Bewerbung Praktikum Controlling Anschreiben

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
Uchaaa
Beiträge: 4
Registriert: 28.11.2010, 20:03

Bewerbung Praktikum Controlling Anschreiben

Beitrag von Uchaaa » 28.11.2010, 20:06

Bewerbung als Praktikant im Bereich Controlling

Sehr geehrte Herr xy,

auf ihrer Internetpräsenz bin ich auf Ihr Praktikumsangebot aufmerksam geworden. Ich suche einen Praktikumsplatz ab März 2011 für 3 Monate mit Option auf eine Bachelorarbeit. Der beschriebene Aufgabenbereich hat bei mir besonderes Interesse geweckt. Deshalb bewerbe ich mich bei Ihnen.

Momentan studiere ich im fünften Semester Betriebswirtschaftslehre an der Leuphana Universität Lüneburg. Ich habe als Schwerpunkt Controlling gewählt und konnte meine Begeisterung für dieses Fach durch gute Noten darlegen.
Innerhalb eines Office Seminars an meiner Universität habe ich Office umfassend kennengelernt. Besonders meine Excel-Kentnisse zähle ich zu meinen Stärken.
Zurzeit arbeite ich als Werkstudent im Controllingbereich einer Unternehmensberatung. Dort arbeite ich hauptsächlich mit Excel und konnte den praktischen Teil des Controllings kennenlernen.
Ich nehme derzeit an einem SAP-Seminar teil und hoffe, dass meine Grundkenntnisse bei ihnen ausgebaut werden könnten.

Die xy Firma ist ein international agierendes und erfolgreiches Unternehmen. Mich reizt die Herausforderung, die die Mitarbeit in solch einem Unternehmen an mich stellt. Ich scheue mich nicht diese anzunehmen und möchte das in meinem Schwerpunkt gewonnene Wissen in solch einem Praxisumfeld einzusetzen und erweitern.

Über die Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.


Mit freundlichem Güßen

X y


Ich glaube sie ganz ok, aber sicherlich nicht perfekt. Wie findet ihr sie?

Uchaaa
Beiträge: 4
Registriert: 28.11.2010, 20:03

Beitrag von Uchaaa » 29.11.2010, 20:02

Kann von den 56 Leuten nicht auch jemand mal was schreiben :D

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13521
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 30.11.2010, 19:54

Durchwachsenes Anschreiben, richtig konkret wirst du ja leider nicht. Controlling ist ein weites Feld: was du kannst und was du im Praktikum anwenden sowie lernen willst, geht aus dem Anschreiben nicht hervor.

Wenn du unter http://www.bewerbung-forum.de/anschreiben.html liest, dann kannst du dein Anschreiben schon enorm verbessern.

Uchaaa
Beiträge: 4
Registriert: 28.11.2010, 20:03

Beitrag von Uchaaa » 01.12.2010, 18:07

Knightley hat geschrieben:Durchwachsenes Anschreiben, richtig konkret wirst du ja leider nicht. Controlling ist ein weites Feld: was du kannst

Meinst du welche Controllingkenntnisse ich in der Uni kennengelernt habe? Zb Kostenrechnung oder wie?

und was du im Praktikum anwenden sowie lernen willst,

Meinst du damit, das ich noch genauer auf die Stellenauschreibung eingehen soll? Was ist bei einer Initiativbewerbung?


geht aus dem Anschreiben nicht hervor.
Danke für die Antwort!

Benutzeravatar
therese
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1945
Registriert: 26.10.2010, 23:12

Beitrag von therese » 01.12.2010, 19:06

Gemeint ist:
Was kannst du konkret, welche Fähigkeiten hast du und kannst du diese mit Fakten belegen?
Warum sollten die gerade dich nehmen?
Lies auch einmal die Tipps, die schon zusammen gesammelt und aufgeschrieben wurden.
Bspw hier: http://www.bewerbung-forum.de/forum/hae ... 20388.html

Uchaaa
Beiträge: 4
Registriert: 28.11.2010, 20:03

Neuer Versuch

Beitrag von Uchaaa » 12.12.2010, 13:53

Sehr geehrter Herr xy,

die Otto Group ist Deutschlands größter Versandhändler und ist bekannt für sein gutes Controlling. Otto will in allen Bereichen Best of Class werden, ich möchte ein Teil dieser Idee werden. Ich studiere im fünften Semester Betriebswirtschaftslehre an der Leuphana Universität Lüneburg mit dem Schwerpunkt Controlling. Aufgrund meiner Arbeit als Werkstudent im Controllingbereich fühle ich mich auf ein Praktikum in Ihrem Hause gut vorbereitet.

Während meiner Werkstudententätigkeit habe ich an der Erstellung der Gewinn-und Verlustrechnung sowie des Betriebsabrechnungsbogen mitgewirkt. MIS und Profitcenter-Controlling habe ich in der Praxis noch nicht kennengelernt, sehe einer Einarbeitung aber gespannt entgegen. Die Anwendung von Excel ist für mich selbstverständlich. Darüber hinaus belege ich zurzeit einen SAP-Kurs.

Durch mehrere Arbeitsgruppen im Studium ist mir die Arbeit im Team geläufig. Ebenso bin ich eigenständiges Arbeiten durch meine Werkstudententätigkeit gewöhnt.

Ich bin überzeugt, meinen beruflichen Zielen durch die Mitarbeit in einem großen und erfolgreichen Unternehmen wie der Otto Group näher zu kommen. Ich hoffe, dass meine Bewerbung Ihnen zusagt, so dass ich ein Praktikum ab März 2011 für die Dauer von 3 Monaten bei Ihnen absolvieren kann.

Über die Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichem Grüßen

Benutzeravatar
therese
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1945
Registriert: 26.10.2010, 23:12

Beitrag von therese » 13.12.2010, 00:34

bekannt für sein gutes Controlling
Was meinst du damit?
Aufgrund meiner Arbeit als Werkstudent im Controllingbereich fühle ich mich auf ein Praktikum in Ihrem Hause gut vorbereitet.
Wo warst du Werkstudent? Würd ich mit rein schreiben. Der anschließende Satz passt nicht als Übergang. Du gehst zweimal auf den Werkstudenten ein, einmal reicht völlig, vllt kannst du das zusammen fassen.

Was nicht _nicht_ kannst, können die selbst raus finden, oder im Gespräch erfragen, schreib das nicht schon jetzt mit rein.

Seit wann belegst du den SAP Kurs und wielange geht der noch?
Wenn du "gestern" angefangen hast würd ich damit noch nicht prahlen, das macht dann nicht viel her.

Die Arbeitsgruppen im Studium kannst du näher erläutern, wieso hast du dadurch Fähigkeiten erlernt? Vllt pickst du eine interessante heraus?
Ich bin überzeugt, meinen beruflichen Zielen durch die Mitarbeit in einem großen und erfolgreichen Unternehmen wie der Otto Group näher zu kommen.
Das klingt ein bisschen danach, als würdest du gut ausgebildet werden wollen und dann das Weite suchen und anderswo dein Wissen einbringen.

mi6083
Beiträge: 1
Registriert: 18.02.2016, 18:45

Controlling Praktikum Bewerbung ok?

Beitrag von mi6083 » 18.02.2016, 18:47

Hallo liebes Forum,

ich bin dabei mich für ein Pflichtpraktikum im Rahmen meines Sudiums zu bewerben und wäre für jede Kritik dankbar!


Bewerbung für ein sechsmonatiges Praktikum im Bereich Controlling



Sehr geehrter Herr XXX,
mit großem Interesse habe ich auf Ihrer Firmeninternetseite gelesen, dass Sie als kontinuierlich wachsendes Unternehmen motivierte und engagierte Studierenden die Möglichkeit bieten, bei Ihnen ein Praktikum zu absolvieren. Derzeit studiere ich im fünften Semester Sozial- und Gesundheitsmanagement an der Hochschule in XXX mit dem Schwerpunkt Controlling und bin ein flexibler, sowie engagierter Student, der den Ehrgeiz besitzt sein Fachwissen anzuwenden.

Im Rahmen meines Studienschwerpunktes habe ich die theoretischen Grundlagen gelegt, um mich nun in der Praxis komplexe und aktuelle Problemfragen zu bearbeiten. Hierzu zählen vor allem Kenntnisse der Kosten- und Leistungsrechnung, der Budgetierung sowie der Prozesskostenrechnung. Ich bin überzeugt, das ein Praktikum bei der Firma XXX der ideale Ort wäre, um mein bisher erworbenes Wissen im Bereich Controlling einzusetzen und in einem professionellen Arbeitsumfeld zu vertiefen.

Durch meine praktischen Tätigkeiten, sowie durch mein Studium habe ich meine Grundkenntnisse im Arbeiten mit MS Office stetig weiterentwickelt. Ich freue mich darauf spannende Projekte zu erarbeiten und diese vor Ort zu verwirklichen Absolute Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität dürfen Sie ebenso voraussetzen wie die Bereitschaft mich auf Neues einzustellen.

Gerne stehe ich Ihnen ab sofort zur Verfügung. Über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch freue ich mich.


Mit freundlichen Grüßen

XXX



Was meint ihr?

Liebe Grüße

mi6083

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11800
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Controlling Praktikum Bewerbung ok?

Beitrag von TheGuide » 18.02.2016, 22:59

mi6083 hat geschrieben:Sehr geehrter Herr XXX,
|Abstand
mit großem Interesse habe ich auf Ihrer Firmeninternetseite gelesen, dass Sie als kontinuierlich wachsendes Unternehmen motivierte und engagierte Studierenden die Möglichkeit bieten, bei Ihnen ein Praktikum zu absolvieren.
Das istcht so interessant wie der Grund, warum du das Praktikum bei dieser Firma machen möchtest. Warum hast du dir diese Firma ausgesucht? Keine Lobhudelei, sondern das, was du einem Freund erzählen würdest.
Derzeit studiere ich im fünften Semester Sozial- und Gesundheitsmanagement an der Hochschule in XXX mit dem Schwerpunkt Controlling und bin ein flexibler, sowie engagierter Student, der den Ehrgeiz besitzt sein Fachwissen anzuwenden.
Vor sowie kein Komma! Der erste Satzteil ist zu sehr lebenslaufwiederholend. Der LL liegt bei!
Ich bin überzeugt, dasS ein Praktikum bei der Firma XXX der ideale Ort wäre,
Das Praktikum wäre der ideale Ort?
um mein bisher erworbenes Wissen im Bereich Controlling einzusetzen und in einem professionellen Arbeitsumfeld zu vertiefen.
Warum wäre die Firma der richtige Ort? (Keine Lobhudelei!)
Durch meine praktischen Tätigkeiten, sowie durch mein Studium habe ich meine Grundkenntnisse im Arbeiten mit MS Office stetig weiterentwickelt.
Im Rahmen meiner praktisches Tätigkeiten sowie meines Studiums... Achte auf das sowie: das verhält sich wie und: kein Komma davor!
Ich freue mich daraufKOMMA spannende Projekte zu erarbeiten und diese vor Ort zu verwirklichenPUNKT

christianbal-e
Beiträge: 18
Registriert: 13.09.2017, 16:59

Werkstudent Controlling Versicherung

Beitrag von christianbal-e » 30.09.2019, 21:56

Hallo zusammen, :),

es handelt sich um eine Stelle bei einer Versicherung.


In Ihrem Hause kann ich die Möglichkeit ergreifen durch nachhaltiges Wirtschaften den Erfolg des Unternehmens zu beeinflussen und soziale Verantwortung zu tragen. Diese Möglichkeit möchte ich nutzen, um die Grundlagen für meine weitere berufliche Laufbahn zu legen, weshalb ich Sie gerne von meinen Qualitäten überzeuge.

Mein Wissen über die Entwicklung & Untersuchung von Kennzahlen, Abweichungsanalysen und die Entwicklung von Reportings vertiefte ich durch mein aktuelles Masterstudium.
Diese Kenntnisse wende ich durch meine jetzige Werkstudentenstelle bei der XYZ in der Controlling-Abteilung an. Dort erstelle und analysiere ich XYZ des xyz. Je nach Bedarf gebe ich diesbezüglich Handlungsempfehlungen aus. Daneben wirke ich bei der Erstellung des monatlichen Reports mit.
Ich durfte in die Controlling-Abteilung wechseln, weil ich zuvor das Projekt XYZ erfolgreich abgeschlossen habe. Ziel dieses Projekts war innerhalb einer Frist die Datenübertragung in das neue System (XYZ) zu ermöglichen. Dabei wurden Datensätze nach Fehlern untersucht und korrigiert.
Als ich bei der XYZ(selbes Unternehmen) anfing, übte ich Standardtätigkeiten aus. Ich pflegte Kundenstammdaten, überprüfte XYZunterlagen und aktualisierte Konten in ABC (gemeint:Name des Systems). Parallel zur XYZ-Software arbeitete ich mit Word und Excel. Mit der Zeit erhielt ich mehr Kompetenzen und Verantwortung. Ich war imstande mit sensibleren Daten zu arbeiten oder durfte neue Kollegen einarbeiten. Meine Arbeitsweise führte dazu, dass ich für das Projekt XYZ ausgewählt wurde.
Alles in allem bin ich davon überzeugt, die oben genannten Fähigkeiten produktiv in Ihrem Unternehmen einzusetzen.

Durch Ihre Stelle sammele ich Erfahrungen über das Tagesgeschäft einer XYZ-Gruppe. Darüber hinaus kann ich bei der Neuausrichtung des ABC-Bereiches mitwirken. All das gibt mir die Chance mich persönlich weiterzuentwickeln.

Gerne höre ich von Ihnen und möchte Sie in einem persönlichen Gespräch kennenlernen.

Mit freundlichen Grüßen

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8943
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Re: Werkstudent Controlling Versicherung

Beitrag von Romanum » 05.10.2019, 14:30

christianbal-e hat geschrieben:In Ihrem Hause kann ich die Möglichkeit ergreifen durch nachhaltiges Wirtschaften den Erfolg des Unternehmens zu beeinflussen und soziale Verantwortung zu tragen.
Das gilt doch für alle Unternehmen und ist nichts unternehmensspezifisches. Allerdings ist die Aussage etwas zu hoch gegriffen für einen Werkstudenten.
christianbal-e hat geschrieben:Diese Kenntnisse wende ich durch meine jetzige Werkstudentenstelle bei der XYZ in der Controlling-Abteilung an. Dort erstelle und analysiere ich XYZ des xyz. Je nach Bedarf gebe ich diesbezüglich Handlungsempfehlungen aus. ...

Alles in allem bin ich davon überzeugt, die oben genannten Fähigkeiten produktiv in Ihrem Unternehmen einzusetzen.
In den zwei Absätze erzählst du "nur" deine Entwicklung bei der derzeitigen Stelle nach. Es wäre besser, wenn du dich auf das Wichtigste konzentrierst und mehr eine Verbindung zu den Anforderungen der neuen Stelle herstellst.
christianbal-e hat geschrieben:Durch Ihre Stelle sammele ich Erfahrungen über das Tagesgeschäft einer XYZ-Gruppe. Darüber hinaus kann ich bei der Neuausrichtung des ABC-Bereiches mitwirken. All das gibt mir die Chance mich persönlich weiterzuentwickeln.
Aber was hat das Unternehmen davon?

christianbal-e
Beiträge: 18
Registriert: 13.09.2017, 16:59

Werkstudentstelle als Controller - Unternehmen wechseln

Beitrag von christianbal-e » 17.12.2019, 23:44

Hallo zusammen,

ich möchte gerne gerne das Unternehmen wechseln, um Erfahrungen über eine andere Branche zu sammeln.

Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße
Christian

Das ist der Text der ausgeschrieben Stelle.

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und einer abwechslungsreichen Tätigkeit? Dann bewerben Sie sich und werden Sie Teil unseres dynamischen Teams.

XYZ Deutschland ist ein Privatunternehmen in Deutschland. Seit 2000 betreiben wir unter dem Markennamen „xyz“ modernen Schienenpersonennahverkehr in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen und sind derzeit einer der größten privaten Anbieter im öffentlichen Schienenpersonennahverkehr in Nordrhein-Westfalen.

Werkstudent Controlling (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Vorbereitung der Steuerung des operativen Geschäfts hinsichtlich Ertrags-, Kosten- und Investitionscontrolling
Erstellung, Prüfung und Anpassung von Auswertungen und grafischen Darstellungen wesentlicher Kennzahlen
Mitwirkung in der Steigerung der Qualität und Effizienz durch das Reporting
Mitarbeit in abteilungsübergreifenden Projekten

Ihr Können

Studium der Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbare Studienrichtung
Strukturierte und selbständige Arbeitsweise
Analytisches Denkvermögen
Sicherer Umgang mit Excel
Gutes Englisch in Wort und Schrift

Was wir bieten

Erste Berufserfahrungen
Attraktive und leistungsgerechte Entlohnung
Flexible Arbeitszeiten

So und jetzt folgt mein Anschreiben auf diese Stelle.


Bewerbung als Werkstudent im Controlling
Ihre Stellenanzeige in Ihrer Jobbörse


Sehr geehrte Frau ABC,

in Ihrem Hause kann ich die Möglichkeit ergreifen durch nachhaltiges Wirtschaften den Erfolg des Unternehmens zu beeinflussen sowie meinen Beitrag bei der Verbesserung des Klimas zu leisten. Diese Möglichkeit möchte ich nutzen, um die Grundlagen für meine weitere berufliche Laufbahn zu legen, weshalb ich Sie gerne von meinen Qualitäten überzeuge.

Mein Wissen über die Entwicklung & Untersuchung von Kennzahlen, Abweichungsanalysen und die Entwicklung von Berichten vertiefte ich durch mein aktuelles Masterstudium. Dort sammelte ich durch die Präsentationen von Gruppen- und Seminararbeiten Erfahrungen im Umgang mit PowerPoint. Bestandteil dieser Präsentationen war ebenfalls die Visualisierung von Statistiken.
Meine Kenntnisse des Controllings wende ich durch meine jetzige Werkstudentenstelle bei der XYZ in der Controlling-Abteilung an. Dort erstelle und analysiere ich XYZ des operativen Geschäfts mittels Verwendung von XYZ. Durch die Komplexität dieses Bereichs konnte ich meine Zahlenaffinität sowie meine Analysefähigkeiten unter Beweis stellen. Daneben wirke ich bei der Erstellung des monatlichen Berichts mit.
Vor dem Wechsel in die Controllingabteilung habe ich das Projekt XYZ erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurden Datensätze nach Fehlern in der betriebsinternen Software (XYZ) untersucht, korrigiert und dokumentiert.
Während meines Praktikums im Finanz- und Buchhaltungsbüro beteiligte ich mich an der Erstellung von Liquiditätsplänen von Kleinunternehmen. So konnte ich meine strukturierte Arbeitsweise verbessern. Ich überprüfte und sortierte dort auch Eingangsrechnungen und war für administrative Tätigkeiten zuständig.
Alles in allem bin ich davon überzeugt, die oben genannten Fähigkeiten produktiv in Ihrem Unternehmen einzusetzen.

Durch Ihre Stelle sammele ich Erfahrungen über das Tagesgeschäft einer Privatbahn. Darüber hinaus kann ich eine bedeutungsvolle Tätigkeit ausüben, die eine soziale Verantwortung mit sich bringt. All das gibt mir die Chance mich persönlich weiterzuentwickeln.

Gerne höre ich von Ihnen und möchte Sie in einem persönlichen Gespräch kennenlernen.

Mit freundlichen Grüßen


Anlagen

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11800
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Werkstudentstelle als Controller - Unternehmen wechseln

Beitrag von TheGuide » 18.12.2019, 18:29

christianbal-e hat geschrieben:
17.12.2019, 23:44
in Ihrem Hause kann ich die Möglichkeit ergreifen durch nachhaltiges Wirtschaften den Erfolg des Unternehmens zu beeinflussen sowie meinen Beitrag bei der Verbesserung des Klimas zu leisten. Diese Möglichkeit möchte ich nutzen, um die Grundlagen für meine weitere berufliche Laufbahn zu legen, weshalb ich Sie gerne von meinen Qualitäten überzeuge.
Wirklich überzeugt bin ich jetzt nicht. Irgendwie hat das ja wenig mit deinem BWL-Studium zu tun, gerade der berufliche Part ist hier sehr nichtssagend.
Mein Wissen über die Entwicklung & Untersuchung von Kennzahlen, Abweichungsanalysen und die Entwicklung von Berichten vertiefte ich durch mein aktuelles Masterstudium.

...in meinem aktuellen Masterstudium.
Dort sammelte ich durch die Präsentationen von Gruppen- und Seminararbeiten Erfahrungen im Umgang mit PowerPoint. Bestandteil dieser Präsentationen war ebenfalls die Visualisierung von Statistiken.
Im Rahmen der Präsentation von Gruppen- und Seminararbeiten sammelte ich Erfahrungen im Umgang mit PowerPoint, etwa der Visualisierung von Statistiken.
Meine Kenntnisse des Controllings wende ich durch meine jetzige Werkstudentenstelle bei der XYZ in der Controlling-Abteilung an.
Wirklich, gewöhn dir das Wort durch ab!
Durch die Komplexität dieses Bereichs konnte ich meine Zahlenaffinität sowie meine Analysefähigkeiten unter Beweis stellen.
???
Schon wieder durch! Das vierte oder fünfte Mal bereits. Außer mit Verben der Bewegung hat durch hier nichts verloren. Und Modalverben wie können etc. auch nicht.
Dabei wurden Datensätze nach Fehlern in der betriebsinternen Software (XYZ) untersucht, korrigiert und dokumentiert.
Bitte kein Passiv!!! Du kommst nebenbei in diesem Satz nicht vor!

Während meines Praktikums im Finanz- und Buchhaltungsbüro beteiligte ich mich an der Erstellung von Liquiditätsplänen von Kleinunternehmen. So konnte ich meine strukturierte Arbeitsweise verbessern. Ich überprüfte und sortierte dort auch Eingangsrechnungen und war für administrative Tätigkeiten zuständig.
Alles in allem bin ich davon überzeugt, die oben genannten Fähigkeiten produktiv in Ihrem Unternehmen einzusetzen.
Der Satz ist Blödsinn.
Durch Ihre Stelle sammele ich Erfahrungen über das Tagesgeschäft einer Privatbahn. Darüber hinaus kann ich eine bedeutungsvolle Tätigkeit ausüben, die eine soziale Verantwortung mit sich bringt. All das gibt mir die Chance mich persönlich weiterzuentwickeln.

christianbal-e
Beiträge: 18
Registriert: 13.09.2017, 16:59

Re: Werkstudentstelle als Controller - Unternehmen wechseln

Beitrag von christianbal-e » 20.12.2019, 23:29

Vielen Dank @TheGuide.

Hier meine korrigierte Fassung.

Sehr geehrte Frau ABC,

in Ihrem Hause kann ich die Möglichkeit ergreifen durch nachhaltiges Wirtschaften den Erfolg des Unternehmens zu beeinflussen sowie meinen Beitrag bei der Verbesserung des Schienenpersonennahverkehrs und Klimas zu leisten. Diese Chance möchte ich nutzen, um die Grundlagen für meine weitere berufliche Laufbahn in dieser Branche zu legen, weshalb ich Sie gerne von meinen Qualitäten überzeuge.

Mein Wissen über die Entwicklung und Untersuchung von Kennzahlen, Abweichungsanalysen und die Entwicklung von Reportings vertiefe ich in meinem aktuellen Masterstudium. Im Rahmen der Präsentation von Gruppen- und Seminararbeiten sammelte ich Erfahrungen im Umgang mit PowerPoint, etwa der Visualisierung von Statistiken.
Meine theoretischen Kenntnisse wende ich in meiner jetzigen Werkstudentenstelle bei der XYZ in der Controlling-Abteilung an. Dort erstelle und analysiere ich, unter der Verwendung von Excel, XYZ des operativen Geschäfts. Diese Tätigkeiten bringen eine gewisse Komplexität mit, wodurch ich meine Zahlenaffinität und meine Analysefähigkeit unter Beweis stelle. Daneben wirke ich bei der Erstellung des monatlichen Standardberichts mit.
Vor dem Wechsel in die Controlling-Abteilung habe ich das Projekt Datenmigration erfolgreich abgeschlossen. Dabei untersuchte ich Datensätze nach Fehlern in der betriebsinternen Software (XYZ), die ich dann im Anschluss korrigierte und dokumentierte.
Während meines Praktikums im Finanz- und Buchhaltungsbüro beteiligte ich mich an der Erstellung von Liquiditätsplänen von Kleinunternehmen. So verbesserte ich meine strukturierte Arbeitsweise. Ich überprüfte dort auch Eingangsrechnungen und war für administrative Tätigkeiten zuständig.
Alles in allem bin ich davon überzeugt, die oben genannten Fähigkeiten produktiv in Ihrem Unternehmen einzusetzen.

Ihre Stelle gibt mir die Chance Erfahrungen über das Tagesgeschäft einer Privatbahn zu sammeln. Darüber hinaus kann ich eine bedeutungsvolle Tätigkeit ausüben, die eine soziale Verantwortung mit sich bringt. All das gibt mir die Chance mich persönlich weiterzuentwickeln.

Gerne höre ich von Ihnen und möchte Sie in einem persönlichen Gespräch kennenlernen.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11800
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Werkstudentstelle als Controller - Unternehmen wechseln

Beitrag von TheGuide » 21.12.2019, 00:22

christianbal-e hat geschrieben:
20.12.2019, 23:29
in Ihrem Hause kann ich die Möglichkeit ergreifen durch nachhaltiges Wirtschaften den Erfolg des Unternehmens zu beeinflussen sowie meinen Beitrag bei der Verbesserung des Schienenpersonennahverkehrs und Klimas zu leisten. Diese Chance möchte ich nutzen, um die Grundlagen für meine weitere berufliche Laufbahn in dieser Branche zu legen, weshalb ich Sie gerne von meinen Qualitäten überzeuge.
Ich sehe, dass du die Dopplung rausgenommen hast, aber inhaltlich ist es immer noch dasselbe geblieben. Mich überzeugt deine Motivation nicht. Nicht, dass ich dir nicht glauben würde. Obwohl, dein Bekenntnis zum Schienenverkehr das klingt mir eher pflichtschuldig als überzeugt.
Mein Wissen über die Entwicklung und Untersuchung von Kennzahlen, Abweichungsanalysen und die Entwicklung von Reportings vertiefe ich in meinem aktuellen Masterstudium. Im Rahmen der Präsentation von Gruppen- und Seminararbeiten sammelte ich Erfahrungen im Umgang mit PowerPoint, etwa der Visualisierung von Statistiken.
Diese Tätigkeiten bringen eine gewisse Komplexität mit, wodurchMIT ich meine Zahlenaffinität und meine Analysefähigkeit unter Beweis stelle.
Daneben wirke ich bei der Erstellung des monatlichen Standardberichts mit.
Vor dem Wechsel in die Controlling-Abteilung habe ich das Projekt Datenmigration erfolgreich abgeschlossen. Dabei untersuchte ich Datensätze nach Fehlern in der betriebsinternen Software (XYZ), die ich dann im Anschluss korrigierte und dokumentierte.
Alles in allem bin ich davon überzeugt, die oben genannten Fähigkeiten produktiv in Ihrem Unternehmen einzusetzen.
Dieser Satz ergibt wirklich keinen Sinn!

Ihre Stelle gibt mir die Chance Erfahrungen über das Tagesgeschäft einer Privatbahn zu sammeln. Darüber hinaus kann ich eine bedeutungsvolle Tätigkeit ausüben, die eine soziale Verantwortung mit sich bringt. All das gibt mir die Chance mich persönlich weiterzuentwickeln.
Ich halte viel von sozialer und ökologischer Verantwortung. Aber ich kann mir nicht helfen, ich nehme dir das irgendwie nicht ab. Für mich kommt das, ohne, dass ich im Augenblick näher fassen könnte, woran das liegt, bei dir nicht glaubwürdig rüber. Missversteh das bitte nicht als Abqualifizierung deiner tatsächlichen Werte. Es mag ja sein, dass das alles die Wahrheit ist, aber als Leser habe ich nicht das Gefühl, dass dir die ökologische und soziale Verantwortung wirklich am Herzen liegt. Wenn ich also deine Bewerbung und eine andere in der Hand hätte, gleiche Qualifikationen, die mich mehr überzeugte, würde ich den anderen Kanidaten auswählen. Daher kann ich dir nur raten, dass du das Anschreiben betreffend deiner Werte noch mal überarbeitest, entweder, du nimmst sie raus oder legst sie überzeugender dar.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11800
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Werkstudentstelle als Controller - Unternehmen wechseln

Beitrag von TheGuide » 21.12.2019, 00:27

Ich denke noch darüber nach, woran es liegt, dass ich dir deine soziale und ökologische Ader nicht so abnehmen kann, das folgende sind Gedanken, mehr nicht.
Du redest mehrfach über den Erfolg des Unternehmens und drüber, dass das eine Chance ist, die dir geboten wird, das ist redundant und vielleicht ist das auch der Grund, dass man dir deine sozialen und ökologischen Interessen nicht abnimmt. Das soziale und ökologsiche Gewissen bleibt vielleicht auch zu unkonkret. Das wirkt eben, wie ich im obigen Beitrag schrieb, eher pflichtschuldig als überzeugend.

claudia.ng
Beiträge: 4
Registriert: 02.04.2019, 12:02

Bewerbung Praktikum im Bereich Controlling/Finance

Beitrag von claudia.ng » 25.02.2020, 18:16

Hallo zusammen,

Ich brauche eure Hilfe.
Ich bin dabei mich für ein Praktikum zu bewerben.

Bewerbung für eine Praktikantin im Bereich Controlling/Finance


Sehr geehrter Herr Mustermann,

meine berufliche Perspektive sehe ich bei Ihnen, dem Weltmarktführer im Bereich..., und möchte daher meine Chance nutzen, mich als Praktikantin im Bereich Finance und Controlling zu bewerben. Ich würde mich freuen, gemeinsam mit Ihnen die Zukunft zu gestalten – sind auch Sie bereit dafür?

Im September 2016 habe ich mein Studium der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Finanz- und Bankwesen an der .... erfolgreich abgeschlossen. Während des Studiums konnte ich im Modul “ Managerial Accounting “ mir das theoretischen Wissen über die Kostenrechnung aneignen.

Während meines Praktikums bei der XXX habe ich meine Excel-Fähigkeiten bei der internen Aufbereitung und Analyse von Datensätzen und einem zusätzlichem Kurs „Tabellenkalkulation für Fortgeschrittene“ intensiviert. Zudem konnte ich durch den täglichen Umgang meine Microsoft Office Fertigkeit ausbauen und mir den sicheren Umgang des SAP aneignen. In meiner aktuellen Tätigkeiten im Bereich Business Intelligence ist der sichere und effiziente Umgang mit Datenbanken ein fester Bestandteil.

Von meinem Studium her bringe ich analytisches und systematisches Denken selbstverständlich ebenso mit wie Organisationsvermögen und selbstverständiges Arbeiten. Außerdem spreche ich fließend Englisch und Deutsch.

Ich kann Ihr Team ab dem 01.08.20xx mit vollem Engagement unterstüzen und zum Erfolg des Unternehmens beitragen. Für ein persönliches Gespräch stehe ich Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11800
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Bewerbung Praktikum im Bereich Controlling/Finance

Beitrag von TheGuide » 25.02.2020, 19:21

claudia.ng hat geschrieben:
25.02.2020, 18:16
meine berufliche Perspektive sehe ich bei Ihnen, dem Weltmarktführer im Bereich..., und möchte daher meine Chance nutzen, mich als Praktikantin im Bereich Finance und Controlling zu bewerben.
Dass du dich bewirbst, steht bereits im Betreff. Wenn die Weltmarktführer sind, werden die das wissen und müssen das an dieser Stelle nicht erklärt bekommen.
Ich würde mich freuen, gemeinsam mit Ihnen die Zukunft zu gestalten – sind auch Sie bereit dafür?
Stelle keine Fragen, die man mit "Nein" beantworten kann.
Im September 2016 habe ich mein Studium der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Finanz- und Bankwesen an der .... erfolgreich abgeschlossen. Während des Studiums konnte ich im Modul “_Managerial Accounting_“ mir das theoretischen Wissen über die Kostenrechnung aneignen.
Bitte vermeide können und Wiederholungen, und Anführungszeichen werden an das anschließende bzw. vorhergehende Wort angebunden.
Während meines Praktikums bei der XXX habe ich meine Excel-Fähigkeiten bei der internen Aufbereitung und Analyse von Datensätzen und einem zusätzlichem Kurs „Tabellenkalkulation für Fortgeschrittene“ intensiviert. Zudem konnte ich durch den täglichen Umgang meine Microsoft OfficeBINDESTRICHFertigkeitEN ausbauen und mir den sicheren Umgang des SAP aneignen. In meiner aktuellen Tätigkeiten im Bereich Business Intelligence ist der sichere und effiziente Umgang mit Datenbanken ein fester Bestandteil.
Der letzte Satz - Achtung Adjektiv und Substantiv sind nicht kongruent! - ist keine sinnvolle Aussage über dich.
Von meinem Studium her bringe ich analytisches und systematisches Denken selbstverständlich ebenso mit wie Organisationsvermögen und selbstverständiges Arbeiten MIT. Außerdem spreche ich fließend Englisch und Deutsch.

So richtig weiß ich nicht, was du dir von dem Praktikum versprichst - also außer, dass du hoffst, durch das Praktikum in die Firma hineinzurutschen. Du müsstest ein Lernziel formulieren, was du mit dem Praktikum verbindest. Warum begeistert dich außerdem "Finance und Controlling" und warum ist das in dieser Firma besonders spannend? (Das wäre jedenfalls für deine Adressaten spannender, als zu erfahren, was sie schon wissen: Dass sie Weltmarktführer im Bereich X sind.

Antworten