Bewerbung Automobilkaufmann bitte bewerten

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Gesperrt
storm009
Beiträge: 6
Registriert: 18.01.2006, 20:11

Bewerbung Automobilkaufmann bitte bewerten

Beitrag von storm009 » 18.01.2006, 20:26

bin schon am verzweifeln und nun hab zum glück euer forum gefunden ^^ hoff also, dass mir hier jemand weiterhelfen kann...
wie oben schon genannt, wollt ich mich als automobilkaufmann bewerben, jedoch weis ich nich genau was ich reinschreiben bzw. wie...

ich interessiere mich sehr für autos und glaub auch sehr dass der job mir spaß machen würde, allerdings hab ich bis heute nix mit dem job zutun gehabt... weder praktika oder irgendwelche kaufmännischen schulen... war sehr auf informatik fixiert ... naja hab jetzt mal was zusammengeschrieben
.
.
.

Anschrift Firma

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Automobilkaufmann

Sehr geehrter Herr … ,

Ihre Stellenanzeige auf der Internetseite der allesklar.com AG hat mich sehr angesprochen. Da ich mich für einen abwechslungsreichen und vielseitigen Beruf interessiere, wo ich auch noch viel mit Kraftfahrzeugen zutun habe, bewerbe ich mich hiermit um den Ausbildungsplatz als Automobilkaufmann zum XX.XX.2006 bei Ihnen.

Zurzeit bin ich Zivildienstleistender, bis zum 15. Mai dieses Jahres. In der Dienststelle hab ich sehr viel Kontakt mit anderen, und teils auch behinderten, Menschen. Dadurch hab ich gelernt, selbst in den schwierigsten Situationen, stets ruhig und aufmerksam zu bleiben.
Vor dem Zivildienst habe ich eine Ausbildung als Technische Assistenz für Informatik abgeschlossen und anschließend mein Fachabitur im Bereich Elektrotechnik nachgeholt, wodurch auch meine Computerkenntnisse, in Sachen Office und Datenverarbeitung, sehr gut sind.

erstmal könntet ihr mir ja sagen ob dass hier überhaupt so geht oder ob das auch müll ist ... naja und oben in der lücke würd ich gern schreiben, dass ich mich schon seit kind auf für autos und deren technik interessiere weis aber hald nich genau wie, so dass es sich auch gut anhört ... wäre auch dankbar wenn ihr wüsstet, ob ich noch was wichtiges reinschreiben müsste ... mein jetzt kein schlußsatz oder so ^^ grammatik ist auch erstmal egal ;)
Zuletzt geändert von storm009 am 03.08.2009, 15:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13521
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Re: Bewerbung Automobilkaufmann bitte bewerten

Beitrag von Knightley » 19.01.2006, 02:48

Hallo,

erstmal wende ich mich deinen Fragen zu:
erstmal könntet ihr mir ja sagen ob dass hier überhaupt so geht oder ob das auch müll ist ...
Kein Müll. Von deinen Gedanken, die du dort niedergeschrieben hast, finde ich das Anschreiben schon in Ordnung. Allerdings ist das ganze recht kompliziert formuliert bzw. nicht logisch. Aber das kann man ja verbessern.
naja und oben in der lücke würd ich gern schreiben, dass ich mich schon seit kind auf für autos und deren technik interessiere weis aber hald nich genau wie, so dass es sich auch gut anhört ...
Vielleicht findest du schon ein paar Informationen unter:

http://www.bewerbung-forum.de/forum/viewtopic.php?t=747

http://www.bewerbung-forum.de/forum/viewtopic.php?t=490
wäre auch dankbar wenn ihr wüsstet, ob ich noch was wichtiges reinschreiben müsste ... mein jetzt kein schlußsatz oder so ^^ grammatik ist auch erstmal egal ;)
Warum du eine weitere Ausbildung machen willst? Dich mehr auf deine andere Ausbildung, die Schule und eventuell Hobbys/Interessen beziehen, die etwas mit dem angestrebten Beruf zu tun haben.

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13521
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 30.01.2006, 19:58

Hallo, ich hatte noch mehr Verbesserungsvorschläge, aber sicher hast du dein Anschreiben schon eigenständig verbessert und die Fehler korrigiert.

Gesperrt