Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bewerbung Kaufmann für Marketingkommunikation Ausbildung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Tierheim- und Pensionstierpfleger Bewerbung verbessern << Zurück :: Weiter >> Studium abgebrochen, Ausbildung abgebrochen, wie verfassen?  
Autor Nachricht
HariMari



Anmeldungsdatum: 11.03.2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 11.03.2013, 16:54    Titel: Bewerbung Kaufmann für Marketingkommunikation Ausbildung

Zu meiner situation. hab mein Fachabi richtung wirtschaft und verwaltung, den EDV führerschein(steht im lebenslauf), bin 19 jahre jung und hab mal als handelsvertreter gearbeitet bei vorwerk. im moment bin ich in der Bau firma von meinen Vater tätig.


verbesserungsvorschläge sind erwünscht

danke im vorraus Smilie



---------------------------------------------------------------

Ausbildungsplatz zum Kaufmann für Marketingkommunikation
Ihre Annonce auf berufenet.arbeitsagentur.de


Sehr geehrter Herr H.Schmidt,

Ihr Stellenangebot als Kaufmann für Marketingkommunikation hat mich sehr begeistert, weil es direkt auf mich zugeschnitten ist.
Sie arbeiten mit vielen von mir bekannten Firmen zusammen wie z. B. Fitnessfirst und Kunden aus dem Bereich des Nightlife.

Zurzeit arbeite ich als Helfer im Büro in der Bau Firma von meinem Vater.
Eigenverantwortliches Handeln und eine selbstständige Arbeitsweise gehören zu meinen täglichen Aufgaben.

Ideen und Inspiration sind für mich wichtige Aspekte und diese konnte
ich mit meinem Halbjähriges Betriebspraktikum als Marketing Kaufmann verbinden.
Kompetenz zu zeigen und innovatives Denken voran zu treiben sind meine Ziele. Diese hab ich fest im Kopf und will sie mit Ihnen verwirklichen und ausbreiten.
Ich will mich weiterentwickeln und Ihre Agentur ist die Einzige richtige für mich, weil sie meine Ziele fördern wird.

Über eine positive Resonanz würde ich mich sehr freuen und verbleibe,

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Esprit
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 25.09.2009
Beiträge: 445

BeitragVerfasst am: 11.03.2013, 22:23    Titel:

Sehr geehrter Herr H.Schmidt, H. weg lassen

Ihr Stellenangebot als Kaufmann für Marketingkommunikation hat mich sehr begeistert, weil es direkt auf mich zugeschnitten ist. Gähn. Was ist Deine Motivation? Warum gerade Marketingkommunikation? Warum passt Du genau auf die Ausschreibung?
Sie arbeiten mit vielen von mir bekannten Firmen zusammen wie z. B. Fitnessfirst und Kunden aus dem Bereich des Nightlife. Ich denke, die Firma weiß selber, mit wem sie zusammen arbeitet...

Zurzeit arbeite ich als Helfer im Büro in der Bau Firma von meinem Vater. Was macht Du da genau?
Eigenverantwortliches Handeln und eine selbstständige Arbeitsweise gehören zu meinen täglichen Aufgaben. Floskeln. Kannst Du das belegen? Hier würde Deine Berufserfahrung als Handelsvertreter vielleicht passen.

Ideen und Inspiration sind für mich wichtige Aspekte und diese konnte ich mit meinem Halbjähriges Betriebspraktikum als Marketing Kaufmann verbinden. Wo? Was hast Du da genau gemacht?
Kompetenz zu zeigen und innovatives Denken voran zu treiben sind meine Ziele. Floskeln. Diese hab ich fest im Kopf und will sie mit Ihnen verwirklichen und ausbreiten. Was hat die Firma für einen Gewinn, wenn DU DEINE Ziele erreichst?
Ich will mich weiterentwickeln und Ihre Agentur ist die Einzige richtige für mich, weil sie meine Ziele fördern wird. Und wie kannst Du den Zielen der Firma dienen? In erster Linie möchte die Firma nämlich von Dir profitieren.

Über eine positive Resonanz würde ich mich sehr freuen und verbleibe,

Mit freundlichen Grüßen


Gucke dir auch noch andere Marketingskommunikations-Bewerbungen als Anregung an:

http://www.bewerbung-forum.de/forum/kaufmann-fuer-marketingkommunikation-bewerbung-t26398.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/ausbildung-zur-kauffrau-fuer-marketingkommunikation-t43186.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---kauffrau-fuer-marketingkommunikation-t57636.html

http://www.bewerbung-forum.de/marketingkommunikation/kauffrau-ausbildung.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/lebenslauf%3A-kauffrau-fuer-marketingkommunikation---fragen-t59773.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/vorstellungsgespraech-zur-kauffrau-fuer-marketingkommunikation-t13127.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/kauffrau-fuer-marketingkommunikation-bewerbungsschreiben-t37769.html
Nach oben
HariMari



Anmeldungsdatum: 11.03.2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 11.03.2013, 23:52    Titel:

Sehr geehrter Herr H.Schmidt, H. weg lassen

Ihr Stellenangebot als Kaufmann für Marketingkommunikation hat mich sehr begeistert, weil es direkt auf mich zugeschnitten ist. gähn. Was ist Deine Motivation? Warum gerade Marketingkommunikation? Warum passt Du genau auf die Ausschreibung?
Soll ich jetzt die Annonce kopieren und zeigen, was da steht oder muss ich noch mal das erwähnen was die Agentur als Anforderung schon erwähnt hat aber du hast recht etwas könnte da noch stehen.

Sie arbeiten mit vielen von mir bekannten Firmen zusammen wie z. B. Fitnessfirst und Kunden aus dem Bereich des Nightlife. Ich denke, die Firma weiß selber, mit wem sie zusammenarbeitet ...

Damit wollt ich nur mein Interesse zeigen und welche bereiche mich besonders interessieren. Im Angebot waren diese bereiche besonders hervorgehoben womit der auszubildende sich in der Ausbildung beschäftigen wird.

Zurzeit arbeite ich als Helfer im Büro in der Bau Firma von meinem Vater. Was macht Du da genau?
Eigenverantwortliches Handeln und eine selbstständige Arbeitsweise gehören zu meinen täglichen Aufgaben. Floskeln. Kannst Du das belegen? Hier würde Deine Berufserfahrung als Handelsvertreter vielleicht passen. Das gehört zu meiner Büroarbeit wo hohe beträge überweisen werden müssen oder wichtige Rechnungen keinen Fehler haben dürfen, wenn mir da ein Fehler passiert, ist die Hölle los. Damit hab ich es belegt.[/c

Ideen und Inspiration sind für mich wichtige Aspekte und diese konnte ich mit meinem halbjähriges Betriebspraktikum als Marketing Kaufmann verbinden. [color=red]Wo?
steht im lebenslauf Was hast Du da genau gemacht? stimmt muss ich noch hinzufügen

Kompetenz zu zeigen und innovatives Denken voran zu treiben sind meine Ziele. Floskeln. Das sind die Wörter der Agentur auf deren Homepage gewesen hab sie nur anders formuliert. Wollte damit zeigen das ich mich informiert hab Diese hab ich fest im Kopf und will sie mit Ihnen verwirklichen und ausbreiten. Was hat die Firma für einen Gewinn, wenn DU DEINE Ziele erreichst? Kompetenz zu zeigen und innovativ denken hat für die Firma kein Gewinn? Na gut.
Ich will mich weiterentwickeln und Ihre Agentur ist die Einzige richtige für mich, weil sie meine Ziele fördern wird. Und wie kannst Du den Zielen der Firma dienen? In erster Linie möchte die Firma nämlich von Dir profitieren. Wieso Profitieren wir nicht voneinander gegenseitig? Wenn die Firma nur von jemanden Profitieren will und nichts zurückkommt in sachen Informationen oder Erfahrung dann ist dass doch ausbeutung? Ich schreibe nicht mein Anschreiben, als ob ich deren Hund an der Leine bin. Sie sollen wissen was ich will und was sie von mir Kriegen.

Über eine positive Resonanz würde ich mich sehr freuen und verbleibe,

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Esprit
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 25.09.2009
Beiträge: 445

BeitragVerfasst am: 12.03.2013, 00:29    Titel:

Soll ich jetzt die Annonce kopieren und zeigen, was da steht oder muss ich noch mal das erwähnen was die Agentur als Anforderung schon erwähnt hat aber du hast recht etwas könnte da noch stehen.

Natürlich sollst Du nicht die Annonce kopieren. Beginne einfach mit dem stärksten Argument, warum Du so gut zu der Stelle passt.

Damit wollt ich nur mein Interesse zeigen und welche bereiche mich besonders interessieren. Im Angebot waren diese bereiche besonders hervorgehoben womit der auszubildende sich in der Ausbildung beschäftigen wird.

Schreib doch einfach: Besonders interessieren mich die Bereiche XYZ, weil...


Das gehört zu meiner Büroarbeit wo hohe beträge überweisen werden müssen oder wichtige Rechnungen keinen Fehler haben dürfen, wenn mir da ein Fehler passiert, ist die Hölle los. Damit hab ich es belegt.

Dann schreib das doch:

Zurzeit arbeite ich als Helfer im Büro in der Bau Firma von meinem Vater. Meine Aufgaben sind ...

steht im lebenslauf
Das Anschreiben dient dazu, die für AG relevanten Fakten aus dem Lebenslauf zusammen zu fassen und somit die Eignung für den Job zu belegen.

Das sind die Wörter der Agentur auf deren Homepage gewesen hab sie nur anders formuliert. Wollte damit zeigen das ich mich informiert hab

Wer möchte schon inkompetent sein und Rückschritte machen...

Kompetenz zu zeigen und innovativ denken hat für die Firma kein Gewinn? Na gut.

Nur wenn daraus konkrete Taten folgen. Wenn Du Deine Aussage nicht "beweisen" kannst, ist es bloß eine Behauptung.

Wieso Profitieren wir nicht voneinander gegenseitig? Wenn die Firma nur von jemanden Profitieren will und nichts zurückkommt in sachen Informationen oder Erfahrung dann ist dass doch ausbeutung? Ich schreibe nicht mein Anschreiben, als ob ich deren Hund an der Leine bin. Sie sollen wissen was ich will und was sie von mir Kriegen.

Natürlich profitieren beide Parteien voneinander. Im Bewerbungsprozess möchte das Unternehmen, aber erstmal heraus finden, von welchem Bewerber es den meisten Nutzen hat.
Du hast doch einiges zu bieten: Fachabi, EDV-Kenntnisse, Berufserfahrung... Du musst das dem AG nur entsprechend präsentieren.
Nach oben
HariMari



Anmeldungsdatum: 11.03.2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 12.03.2013, 00:32    Titel:

Esprit hat Folgendes geschrieben:
Soll ich jetzt die Annonce kopieren und zeigen, was da steht oder muss ich noch mal das erwähnen was die Agentur als Anforderung schon erwähnt hat aber du hast recht etwas könnte da noch stehen.

Natürlich sollst Du nicht die Annonce kopieren. Beginne einfach mit dem stärksten Argument, warum Du so gut zu der Stelle passt.

Damit wollt ich nur mein Interesse zeigen und welche bereiche mich besonders interessieren. Im Angebot waren diese bereiche besonders hervorgehoben womit der auszubildende sich in der Ausbildung beschäftigen wird.

Schreib doch einfach: Besonders interessieren mich die Bereiche XYZ, weil...


Das gehört zu meiner Büroarbeit wo hohe beträge überweisen werden müssen oder wichtige Rechnungen keinen Fehler haben dürfen, wenn mir da ein Fehler passiert, ist die Hölle los. Damit hab ich es belegt.

Dann schreib das doch:

Zurzeit arbeite ich als Helfer im Büro in der Bau Firma von meinem Vater. Meine Aufgaben sind ...

steht im lebenslauf
Das Anschreiben dient dazu, die für AG relevanten Fakten aus dem Lebenslauf zusammen zu fassen und somit die Eignung für den Job zu belegen.

Das sind die Wörter der Agentur auf deren Homepage gewesen hab sie nur anders formuliert. Wollte damit zeigen das ich mich informiert hab

Wer möchte schon inkompetent sein und Rückschritte machen...

Kompetenz zu zeigen und innovativ denken hat für die Firma kein Gewinn? Na gut.

Nur wenn daraus konkrete Taten folgen. Wenn Du Deine Aussage nicht "beweisen" kannst, ist es bloß eine Behauptung.

Wieso Profitieren wir nicht voneinander gegenseitig? Wenn die Firma nur von jemanden Profitieren will und nichts zurückkommt in sachen Informationen oder Erfahrung dann ist dass doch ausbeutung? Ich schreibe nicht mein Anschreiben, als ob ich deren Hund an der Leine bin. Sie sollen wissen was ich will und was sie von mir Kriegen.

Natürlich profitieren beide Parteien voneinander. Im Bewerbungsprozess möchte das Unternehmen, aber erstmal heraus finden, von welchem Bewerber es den meisten Nutzen hat.
Du hast doch einiges zu bieten: Fachabi, EDV-Kenntnisse, Berufserfahrung... Du musst das dem AG nur entsprechend präsentieren.



Danke! Werde ich mir zum Herzen nehmen und es verbessern Smilie) Wünscht mir was.
Nach oben
Esprit
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 25.09.2009
Beiträge: 445

BeitragVerfasst am: 12.03.2013, 00:33    Titel:

Viel Erfolg. Winken
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum