Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bewerbung nach Praktikum im gleichen Betrieb schreiben

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Kaufmann Versicherungen und Finanzen Anschreiben Muster OK? << Zurück :: Weiter >> Bewerbung nach 2. Studienabbruch schreiben fuer Ausbildung  
Autor Nachricht
bar-celona



Anmeldungsdatum: 19.04.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 19.04.2017, 22:15    Titel: Bewerbung nach Praktikum im gleichen Betrieb schreiben

Hey,

ich möchte auch Fachinformatikerin werden und fänds sehr nett, wenn sich jemand das x-te Anschreiben dazu durchliest.

Zur Zeit mache ich ein Praktikum im "Betrieb" (ist eine öffentliche Einrichtung, vage gesagt) und muss wohl morgen überraschenderweise schon meine Unterlagen abgeben. Für Korrekturen ist es wohl dann zu spät, aber ich wüsste trotzdem gerne, ob ich auf dem richtigen Weg bin oder zum Beispiel zu arrogant klinge. Ich weiß, man muss sich verkaufen, aber mans kann ja auch übertreiben.

In den Betrieb möchte ich eigentlich unbedingt, weil mir das Arbeitsklima richtig gut gefallen hat - alle Kollegen sind entspannt und freundlich, es gibt nicht wirklich Druck und jeder ist per Du - und mein Betreuer scheint auch sehr zufrieden mit mir zu sein, weil mein Projekt anscheinend für ein Praktikum recht kompliziert ist.

Blamieren will ich mich aber trotzdem nicht. Ich hab auch schon probiert, die Tipps hier umzusetzen - aktiv statt passiv wirken, nur Dinge ansprechen, die auch das Unternehmen interessieren, keine offensichtlichen Sachen erwähnen.

Hier also das Anschreiben:






Sehr geehrte Damen und Herren,

während meines Praktikums in der ABTEILUNG habe ich unter Beweis gestellt, dass ich gerne und erfolgreich technische Problemstellungen löse und unerwartete Fehler behebe.

So habe ich im Praktikum im Rahmen einer Projektarbeit weitgehend eigenständig einen Windows-Server aufgesetzt und diesen mit einem Client verbunden. Dieser Server stellte dann zum Beispiel unter Verwendung von Active Directory Benutzerkonten und Gruppenrichtlinien bereit, konnte aber auch als Fileserver benutzt werden und die Dateien eines Nutzers auf jedem Client zur Verfügung stellen. Bei der Konfiguration des Servers auftretende Probleme habe ich mit Internetrecherche und eigenen Überlegungen selbstständig gelöst.

Auch die grundlegenden Kenntnisse über Netzwerke, die ich im Support durch meine Fragen an die Mitarbeiter der ABTEILUNG gewonnen habe, haben mir bei der Ersteinrichtung des Servers geholfen. Außerdem lernte ich bei der Bearbeitung von Tickets schon die groben Arbeitsabläufe im Supportbüro kennen und hatte ersten Kontakt zu Kunden.

Besonders reizt mich an der Ausbildung zur Fachinformatikerin, dass sich das IT-Feld immer entwickelt und somit auch vorausgesetzt wird, dass man sich durch Weiterbildung dieser Veränderung anpasst. Aufgrund meines im Projekt gezeigten und aus meinen Schulnoten ersichtlichen schnellen Lern- und Arbeitstempos bin ich davon überzeugt, dass ich die Aufgaben in der Ausbildung effizient und sorgsam erfüllen werde.
Den Teil finde ich extrem schwach, besonders den letzten Halbsatz. Hat vielleicht jemand eine bessere Idee?


Selbstverständlich schicke ich Ihnen mein Praktikumszeugnis per Post nach.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen
Vorname Nachname
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10730

BeitragVerfasst am: 19.04.2017, 23:08    Titel: Re: Bewerbung nach Praktikum im gleichen Betrieb schreiben

bar-celona hat Folgendes geschrieben:
während meines Praktikums in der ABTEILUNG habe ich unter Beweis gestellt, dass ich gerne und erfolgreich technische Problemstellungen löse und unerwartete Fehler behebe.

So habe ich im Praktikum im Rahmen

Achte auf Wiederholungen und lass mal die Negativa weg

Zitat:
einer Projektarbeit weitgehend eigenständig einen Windows-Server aufgesetzt und diesen mit einem Client verbunden. Dieser Server stellte dann zum Beispiel unter Verwendung von Active Directory Benutzerkonten und Gruppenrichtlinien bereit, konnte aber auch als Fileserver benutzt werden und die Dateien eines Nutzers auf jedem Client zur Verfügung stellen. Bei der Konfiguration des Servers auftretende Probleme habe ich mit Internetrecherche und eigenen Überlegungen selbstständig gelöst.


Zitat:

Besonders reizt mich an der Ausbildung zur Fachinformatikerin, dass sich das IT-Feld immer entwickelt und somit auch vorausgesetzt wird, dass man sich durch Weiterbildung dieser Veränderung anpasst. Aufgrund meines im Projekt gezeigten und aus meinen Schulnoten ersichtlichen schnellen Lern- und Arbeitstempos bin ich davon überzeugt, dass ich die Aufgaben in der Ausbildung effizient und sorgsam erfüllen werde.
Nach oben
bar-celona



Anmeldungsdatum: 19.04.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 20.04.2017, 00:15    Titel:

Vielen lieben Dank für deine Tipps! Bist du eigentlich Personaler oder so? Du hilfst ja wirklich bei jedem Post.

Und meinst du, der Rest geht in Ordnung? Nicht zu inhaltsleer oder arrogant?

---

während meines Praktikums in der ABTEILUNG habe ich unter Beweis gestellt, dass ich gerne und erfolgreich technische Aufgabenstellungen bearbeite und unerwartetes Verhalten von Software behebe. Zu steif jetzt?

So habe ich [s]im Praktikum[/s] im Rahmen einer Projektarbeit weitgehend

---

einer Projektarbeit weitgehend eigenständig einen Windows-Server aufgesetzt und diesen mit einem Client verbunden. Dieser Server stellte dann zum Beispiel unter Verwendung von Active Directory Benutzerkonten und Gruppenrichtlinien bereit, konnte aber auch als Netzlaufwerk benutzt werden und die Dateien eines Nutzers auf jedem Rechner zur Verfügung stellen. Bei der Konfiguration des Servers auftretende Fragen Fragen geht doch nicht, weil ich das weiter unten noch brauche. Ist Unklarheiten noch zu negativ?habe ich mit Internetrecherche und eigenen Überlegungen selbstständig gelöst. Ganz krieg ich die Server-Wiederholungen da nicht mehr raus, weils eben die gängige Bezeichnung ist. Es gibt nicht unbedingt ein Synonym.

---

Besonders reizt mich an der Ausbildung zur Fachinformatikerin, dass sich das IT-Feld immer entwickelt und somit auch vorausgesetzt wird, dass man sich durch Weiterbildung dieser Veränderung anpasst. Aufgrund meines im Projekt gezeigten und aus meinen Schulnoten ersichtlichen schnellen Lern- und Arbeitstempos bin ich davon überzeugt, dass ich die Aufgaben in der ABTEILUNG effizient und sorgsam erfüllen werde.[/b]
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10730

BeitragVerfasst am: 20.04.2017, 07:37    Titel:

Inhaltsleere kann ich jetzt nicht erkennen, das müsstest du als Fachfrau besser tun. Arroganz sehe ich ebenfalls keine. Du tust ja nicht so, als wärst du besser als der zukünftige Arbeitgeber, deine Ausbilder oder sonst jemand.
Nach oben
bar-celona



Anmeldungsdatum: 19.04.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 20.04.2017, 22:11    Titel:

Okay, ich hatte nur Angst, dass das zu viele nichtssagende Phrasen waren, da muss ich für die nächsten Bewerbungen noch üben.
Im Endeffekt meinte mein Betreuer aber heute, ihm hätte das Anschreiben gefallen und ich hätte sehr gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz Sehr glücklich Danke nochmal.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum