Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bewerbung Praktikum Eventmanagement

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Kauffrau im Büromanagement Bewerbung für Ausbildung << Zurück :: Weiter >> Metallbauer Bewerbungsschreiben Ausbildung zum Metallbauer  
Autor Nachricht
Pia_



Anmeldungsdatum: 25.03.2014
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 25.03.2014, 10:08    Titel: Bewerbung Praktikum Eventmanagement

Hallöchen. Smilie
Ich muss demnächst ein Pflichtpraktikum während meines Studiums machen und wollte euch mal fragen was ihr dazu sagt. Winken


Bewerbung um einen Praktikumsplatz


Sehr geehrter XY,

auf der Suche nach geeigneten Praktikumsplätzen bin ich auf Ihre Internetseite gestoßen und habe mich ein wenig mehr über Sie informiert. Ihre Referenzen begeistern mich sehr und erhöhen mein Interesse an Ihrem Unternehmen und die Arbeit dort noch mehr.

Durch meine offene, kontaktfreudige Art, meine Aufgeschlossenheit und mein Verantwortungsbewusstsein bin ich mir sicher, dass ich gut in Ihr Unternehmen hineinpassen werde.

Ebenso bin ich seit vielen Jahren ein begeisterter Festivalgänger und besuche Ihr „XY-Festival“ schon seit 8 Jahren, weshalb es mir besonders am Herzen liegt ein Mal hinter die Kulissen zu schauen und zu sehen wie das Festival von klein an aufgebaut wird. Das kommt nur bei den Festivalagenturen mit rein.

Im Juni 2012 beendete ich das Gymnasium in XY mit dem Abitur und studiere nun seit Oktober 2012 an der XY die Fachrichtung Business Management, mit der Spezialisierung Hotel-, Tourismus- und Eventmanagement. Während meiner bisherigen Studienzeit erlernte ich bereits viele theoretische Einblicke, die ich gerne bei Ihnen praktisch anwenden möchte.

Erste Einblicke in das Berufsfeld des Eventmanagers erhielt ich im Jahr 2011, als ich, zusammen mit anderen Schülern, die Planung, Organisation und Durchführung der Veranstaltungen meines Jahrgangs übernahm. So gehörte es unter anderem zu meinen Aufgaben passende Veranstaltungsorte für etwa 400 Gäste zu finden und die musikalische Untermalung zu organisieren ohne das Budget zu überschreiten.

Viele realitätsnahe Projekte in meiner Akademie eröffneten mir die Möglichkeit, meine organisatorischen Fähigkeiten und mein Engagement in einem jungen und kreativen Team einzubringen und zu vertiefen. Darüber hinaus freue ich mich, Events von der Konzeption über die Planung bis zur Realisation praxisnah kennen zu lernen.

Ich bin davon überzeugt, dass ich aufgrund meiner Motivation und Kreativität sowie Begeisterungsfähigkeit Ihr Team sehr gut verstärken kann.


Gern möchte ich Sie in einem Vorstellungsgespräch persönlich von meinen Stärken überzeugen. Über eine Einladung ihrerseits freue ich mich daher ganz besonders.


Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10977

BeitragVerfasst am: 25.03.2014, 11:34    Titel:

Fang ein ganz neues Dokument an: Was willst du? Warum willst du das? Keine Schleimereien, keine Romane, kein Nachbeten des Lebenslaufs und vergiss das Wort Pflichtpraktikum.

Nach deiner Motivation (s.o.: was und warum) erläuterst du erst deine Kompetenzen, dann deine Stärken.

Edit: Der zweite Teil der Bewerbung ist schon ganz in Ordnung, am ersten Teil haperts.
Nach oben
Pia_



Anmeldungsdatum: 25.03.2014
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 25.03.2014, 12:27    Titel:

Danke für die schnelle Antwort. Smilie

Ist der Anfang so besser? Vielleicht könntest du mir ja ein paar Beispiele nennen, wenn es so immer noch nicht ok ist, wie es besser klingen würde und nicht zu viel ist.


Bewerbung um einen Praktikumsplatz


Sehr geehrter XY,

auf der Suche nach geeigneten Praktikumsplätzen bin ich auf Ihre Internetseite gestoßen und möchte mich nun bei Ihnen um einen Praktikumsplatz im Bereich Eventmanagement bewerben.

Events vorzubereiten, zu planen und durchzuführen, Gespräche mit Auftraggebern führen und die Arbeit in einem Team sind Aspekte die ich für mein zukünftiges Berufsleben anstrebe und in Ihrem Unternehmen praktisch erlernen möchte.


Im Juni 2012 beendete ich das Gymnasium in Wittstock/Dosse mit dem Abitur und studiere nun seit Oktober 2012 an der Europäischen Medien- und Business-Akademie (EMBA) die Fachrichtung Business Management, mit der Spezialisierung Hotel-, Tourismus- und Eventmanagement. Während meiner bisherigen Studienzeit erlernte ich bereits viele theoretische Einblicke, die ich gerne bei Ihnen im täglichen Berufsalltag umsetzen möchte.

Erste Einblicke in das Berufsfeld des Eventmanagers erhielt ich im Jahr 2011, als ich, zusammen mit anderen Schülern, die Planung, Organisation und Durchführung der Veranstaltungen meines Jahrgangs übernahm. So gehörte es unter anderem zu meinen Aufgaben passende Veranstaltungsorte für etwa 400 Gäste zu finden und die musikalische Untermalung zu organisieren ohne das Budget zu überschreiten.

Viele realitätsnahe Projekte in meiner Akademie eröffneten mir die Möglichkeit, meine organisatorischen Fähigkeiten und mein Engagement in einem jungen und kreativen Team einzubringen und zu vertiefen. Darüber hinaus freue ich mich, Events von der Konzeption über die Planung bis zur Realisation praxisnah kennen zu lernen.

Ich bin davon überzeugt, dass ich aufgrund meiner Motivation und kontaktfreudigen Art sowie Verantwortungsbewusstsein Ihr Team sehr gut verstärken kann.


Gern möchte ich Sie in einem Vorstellungsgespräch persönlich von meinen Stärken überzeugen. Über eine Einladung ihrerseits freue ich mich daher ganz besonders.


Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10977

BeitragVerfasst am: 25.03.2014, 13:11    Titel:

Pia_ hat Folgendes geschrieben:
auf der Suche nach geeigneten Praktikumsplätzen bin ich auf Ihre Internetseite gestoßen und möchte mich nun bei Ihnen um einen Praktikumsplatz im Bereich Eventmanagement bewerben.


Das ist wirklich überflüssig - naja, vielleicht habe ich mich auch ungeschickt ausgedrückt mit "Was willst du?" - die Info stht schon im Betreff und genau da gehört sie auch rein.

Zitat:
Events vorzubereiten, zu planen und durchzuführen, Gespräche mit Auftraggebern führen und die Arbeit in einem Team sind Aspekte die ich für mein zukünftiges Berufsleben anstrebe und in Ihrem Unternehmen praktisch erlernen möchte.

Ja, das ist schon mal eine glaubwürdige Motivation.


Zitat:
Im Juni 2012 beendete ich das Gymnasium in Wittstock/Dosse mit dem Abitur und studiere nun seit Oktober 2012 an der Europäischen Medien- und Business-Akademie (EMBA) die Fachrichtung Business Management, mit der Spezialisierung Hotel-, Tourismus- und Eventmanagement.


Hier wiederum betest du immer noch deinen Lebenslauf nach.

Zitat:
Während meiner bisherigen Studienzeit erlernte ich bereits viele theoretische Einblicke, die ich gerne bei Ihnen im täglichen Berufsalltag umsetzen möchte.

Diesen Teil wiederum würde ich chronologisch einordnen, nach den ersten Einblicken 2011.
Nach oben
Pia_



Anmeldungsdatum: 25.03.2014
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 25.03.2014, 13:54    Titel:

Ok, danke!
Also den ersten Teil komplett weglassen und gleich mit der Motivation beginnen?
Mein Abschluss und mein Studiengang ebenso komplett weglassen oder nur sagen seit wann ich was wo studiere?
Nach oben
Pia_



Anmeldungsdatum: 25.03.2014
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 25.03.2014, 14:21    Titel:

Und eine Frage habe ich noch. Wo kommt der Zeitraum und die Dauer des Praktikums hin? Zu Beginn oder am Ende?
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10977

BeitragVerfasst am: 25.03.2014, 15:59    Titel:

Pia_ hat Folgendes geschrieben:
Meinen Abschluss und meinen Studiengang ebenso komplett weglassen oder nur sagen, seit wann ich was wo studiere?


Das habe ich nicht gesagt. Ich habe gesagt, du sollst deinen Lebenslauf nicht nachbeten. Dein Abschluss ist für das Praktikum, so weit ich sehe, irrelevant und steht außerdem im Lebenslauf. Er hat also im Anschreiben nichts verloren.
Dein Studiengang dagegen bildet den Rahmen, in dem du dein Praktikum absolvierst, es ist also sinnvoll diesen zu erwähnen und ggf. auch, wie weit du im Rahmen deines Studiums bist. Wichtig ist, dass du das sinnvoll einbaust. Also nicht erwähnen, um des Erwähnens Willen.

Zitat:

Wo kommt der Zeitraum und die Dauer des Praktikums hin? Zu Beginn oder am Ende?

Das kann man so pauschal nicht sagen. Dorthin, wo du es sinnvoll einbauen kannst. Ggf. wäre es auch möglich die Daten in die Betreffszeile aufzunehmen, dies würde ich allerdings nur machen, wenn sie festgelegt sind.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum