Bewerbung aus Zeitarbeit heraus in Festanstellung

Besondere Informationen, Tipps und Tricks für Bewerber, aber auch für Stelleninhaber.
AcerX243HH
Beiträge: 3
Registriert: 14.09.2015, 16:51

Beitrag von AcerX243HH » 14.09.2015, 17:37

Ausgelernt habt ich leider bisher noch nichts. Ich Bereich der Chemie hatte ich bisher auch noch nicht zu tun das weiß der Ausbilder aber bereits. Ich hatte ein wenig als Zimmerer gearbeitet, also technisches Geschick ist da auch für andere Dinge. Und die meiste Zeit war ich in Lager tätig als. Verpacker, Kommissionierer und viel als Stapler Fahrer. Also ich bin in einem ganz anderen Bereich jetzt, ich kann dahin eigentlich gar nichts mitbringen außer das ich weiß wie das Arbeitsleben so abläuft

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8944
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 14.09.2015, 17:54

Und wie waren deine Leistungen in Chemie bzw. naturwissenschaftlichen Fächern?

Du musst doch auch den richtigen Beruf ergreifen, für den du geeignet bist. Es nützt dir nichts, wenn du gar nicht die Fähigkeiten für den Beruf als Chemikant hast, oder? Wie ist der Ausbilder denn zu seiner Einschätzung gekommen, hast du mit dem regelmäßig Kontakt?

AcerX243HH
Beiträge: 3
Registriert: 14.09.2015, 16:51

Beitrag von AcerX243HH » 14.09.2015, 17:57

Also wie ich es da mitbekommen habe fängt man dort von Null an. Gibt einige die bisher nichts damit am Hut hatten. Für Chemie besteht Begeisterung. Ich kann mich aber gerade gar nicht an die Noten erinnern ist zu langer. Ich bin gerade unterwegs weshalb ich nicht nach schauen kann.

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8944
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 15.09.2015, 10:09

Wie geschrieben: du musst erst mal Material und Fakten sammeln, die deine Eignung darstellen.

Außerdem wäre es doch auch logisch, wenn du dich unabhängig davon um eine Ausbildung im Lager- und Logistikbereich bemühen würdest. Denn dafür bringst du ja offensichtlich sehr viel mit.

Lies dich einfach ins Vorgehen ein: http://www.bewerbung-forum.de/bewerbungsschreiben.html

Antworten