berufsbegleitende Ausbildung Bewerbung Muster als Erzieherin

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
Bubbels2204
Beiträge: 1
Registriert: 02.07.2019, 11:18

berufsbegleitende Ausbildung Bewerbung Muster als Erzieherin

Beitrag von Bubbels2204 » 03.07.2019, 09:38

Einen schönen guten Morgen.

Ich befinde mich gerade in Elternzeit meines 2. Kindes die nächstes Jahr im April endet. Danach möchte ich gerne eine neue Ausbildung starten, und zwar als Erzieherin in der Kinder- und Jugendhilfe. ich möchte die Ausbildung Berufsbegleitend machen. Jetzt habe ich schon mal ein Anschreiben für die Bewerbung fertig geschrieben, bin mir aber unsicher ob das so ok ist. Würdet ihr mal drüber lesen und mir Tipps und Verbesserungsvorschläge machen.
Vielen dank schon mal und viele Grüße.



Sehr geehrte Damen und Herren,

in Ihrer Einrichtung möchte ich mich gerne für die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin bewerben. Um die Ausbildung berufsbegleitetend absolvieren zu können, suche ich eine Sozialpädagogische Einrichtung die mich mit min. 20 Stunden pro Woche anstellt.

Ich habe bereits eine Ausbildung zur Hotelfachfrau erfolgreich abgeschlossen und viele Jahre in diesem Beruf gearbeitet. Der Umgang mit Menschen hat mir schon immer viel Freude bereitet.

Im Moment befinde ich mich in Elternzeit meines 2. Kindes die im April 2020 endet. Im Februar 2016 bekam ich meine Tochter und im April 2018 meinen Sohn. Den Wunsch des Berufswechsels habe ich schon länger, aber mit den Geburten der Kinder verändert und entwickelt man sich. Prioritäten und Ziele ändern sich, nun möchte ich dies gerne komplettieren in dem ich den Beruf der Erzieherin erlerne.

Sehr gerne möchte ich in der Kinder- und Jugendhilfe meine Ausbildung absolvieren um Kindern in ihrer Entwicklung und in schwierigen Situationen helfen zu können, sie kreativ zu förden und sie auf ihrem Lebensweg zu begleiten und zu prägen.

Zu meinen Persönlichkeitsmerkmalen zählt meine offene und wertungsfreie Art. Meinen Mitmenschen begene ich liebevoll, fürsorglich und einfühlsam. Geduld und Ausdauer zeichnen mich ebenso aus wie Engagement, Eigeninitiative und Organisationstalent. Durch meine Anpassungsfähigkeit, kann ich mich gut integrieren und bin in der Lage mich und meine Arbeit zu reflektieren.

Über ein Kennenlernen in einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8945
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Re: berufsbegleitende Ausbildung Bewerbung Muster als Erzieherin

Beitrag von Romanum » 04.07.2019, 10:59

Bubbels2204 hat geschrieben:
03.07.2019, 09:38
Den Wunsch des Berufswechsels habe ich schon länger, aber mit den Geburten der Kinder verändert und entwickelt man sich. Prioritäten und Ziele ändern sich, nun möchte ich dies gerne komplettieren in dem ich den Beruf der Erzieherin erlerne.

Das solltest du nicht so im Passiv schreiben, "man". Außerdem könntest du auch spezifischer sein: welche Entwicklungen und Zielveränderungen in beruflicher Hinsicht?
Zu meinen Persönlichkeitsmerkmalen zählt meine offene und wertungsfreie Art. Meinen Mitmenschen begene ich liebevoll, fürsorglich und einfühlsam. Geduld und Ausdauer zeichnen mich ebenso aus wie Engagement, Eigeninitiative und Organisationstalent. Durch meine Anpassungsfähigkeit, kann ich mich gut integrieren und bin in der Lage mich und meine Arbeit zu reflektieren.

Die Auflistung von diesen Persönlichkeitsmerkmalen ist zu umfangreich. Besser ist es, wenn du dich auf ein paar Persönlichkeitsmerkmale konzentrierst und diese in Kontext zur Arbeit als Erzieherin setzst.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11501
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: berufsbegleitende Ausbildung Bewerbung Muster als Erzieherin

Beitrag von TheGuide » 09.07.2019, 21:01

Vermeide Wiederholungen. Dass du dich bewirbst, steht im Betreff.

Antworten