Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bewerbung Kaufmann Versicherungen und Finanzen Hilfe

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Bibliothek << Zurück :: Weiter >> Chemielaborant Bewerbung nach abgebrochenem Chemiestudium  
Autor Nachricht
barbare



Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 06.07.2014, 21:49    Titel: Bewerbung Kaufmann Versicherungen und Finanzen Hilfe

Hallo Leute,
habe da mal eine Bewerbung erstellt und bin mir nicht sicher ob diese zum abschicken geeignet ist.


"Sehr geehrter Herr XXXX,

über die Jobbörse bin ich auf Ihre Stellenanzeige aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung zum Kaufmann Versicherung und Finanzen in Ihrem Unternehmen.

Der Beruf Kaufmann Versicherung und Finanzen reizt mich besonders, da ich sehr an wirtschaftlichen Zusammenhängen interessiert bin. Bereits im Berufskolleg war dies meine Fachrichtung, die ich anstreben wollte. Durch mein aktuelles Studium und durch die Studieninhalte der Finanzierung hat sich mein Wunsch gefestigt in diesem Bereich meine Zukunft zu gestalten. Mir gefällt, dass der Beruf sehr abwechslungsreich, kaufmännisch, sozial beratend und gute Karrieremöglichkeiten bietet.

Nach erfolgreichem Abschluss der Fachhochschulreife im Jahr 2012 habe ich im Oktober des gleichen Jahres ein Studium der xxxxxxxan der Hochschule XXXXX begonnen. Im Laufe des Semesters ist mir bewusst geworden, dass Informatik nicht meinen Vorstellungen entspricht. Zurzeit studiere ich Betriebswirtschaft im x. Semester. Aus finanziellen Schwierigkeiten ist es mir nicht mehr möglich, mein Studium mit einem Abschluss zu beenden. Da ich allerdings unbedingt einen weiteren Bildungsabschluss anstrebe, schon über viel Fachwissen aufgrund meines Studiums verfüge und sehr motiviert bin, möchte ich eine Ausbildung zum Kaufmann Versicherung und Finanzen absolvieren.

Meine Stärken liegen im selbstständigen Arbeiten, in der Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und höchster Flexibilität, weshalb ich mich sehr darauf freue fundierte kaufmännische Kenntnisse, kombiniert mit einer modernen Kundenbetreuung in die Tat umzusetzen.

Gern stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

XXXXXXX"






Danke im Vorraus für alle Verbesserungsvorschläge Smilie


Zuletzt bearbeitet von barbare am 11.07.2014, 11:01, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10429

BeitragVerfasst am: 07.07.2014, 12:07    Titel: Re: Bewerbung Kaufmann Versicherungen und Finanzen Hilfe

barbare hat Folgendes geschrieben:
über die Jobbörse bin ich auf Ihre Stellenanzeige aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung zum Kaufmann FÜR Versicherung und Finanzen in Ihrem Unternehmen.


Das kannst du aber im Grunde streichen. Stattdessen schreibst du im Betreff:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann für...
Ihre Anzeige auf/bei/in...


Zitat:
Der Beruf Kaufmann FÜR Versicherung und Finanzen reizt mich besonders, da ich sehr an wirtschaftlichen Zusammenhängen interessiert bin.


Nun, da gibt es noch tausend andere Berufe die auch geeignet sind für Leute, die "an wirtschaftlichen Zusammenhängen interessiert" sind. Das muss schon konkreter, stellenbezogener argumentiert werden.

Zitat:
Bereits im Berufskolleg war dies meine Fachrichtung, die ich anstreben wollte.

Damit baust du dann einen Widerspruch dazu auf, was du später schilderst, nämlich dass du a) studierst und b) dein Studium in eine andere Richtung geht.

Zitat:
Durch mein aktuelles Studium und durch die Studieninhalte der Finanzierung hat sich mein Wunsch gefestigt in diesem Bereich meine Zukunft zu gestalten.


Aha... Wie das? Und was soll "Studieninhalte der Finanzierung" bedeuten?
Zitat:

Mir gefällt, dass der Beruf sehr abwechslungsreich, kaufmännisch, sozial beratend IST und gute Karrieremöglichkeiten bietet.

Das ist musst du zwingend einfügen, weil sonst würde der Satz lauten
*Mir gefällt, dass der Beruf sehr abwechslungsreich, kaufmännisch, sozial beratend bietet.
Und das, das wirst du einsehen, geht nicht.

Zitat:
Nach erfolgreichem Abschluss der Fachhochschulreife im Jahr 2012 habe ich im Oktober des gleichen Jahres ein Studium der Wirtschaftsinformatik an der Hochschule XXXXX begonnen. Im Laufe des Semesters ist mir bewusst geworden, dass Informatik nicht meinen Vorstellungen entspricht. Zurzeit studiere ich Betriebswirtschaft Logistik & Handel im 3. Semester. Aus finanziellen Schwierigkeiten ist es mir nicht mehr möglich, mein Studium mit einem Abschluss zu beenden. Da ich allerdings unbedingt einen weiteren Bildungsabschluss anstrebe, schon über viel Fachwissen aufgrund meines Studiums verfüge und sehr motiviert bin, möchte ich eine Ausbildung zum Kaufmann FÜR Versicherung und Finanzen absolvieren.


Hier erzählst du im Prinzip einen Ausschnitt aus deinem Lebenslauf nach. Das musst du nicht. Vor allem solltet du noch mal über deine Motivation nachdenken. Die sollte vor allem deinem Arbeitgeber schmackhaft gemacht werden. Im Moment teilst du ihm mit, dass er zweite oder dritte Wahl ist.
Zitat:

Meine Stärken liegen im selbstständigen Arbeiten, in der Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und höchster Flexibilität, weshalb ich mich sehr darauf freue fundierte kaufmännische Kenntnisse, kombiniert mit einer modernen KundenbetreuungKOMMA in die Tat umzusetzen.
Nach oben
barbare



Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 10.07.2014, 18:31    Titel:

Hallo Danke für deine Hilfe, ich habe das jetzt mal überarbeitet...


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen – Ihre Aussschreibung auf Arbeitsagentur.de

Sehr geehrter Herr XXXX,

Der Beruf Kaufmann für Versicherungen und Finanzen reizt mich besonders, da ich sehr an der Betriebswirtschaft mit einer Kundenorientierung interessiert bin. Bereits im Berufskolleg war mir klar, dass die Wirtschaft meine berufliche Zukunft prägen wird. Durch mein aktuelles Studium habe ich sehr viel Wissen zur Betriebswirtschaft gesammelt, und möchte diese Kenntnisse in ihrem Unternehmen mit einer modernen Kundenbetreuung erweitern und anwenden. Mir gefällt, dass der Beruf sehr abwechslungsreich, kaufmännisch, sozial beratend ist und gute Karrieremöglichkeiten bietet.

Nach erfolgreichem Abschluss der Fachhochschulreife im Jahr 2012 habe ich im Oktober des gleichen Jahres ein Studium an der Hochschule XXXXX begonnen. Zurzeit studiere ich Betriebswirtschaft x im x. Semester, das ich jedoch aus finanziellen Schwierigkeiten nicht mehr mit einem Abschluss beenden kann. Da ich allerdings unbedingt einen weiteren Abschluss anstrebe, schon über viel Fachwissen aufgrund meines Studiums verfüge und sehr motiviert bin, möchte ich eine Ausbildung zum Kaufmann Versicherung und Finanzen absolvieren.

Meine Stärken liegen im selbstständigen Arbeiten, in der Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und höchster Flexibilität, weshalb ich mich sehr darauf freue fundierte kaufmännische Kenntnisse, kombiniert mit einer Kundenbetreuung in die Tat umzusetzen.

Gern stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

XXXXXXX



Bewerbungen schreiben zählen nicht so zu meinen Stärken, hilft mir bitte. Sehr glücklich bin für jegliche Kritik und Verbesserungsvorschläge dankbar


Zuletzt bearbeitet von barbare am 11.07.2014, 11:04, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10429

BeitragVerfasst am: 11.07.2014, 01:13    Titel: Re: Bewerbung Kaufmann Versicherungen und Finanzen Hilfe

barbare hat Folgendes geschrieben:
Sehr geehrter Herr XXXX,

Der Beruf DES KaufmannS für Versicherungen und Finanzen reizt mich besonders, da ich sehr an der Betriebswirtschaft mit einer Kundenorientierung interessiert bin.


Ich hab noch mal was ergänzt. Ist aber sicher eine Geschmacksfrage. Das Interesse spezifizierst du immer noch nicht.

Zitat:

und möchte diese Kenntnisse in ihrem Unternehmen mit einer modernen Kundenbetreuung erweitern und anwenden.


Hat das Unternehmen eine moderne Kundenbetreuung? Dann streichen. Du bewirbst dich, nicht das Unternehmen. Oder möchtest du das Unternehmen mit einer modernen Kundenbetreuung, die nur du kannst, erweitern? Was ist das überhaupt, eine "moderne Kundenbetreuung"?

Zitat:

Nach erfolgreichem Abschluss der Fachhochschulreife im Jahr 2012 habe ich im Oktober des gleichen Jahres ein Studium an der Hochschule XXXXX begonnen. Zurzeit studiere ich Betriebswirtschaft Logistik & Handel im 3. Semester, das ich jedoch aus finanziellen Schwierigkeiten nicht mehr mit einem Abschluss beenden kann. Da ich allerdings unbedingt einen weiteren Abschluss anstrebe, schon über viel Fachwissen aufgrund meines Studiums verfüge und sehr motiviert bin, möchte ich eine Ausbildung zum Kaufmann Versicherung und Finanzen absolvieren.


Ich kann hier keine Veränderung erkennen.

TheGuide hat Folgendes geschrieben:
barbare hat Folgendes geschrieben:
Nach erfolgreichem Abschluss der Fachhochschulreife im Jahr 2012 habe ich im Oktober des gleichen Jahres ein Studium der Wirtschaftsinformatik an der Hochschule XXXXX begonnen. Im Laufe des Semesters ist mir bewusst geworden, dass Informatik nicht meinen Vorstellungen entspricht. Zurzeit studiere ich Betriebswirtschaft Logistik & Handel im 3. Semester. Aus finanziellen Schwierigkeiten ist es mir nicht mehr möglich, mein Studium mit einem Abschluss zu beenden. Da ich allerdings unbedingt einen weiteren Bildungsabschluss anstrebe, schon über viel Fachwissen aufgrund meines Studiums verfüge und sehr motiviert bin, möchte ich eine Ausbildung zum Kaufmann FÜR Versicherung und Finanzen absolvieren.


Hier erzählst du im Prinzip einen Ausschnitt aus deinem Lebenslauf nach. Das musst du nicht. Vor allem solltet du noch mal über deine Motivation nachdenken. Die sollte vor allem deinem Arbeitgeber schmackhaft gemacht werden. Im Moment teilst du ihm mit, dass er zweite oder dritte Wahl ist.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum