswahl.
Nach oben
Kiara



Anmeldungsdatum: 14.08.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 15.08.2007, 22:59    Titel:

erst einmal danke für die schnelle Anwort.

Den zweiten Absatz meines Schreibens würde ich gerne ergänzen durch:
"Zurzeit besuche ich die Berufskolleg Hans-Böckler in Oberhausen. Durch den fachlich gegeben Schwerpunkt, Wirtschaft und Verwaltung, an meiner derzeitigen Schule, werde ich mir kaufmännische sowie wirtschaftliche Grundkenntnisse aneignen."
Ist es nötig, daß ich noch einige Fäche hinzufüge, wie z.B. EDV oder ähnliches?

Leider fällt mir zum dritten Absatz nichts positives ein.
Vielleicht ist es erwähnenswert, dass ich zwei Praktika absolviert habe. Jedoch nur im Alten- und Pflegeheim und beim Zahnarzt. Weinen
Nach oben
Kiara



Anmeldungsdatum: 14.08.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 16.08.2007, 21:33    Titel:

Hallo Zusammen,
so ich habe soeben meine Bewerbung noch einmal überarbeitet. Kann ich diese jetzt so versenden?? Bitte um Antwort.
Vielen Dank im Voraus Lachen


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Verwaltungsfachangestellte

[...]
Nach oben
Any
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 28.02.2007
Beiträge: 1523

BeitragVerfasst am: 17.08.2007, 01:03    Titel:

Schau mal hier:


Um mir bereits vor Beginn einer entsprechenden Ausbildung in der öffentlichen Verwaltung Kenntnisse anzueignen, war ich während der beiden Praktika besonders motiviert. Zu meinen Aufgaben zählte unter anderem die Verwaltung der Akten, die Erledigung der Post sowie die Prüfung und Eintragung von Aufträgen, bei denen ich mein Engagement und meine Zielstrebigkeit beweisen konnte. Besonders Spaß bereitete mir die Überprüfung eines Fallbeispieles mit Hilfe eines deutschen Gesetzbuches. Die Erteilung von schriftlichen Auskünften aus dem Melderegister sowie die Erstellung von Tabellen mit dem Programm Excel haben mir besonders gefallen. Mit großem Interesse nahm ich auc han Dienstfahrten teil, um einen Einblick in die Arbeit im Außendienst, welche unter anderem die Überwachung von verschiedenen Bauvorhaben beinhaltet, zu bekommen. Da ich sehr freundlich und kontaktfreudig bin, fällt es mir leicht mich schnell in ein bereits bestehendes Team zu integrieren.
Selbstständig eignete ich mir gute Kenntnisse im Umgang mit Word, Exvcl und Power Point an.

Und hier:

Der Beruf der Verwaltungsfachangestellten spricht mich aufgtrund dem abwechslungsreichen Zusammenspiel von kaufmännischen Tätigkeiten und dem Umgang mit Kunden sehr an. Die verschiedenen Aufgtaben wie das Ermitteln von Zahlungsvorgängen interessieren mich sehr. Gute Kenntnisse bringe ich in Word, Excel und Power Point mit, die für eine Verwaltungsfachangestellte von Vorteil sind.

Während meines zweiwöchigen Praktikums in der Kreissparkasse übernahm ich Aufgaben wie das An- und Ablegen von Akten, die Erstellung von Anschreiben und x. Besonders spannend fand ich die Betreuung der Kunden, die ich durch meine kontaktfreudige und freundliche Art gerne übernahm. Diese Erfahrungen im Kundenumgang sind auch für die Verwaltungsfachagnestellten wichtig, da Bürgernähe und Bürgerfreundlichkeit in einer Verwaltung sehr groß geschrieben werden.


Das sind 2 Hauptteile, aus 2 Anschreiben für die Verwaltung, die hier im Forum geschrieben wurden. Vielleicht kannst du dich ja bisschen dran orientieren, was bei dir noch fehlt um deine Bewerbung bisschen aussagekräftiger zu gestalten. Winken
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum