Bewerbung Praktikum als Wirtschaftsinformatiker so okay?

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
Kola123
Beiträge: 11
Registriert: 30.05.2018, 16:41

Bewerbung Praktikum als Wirtschaftsinformatiker so okay?

Beitrag von Kola123 » 30.05.2018, 19:19

Hallo,

hab so gut meine Bewerbung fertig. Nur stört mich der erste Absatz. Es ließt sich irgendwie nicht flüssig.
Ansprechpartner hab ich keine, ist eine Online-Bewerbung.

"Sehr geehrte Damen und Herren,

Musterfirma ist dafür bekannt, jungen, motivierten Menschen die Möglichkeit zu bieten, schon früh Verantwortung zu übernehmen und ihre Eigeninitiative in ein Team einzubringen. Gespräche mit Kommilitonen, die bereits bei Ihnen Erfahrungen sammeln konnten, haben mich von Ihrer Professionalität und dem gelebten Wir-Gefühl in Ihrem Unternehmen überzeugt. Sehr gerne würde ich somit/deshalb/darum? Musterfirma persönlich kennenlernen und mein Pflichtpraktikum bei Ihnen absolvieren. "

Alternativ für den ersten Satz:
Mustermann ist dafür bekannt, dass sie jungen, motivierten Menschen die Möglichkeit bietet, schon früh Verantwortung zu übernehmen und ihre Eigeninitiative in ein Team einzubringen. Gespräche mit Kommilitonen, die bereits bei Ihnen Erfahrungen sammeln konnten, haben mich von Ihrer Professionalität und dem gelebten Wir-Gefühl in Ihrem Unternehmen überzeugt. Sehr gerne würde ich somit Musterfirma persönlich kennenlernen und mein Pflichtpraktikum bei Ihnen zu absolvieren

Hat jemand einen Verbesserungsvorschlag?

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11589
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Bewerbung Praktikum als Wirtschaftsinformatiker so okay?

Beitrag von TheGuide » 30.05.2018, 19:38

Kola123 hat geschrieben:Musterfirma ist dafür bekannt, jungen, motivierten Menschen die Möglichkeit zu bieten, schon früh Verantwortung zu übernehmen und ihre Eigeninitiative in ein Team einzubringen. Gespräche mit Kommilitonen, die bereits bei Ihnen Erfahrungen sammeln konnten, haben mich von Ihrer Professionalität und dem gelebten Wir-Gefühl in Ihrem Unternehmen überzeugt. Sehr gerne würde ich deshalb Musterfirma persönlich kennenlernen und mein Pflichtpraktikum bei Ihnen absolvieren. "
Auch wenn es ein Pflichtpraktikum ist: Das kann man eleganter ausdrücken. Wofür Musterfrima bekannt ist, weiß Musterfirma. Lass die Schleimerei weg und sag, was du willst und warum. Ein Praktikum im Bereich XYZ mit dem Ziel ABC, weil du in Zukunft 123.
Für Variante 2 gilt dasselbe.

Kola123
Beiträge: 11
Registriert: 30.05.2018, 16:41

Beitrag von Kola123 » 30.05.2018, 21:03

Die Stelle:
https://eygbl.referrals.selectminds.com ... rlin-22829

Dann lasse ich den Satz mit "Gespräche ...." weg.
Dann versuche ichs mal mit meinem nächsten Absatz (ich war schonmal angemeldet, hatte aber mein Passwort vergessen).
Im aktuellen Semester spezialisiere ich mich im Umgang mit ERP-SAP und habe mich diesen Monat bereits für eine vertiefende Online-Weiterbildung beim Unternehmen SAP angemeldet. Darüber hinaus vertiefe ich die Bereiche des Business Process Management, Auswertungen betrieblicher Datenbanken sowie die Organisation aggregrierter Daten in einem Data Warehouse. Aufgrund meines Interesses an Big Data Projekten sowie die Analyse mit ERP-Systemen möchte ich gerne erste Praxiserfahrungen in diesem Bereich sammeln, da ich hierein meine Berufliche Zukunft sehe.
_______________________________________________________
Im aktuellen Semester spezialisiere ich mich im Umgang mit ERP-SAP. Hier vertiefe ich derzeit Geschäftsprozesse zu modellieren, zu analysieren und im führenden ERP-System SAP ERP ECC (der Firma SAP) anzuwenden. Ich habe mich diesen Monat bereits für eine vertiefende Online-Weiterbildung beim Unternehmen SAP angemeldet, in welcher ich mich im ERP-System S4/HANA weiterbilde. Darüber hinaus vertiefe ich die Bereiche des Business Process Management, Auswertungen betrieblicher Datenbanken sowie die Organisation aggregierter Daten in einem Data Warehouse. Aufgrund meines Interesses an Big Data Projekten sowie der Analyse von Daten mit ERP-Systemen möchte ich gerne erste Praxiserfahrungen in diesem Bereich sammeln, da ich hierin meine berufliche Zukunft sehe."
Ich habe im Schwerpunktmodul Marketing außerdem eine Hausarbeit und eine Präsentation über das Thema "Big Data" gehalten. Das Thema interessiert mich sehr, was während meiner Recherche verstärkt wurde. Ich werde auch nächstes Jahr meine Bachelorarbeit über das Thema schreiben und habe vor, mich in diesem Bereich im Master-Studiengang "Informationsmanagement" mit dem Schwerpunkt Big Data zu vertiefen. Bis dahin ist allerdings noch. Wie könnte ich das oben erwähnen?

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11589
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 30.05.2018, 23:22

Kola123 hat geschrieben:Im aktuellen Semester spezialisiere ich mich im Umgang mit ERP-SAP und habe mich diesen Monat bereits für eine vertiefende Online-Weiterbildung beim Unternehmen SAP angemeldet. Darüber hinaus vertiefe ich die Bereiche des Business Process Management, Auswertungen betrieblicher Datenbanken sowie die Organisation aggregrierter Daten in einem Data Warehouse. Aufgrund meines Interesses an Big Data Projekten sowie die Analyse mit ERP-Systemen möchte ich gerne erste Praxiserfahrungen in diesem Bereich sammeln, da ich hierein meine Berufliche Zukunft sehe.
...da ich plane, in diesem Bereich meine berufliche Zukunft zu gestalten.

Kola123
Beiträge: 11
Registriert: 30.05.2018, 16:41

Beitrag von Kola123 » 30.05.2018, 23:25

TheGuide hat geschrieben:
Kola123 hat geschrieben:Im aktuellen Semester spezialisiere ich mich im Umgang mit ERP-SAP und habe mich diesen Monat bereits für eine vertiefende Online-Weiterbildung beim Unternehmen SAP angemeldet. Darüber hinaus vertiefe ich die Bereiche des Business Process Management, Auswertungen betrieblicher Datenbanken sowie die Organisation aggregrierter Daten in einem Data Warehouse. Aufgrund meines Interesses an Big Data Projekten sowie die Analyse mit ERP-Systemen möchte ich gerne erste Praxiserfahrungen in diesem Bereich sammeln, da ich hierein meine Berufliche Zukunft sehe.
...da ich plane, in diesem Bereich meine berufliche Zukunft zu gestalten.
Hab ich das richtig verstanden das dieser Absatz besser ist als der zweite Vorschlag und du dasswegen diesen genommen hast?

p.s. danke für deine schnelle Hilfe

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11589
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 31.05.2018, 00:20

So sehr unterscheiden sich die beiden Varianten ja nicht. Mir ging es nur um das "da ich hierin meine berufliche Zukunft sehe."

Kola123
Beiträge: 11
Registriert: 30.05.2018, 16:41

Beitrag von Kola123 » 31.05.2018, 12:57

Sehr geehrte Damen und Herren,,

"Musterfirma ist dafür bekannt, dass es jungen, motivierten Menschen die Möglichkeit bietet, schon früh Verantwortung zu übernehmen und ihre Eigeninitiative in ein Team einzubringen. Sehr gerne würde ich somit Musterfirma persönlich kennenlernen und mein Praktikum bei Ihnen absolvieren.

Derzeit studiere ich im sechsten Semester Betriebswirtschaft an der Hochschule XYZ. Mein großes Interesse gilt der Wirtschaftsinformatik. In den Modulen Wirtschaftsinformatik I & II habe ich mir bereits fundierte Basiskenntnisse in den Fachgebieten der Daten- und Geschäftsprozessmodellierung, Data Warehouse, SQL, OLAP & Data Mining und Datenbanksystemen angeeignet.

Im aktuellen Semester spezialisiere ich mich im Umgang mit ERP-SAP und habe mich diesen Monat bereits für eine vertiefende Online-Weiterbildung beim Unternehmen SAP angemeldet. Darüber hinaus vertiefe ich die Bereiche des Business Process Management, Auswertungen betrieblicher Datenbanken sowie die Organisation aggregrierter Daten in einem Data Warehouse. Aufgrund meines Interesses an Big Data Projekten sowie die Analyse mit ERP-Systemen möchte ich gerne erste Praxiserfahrungen in diesem Bereich sammeln, da ich plane, in diesem Bereich meine berufliche Zukunft zu gestalten.

Im Rahmen meines Studium Generale Projekts steigerte ich in interdisziplinären Teams, durch die Übernahme der Planungs- und Rollenverteilungsverantwortung, meine Team-, Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten.

Während meiner Tätigkeit bei der Deutschen Post AG habe ich meine guten Kommunikationsfähigkeiten einsetzen können. Hier gehörte die Einarbeitung und Betreuung neuer Mitarbeiter zu meinem Verantwortungsbereich.

Einen sicheren Umgang mit MS-Office, insbesondere Access und Excel, können Sie bei mir voraussetzen. Mit den erfolgreich abgeschlossenen Zusatzkursen „Anwendungssoftware 1&2“ habe ich mein Wissen in diesem Bereich stetig vergrößert.

Für ein Praktikum stehe ich ab September 2018 zur Verfügung. Über ein persönliches Gespräch freue ich mich sehr."

Wie ist es jetzt? Die Abstände am Schluss noch zusammenkürzen?

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11589
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 31.05.2018, 16:33

Kola123 hat geschrieben:"Musterfirma ist dafür bekannt, dass es jungen, motivierten Menschen die Möglichkeit bietet, schon früh Verantwortung zu übernehmen und ihre Eigeninitiative in ein Team einzubringen. Sehr gerne würde ich somit Musterfirma persönlich kennenlernen und mein Praktikum bei Ihnen absolvieren.
Lass das doch weg. Die wissen, wofür sie bekannt sind und seit dem Betreff auch, dass du dich um ein Praktikum bewirbst.
Derzeit studiere ich im sechsten Semester Betriebswirtschaft an der Hochschule XYZ.

:arrow: Lebenslauf!
Mein großes Interesse gilt der Wirtschaftsinformatik. In den Modulen Wirtschaftsinformatik I & II habe ich mir bereits fundierte Basiskenntnisse in den Fachgebieten der Daten- und Geschäftsprozessmodellierung, Data Warehouse, SQL, OLAP & Data Mining und Datenbanksystemen angeeignet.
Ist fundierte Basiskenntnisse nicht ein Widerspruch in sich? Entweder sie sind fundiert oder aber eben basal.
Im aktuellen Semester spezialisiere ich mich im Umgang mit ERP-SAP und habe mich diesen Monat bereits für eine vertiefende Online-Weiterbildung beim Unternehmen SAP angemeldet. Darüber hinaus vertiefe ich die Bereiche des Business Process Management, Auswertungen betrieblicher Datenbanken sowie die Organisation aggregrierter Daten in einem Data Warehouse. Aufgrund meines Interesses an Big DataBINDESTRICHProjekten sowie die Analyse mit ERP-Systemen möchte ich gerne erste Praxiserfahrungen in diesem Bereich sammeln, da ich plane, in diesem Bereich meine berufliche Zukunft zu gestalten.
Im Rahmen meines Studium GeneraleBINDESTRICHProjekts steigerte ich in interdisziplinären Teams, durch die Übernahme der Planungs- und Rollenverteilungsverantwortung, meine Team-, Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten.
Während meiner Tätigkeit bei der Deutschen Post AG habe ich meine guten Kommunikationsfähigkeiten einsetzen können.

Tätigkeit und Fähigkeit sind zwar keine Wiederholung, wirken aber fats wie eine.
Hier gehörte die Einarbeitung und Betreuung neuer Mitarbeiter zu meinem Verantwortungsbereich.
Subjekt?
Hier verantwortete ich...
Einen sicheren Umgang mit MS-Office, insbesondere Access und Excel, können Sie bei mir voraussetzen.

Kola123
Beiträge: 11
Registriert: 30.05.2018, 16:41

Beitrag von Kola123 » 01.06.2018, 01:06

Neuer Versuch:
Sehr geehrte Damen und Herren,

eine Mitarbeit bei Musterfirma ist für mich die ideale Möglichkeit, meine Kompetenzen in einem professionellen Team einzusetzen und zu erweitern. Große Daten mithilfe ERP-Systemen zu analysieren reizen mich sehr.

In den Modulen Wirtschaftsinformatik I & II habe ich mir bereits Basiskenntnisse in den Fachgebieten der Daten- und Geschäftsprozessmodellierung, Data Warehouse, SQL, OLAP & Data Mining und Datenbanksystemen angeeignet.

Im aktuellen Semester spezialisiere ich mich im Umgang mit ERP-SAP und habe mich diesen Monat bereits für eine Online-Weiterbildung beim Unternehmen SAP angemeldet. Darüber hinaus vertiefe ich die Bereiche des Business Process Management, Auswertungen betrieblicher Datenbanken sowie die Organisation aggregierter Daten in einem Data Warehouse. Aufgrund meines Interesses an Big Data-Projekten sowie die Analyse mit ERP-Systemen möchte ich gerne erste Praxiserfahrungen sammeln, da ich plane, in diesem Bereich meine berufliche Zukunft zu gestalten.
Bei den Orange markierten Text bräuchte ich bitte Formulierungshilfen. Da komme ich einfach nicht weiter bzw. weiß nicht, wie ich es umschreiben könnte. Wie ist der Rest nun?

Benutzeravatar
Klauspe
Beiträge: 6
Registriert: 05.07.2018, 22:54

Beitrag von Klauspe » 22.10.2018, 00:42

Kola123 hat geschrieben:Neuer Versuch:
Sehr geehrte Damen und Herren,

eine Mitarbeit bei Musterfirma ist für mich die ideale Möglichkeit, meine Kompetenzen in einem professionellen Team einzusetzen und zu erweitern. Große Daten mithilfe ERP-Systemen zu analysieren reizen mich sehr.

In den Modulen Wirtschaftsinformatik I & II habe ich mir bereits Basiskenntnisse in den Fachgebieten der Daten- und Geschäftsprozessmodellierung, Data Warehouse, SQL, OLAP & Data Mining und Datenbanksystemen angeeignet.

Im aktuellen Semester spezialisiere ich mich im Umgang mit ERP-SAP und habe mich diesen Monat bereits für eine Online-Weiterbildung beim Unternehmen SAP angemeldet. Darüber hinaus vertiefe ich die Bereiche des Business Process Management, Auswertungen betrieblicher Datenbanken sowie die Organisation aggregierter Daten in einem Data Warehouse. Aufgrund meines Interesses an Big Data-Projekten sowie die Analyse mit ERP-Systemen möchte ich gerne erste Praxiserfahrungen sammeln, da ich plane, in diesem Bereich meine berufliche Zukunft zu gestalten.
Bei den Orange markierten Text bräuchte ich bitte Formulierungshilfen. Da komme ich einfach nicht weiter bzw. weiß nicht, wie ich es umschreiben könnte. Wie ist der Rest nun?
Sieht OK aus, für mich ist es in Ordnung. Was ich machen wurde ist
da ich plane, in diesem Bereich meine berufliche Zukunft zu gestalten.
Warum nicht ich möchte [oder will] in diesem Bereich meine berufliche Zukunft gestalten?
Planung hört sich für mich eher danach an als ob man noch zurückstecken kann.

Auch glaube ich das man bei dem Punkt der Daten Sicherheit eventuell etwas dazu sagen hat. Klar solltest du auch davon etwas wissen.

Antworten