Bewerbung Fachinformatiker FR Systemintegration

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
Yokoshin
Beiträge: 13
Registriert: 25.11.2014, 22:27

Bewerbung Fachinformatiker FR Systemintegration

Beitrag von Yokoshin » 05.05.2017, 23:50

Hallo Leute,

ich habe meine Bewerbung ein wenig überarbeitet. Die ganz alte Bewerbung war eine Katastrophe und ich habe nur Absagen kassiert. Meine aktuelle Bewerbung kommt eigentlich relativ gut an, aber ich saß auch ewigkeiten dran. Ich habe mir gedacht, dass man da doch ein paar Dinge optimieren kann.

Deswegen wollte ich euch kurz fragen, ob ihr meine neue Bewerbung besser findet? Wenn ja, wäre es toll wenn Ihr euch die neue Version mal anschauen könntet. Oder soll ich doch bei der alten bleiben? Was meint Ihr? Danke. :oops:

Version 1 (Neue Bewerbung)

seit vielen Jahren interessiere ich mich für IT-Technologien.

Für den Beruf des Fachinformatikers in der Fachrichtung Systemintegration bringe ich eine gute Grundlage mit. Ich bin im Stande, Computer zu konfigurieren, zusammenzubauen und Installation von Software für Systeme durchzuführen. Im Selbststudium habe ich mir mein Wissen mittels Online-Tutorials, im IT-Sektor eigenständig in diversen EDV-Bereichen - hard- und softwaretechnisch – angeeignet.

Meine ersten Berufserfahrungen im IT-Bereich sammelte ich in einem Praktikum bei einer IT-Firma als Fachinformatiker. Dort hatte ich Einblick in den Kundensupport, im 1st- und 2nd-Level-Support. Die Kunden haben uns durch das Ticketsystem kontaktiert und wir haben Ihnen z.B bei einer Internetstörung ausgeholfen.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung der IT-Technik ist eine interessante Herausforderung, der ich mich mit einer dualen Berufsausbildung gerne stellen will, um meine Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen. Um Sie von meinen Kenntnissen und Fähigkeiten zu überzeugen, bin ich zu einem Praktikum bei Ihnen bereit.


Version 2 (Aktuelle)

seit vielen Jahren interessiere ich mich für IT-Technologien.

Für den Beruf des Fachinformatikers in der Fachrichtung Systemintegration bringe ich eine gute Grundlage mit. Ich bin im Stande, Computer zu konfigurieren, zusammenzubauen und Installation von Software für Systeme durchzuführen. Ich habe meine Fähigkeiten im IT-Sektor eigenständig in diversen EDV-Bereichen - hard- und softwaretechnisch – weitergebildet.

Da mir die IT-Technik sehr viel Freude bereitet, möchte ich meine ersten Kenntnisse durch eine duale Berufsausbildung erweitern und vertiefen.

In unserem Familienbetrieb, bei dem ich für die Rechnungen zuständig war, habe ich ein großes Maß an Selbstständigkeit und Organisationstalent bewiesen.

Ich bin der Herausforderung gewachsen und bin mir sicher, dass ich Praxis und Theorie gleichermaßen gut erlernen werde.

Ich hoffe, dass Sie mir die Möglichkeit geben, Sie in Form eines Praktikums bei Ihnen von meinen Fähigkeiten zu überzeugen. Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Das würde mir wirklich helfen. Vielen Dank. :oops:

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11311
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Bewerbung Fachinformatiker FR Systemintegration

Beitrag von TheGuide » 06.05.2017, 00:46

Yokoshin hat geschrieben:Meine aktuelle Bewerbung kommt eigentlich relativ gut an, aber ich saß auch ewigkeiten dran.

*seufz*

Schreib doch bitte für jeden Arbeitgeber eine eigene Bewerbung. Benutze keine Platzhalterbewerbungen.
seit vielen Jahren interessiere ich mich für IT-Technologien.
Was heißt das genau, "seit vielen Jahren"?
im IT-Sektor eigenständig in diversen EDV-Bereichen - hard- und softwaretechnisch – angeeignet.

Meine ersten Berufserfahrungen im IT-Bereich sammelte ich in einem Praktikum bei einer IT-Firma als Fachinformatiker.
Dort hatte ich Einblick in den Kundensupport, im 1st- und 2nd-Level-Support. Die Kunden haben uns durch das Ticketsystem kontaktiert und wir haben Ihnen z.B bei einer Internetstörung ausgeholfen.
ihnen ist hier nicht als Anrede gebraucht, also hier klein.
Die kontinuierliche Weiterentwicklung der IT-Technik ist eine interessante Herausforderung, der ich mich mit einer dualen Berufsausbildung gerne stellen will, um meine Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen.
Informationstechnologietechnik?

Ich bin der Herausforderung gewachsen
unbelegte Behauptung
und bin mir sicher, dass ich Praxis und Theorie gleichermaßen gut erlernen werde.
Spekulation

Yokoshin
Beiträge: 13
Registriert: 25.11.2014, 22:27

Beitrag von Yokoshin » 06.05.2017, 13:34

Hey TheGuide,

ich habe damit eher gemeint, dass ich wirklich sehr lange vor der Bewerbung saß und immer wieder versucht habe etwas zu verbessern. Reine Kopfsache. :roll:
Ich wollte aber noch die Praktikum/Berufserfahrung einfügen und ein paar kleine Dinge optimieren.

Finde die Bewerbung jetzt sogar ein wenig besser, oder?

Dank deiner Hilfe damals kam es zu einigen Vorstellungesprächen. Vielen vielen Dank nochmal. :)

Hoffe du kannst mir positives Feedback dazu geben.

seit vielen Jahren interessiere ich mich für IT-Technologien.


am Beruf des Fachinformatikers in der Fachrichtung Systemintegration reizt mich insbesondere die Möglichkeit, meine bisherigen IT-Kenntnisse sofort praxisbezogen bei Ihnen in der Firma umzusetzen.

Ich bin im Stande, Computer zu konfigurieren, zusammenzubauen und Installation von Software für Systeme durchzuführen.
Im Selbststudium habe ich mir meine Fähigkeiten mittels Online-Tutorials, im IT-Sektor eigenständig in diversen EDV-Bereichen - hard- und softwaretechnisch – weitergebildet.

Meine ersten Berufserfahrungen in diesem IT-Bereich sammelte ich in einem Praktikum bei einer IT-Firma als Fachinformatiker.
Dort hatte ich Einblick in den Kundensupport 1st- und 2nd-Level-Support, die Kunden haben uns durch das Ticketsystem kontaktiert und wir haben ihnen z.B bei einer Internetstörung ausgeholfen.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung der IT-Technik ist eine interessante Herausforderung, der ich mich mit einer dualen Berufsausbildung gerne stellen will, um meine Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen. Um Sie von meinen Kenntnissen und Fähigkeiten zu überzeugen, bin ich zu einem Praktikum bei Ihnen bereit.
Zuletzt geändert von Yokoshin am 07.05.2017, 11:08, insgesamt 1-mal geändert.

Yokoshin
Beiträge: 13
Registriert: 25.11.2014, 22:27

Beitrag von Yokoshin » 07.05.2017, 11:07

Hab's jetzt nochmal geändert. Hoffe du kannst kurz reinschauen, weil ich es heute in der Online-Bewerbung noch ändern kann. :D

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11311
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 07.05.2017, 12:17

Noch mal der Hinweis: IT bedeutet schon Informationstechnologie, daher gehen die Formulierungen IT-Technologie und IT-Technik eigentlich nicht.

Yokoshin
Beiträge: 13
Registriert: 25.11.2014, 22:27

Beitrag von Yokoshin » 07.05.2017, 12:47

Danke!

Ich weiß, habe ich ja oben ergänzt. Oder habe ich etwas übersehen? :D

Die roten Markierungen = gelöscht und die grünen = ergänzt.

Ich poste es mal direkt ohne Markierungen.

am Beruf des Fachinformatikers in der Fachrichtung Systemintegration reizt mich insbesondere die Möglichkeit, meine bisherigen IT-Kenntnisse sofort praxisbezogen bei Ihnen in der Firma umzusetzen.

Ich bin im Stande, Computer zu konfigurieren, zusammenzubauen und Installation von Software für Systeme durchzuführen.
Im Selbststudium habe ich mir meine Fähigkeiten mittels Online-Tutorials, im IT-Sektor eigenständig in diversen EDV-Bereichen - hard- und softwaretechnisch – weitergebildet.

Meine ersten Berufserfahrungen in diesem Bereich sammelte ich in einem Praktikum bei einer Firma als Fachinformatiker.
Dort hatte ich Einblick in den 1st- und 2nd-Level-Support, die Kunden haben uns durch das Ticketsystem kontaktiert und wir haben ihnen z.B bei einer Internetstörung ausgeholfen.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung der IT ist eine interessante Herausforderung, der ich mich mit einer dualen Berufsausbildung gerne stellen will, um meine Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen. Um Sie von meinen Kenntnissen und Fähigkeiten zu überzeugen, bin ich zu einem Praktikum bei Ihnen bereit.
Eventuell habe ich ja doch was übersehen. :? Hoffe du kannst mir kurz bescheid geben.

Yokoshin
Beiträge: 13
Registriert: 25.11.2014, 22:27

Beitrag von Yokoshin » 08.05.2017, 23:47

am Beruf des Fachinformatikers in der Fachrichtung Systemintegration reizt mich insbesondere die Möglichkeit, meine bisherigen IT-Kenntnisse sofort praxisbezogen bei Ihnen in der Firma umzusetzen.

Ich bin im Stande, Computer zu konfigurieren, zusammenzubauen und Installation von Software für Systeme durchzuführen.
Im Selbststudium habe ich mir meine Fähigkeiten mittels Online-Tutorials, im IT-Sektor eigenständig in diversen EDV-Bereichen - hard- und softwaretechnisch – weitergebildet.

Meine ersten Berufserfahrungen in diesem Bereich sammelte ich in einem Praktikum bei einer Firma als Fachinformatiker.
Dort hatte ich Einblick in den 1st- und 2nd-Level-Support, die Kunden haben uns durch das Ticketsystem kontaktiert und wir haben ihnen z.B bei einer Internetstörung ausgeholfen.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung der IT ist eine interessante Herausforderung, der ich mich mit einer dualen Berufsausbildung gerne stellen will, um meine Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen. Um Sie von meinen Kenntnissen und Fähigkeiten zu überzeugen, bin ich zu einem Praktikum bei Ihnen bereit.
Noch Verbesserungsvorschläge? Ich habe irgendwie das Gefühl, dass ich etwas übersehen habe wegen deiner Aussage und mich deswegen unsicher fühle. :oops:

Antworten