Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bewerbung beim Bundesland für 2 verschiedene Sachen?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Sonstiges
E-Mail-Bewerbung: Eine Datei oder mehrere? E-Mail-Text << Zurück :: Weiter >> Wo soll ich mich bewerben?  
Autor Nachricht
chris8



Anmeldungsdatum: 12.07.2016
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 12.10.2016, 13:53    Titel: Bewerbung beim Bundesland für 2 verschiedene Sachen?

Hallo,
ich wollte wissen ob es eher schlecht oder gut ankommt wenn man sich z.B. im Finanzamt in seiner Nähe bewirbt (für dne Finanzwirt..), aber sich auch noch in der Landeshauptstadt für ein Duales Studium als Verwaltungsinformatiker bewirbt, wo man evtl. in das "Landes"-Finanzamt kommt. Also man würde sich bei der selben Institution bewerben, nur an einem anderen Ort und für einen anderen Beruf?
Meine Befürchtung ist, dass man sieht das sich der Bewerber auch für XY beworben hat und das zeigt, dass man nicht zu 100% diesen Beruf möchte oder so.

(Zu mir, 12. Klasse, G8, Gymnasium).
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
katerfreitag
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1991

BeitragVerfasst am: 12.10.2016, 14:00    Titel:

Bist Du nicht derjenige, der aus seinem ersten Thread alles heraus editiert hat, was nur ging?
Nach oben
chris8



Anmeldungsdatum: 12.07.2016
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 12.10.2016, 17:35    Titel:

ja, es kann doch sein, dass jemand danach schaut.
Ich dachte mir, was ist wenn die danach suchen und sich dann denken, dass ich alles abgeschrieben hätte.
Ist das denn schlimm was ich gemacht habe?
Nach oben
katerfreitag
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1991

BeitragVerfasst am: 12.10.2016, 20:56    Titel:

Ich finde es nicht schlimm, wenn man sich Hilfe holt um etwas zu lernen, das man noch nicht kann. Schlimm ist es, wenn man etwas für „selbstgemacht“ verkauft, was es nicht ist. Aus Deinen anfänglichen Fehlern hätten andere lernen können. Das ist der Sinn dieses Forums: dass möglichst viele was davon haben. Ein Forum impliziert eine gewisse Öffentlichkeit der Texte.

Zuletzt bearbeitet von katerfreitag am 12.10.2016, 21:15, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 12.10.2016, 21:10    Titel:

chris8 hat Folgendes geschrieben:
Hallo,
ich wollte wissen ob es eher schlecht oder gut ankommt wenn man sich z.B. im Finanzamt in seiner Nähe bewirbt (für dne Finanzwirt..), aber sich auch noch in der Landeshauptstadt für ein Duales Studium als Verwaltungsinformatiker bewirbt, wo man evtl. in das "Landes"-Finanzamt kommt. Also man würde sich bei der selben Institution bewerben, nur an einem anderen Ort und für einen anderen Beruf?

Recherchiere doch einfach, an wen die Bewerbung (Behörde) genau geht. Wenn es unterschiedliche Behörden sind, dann findet da auch kein Austausch statt. Außerdem ist es nicht verwerflich, alle auf eine Karte zu setzen. Denn du kannst ja nicht darauf vertrauen, mit einer Bewerbung 100% Erfolg zu haben.


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum