Bewerbung Sales Manager - Bitte Hilfe

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Gesperrt
Alex09
Beiträge: 24
Registriert: 15.08.2008, 17:43

Bewerbung Sales Manager - Bitte Hilfe

Beitrag von Alex09 » 15.08.2008, 17:56

Hallo zusammen, kurz der Sachverhalt:

Ich arbeite derzeit ungekündigt im bereich marketing/einkauf, habe aber für die gleiche Firma auch schon im Vertrieb gearbeit. Allerdings war dies einmal eine saisonale Ausilfsarbeit (was es nicht unbedingt schlechter macht?!) und ein anderes mal während der jetzigen Arbeitszeit.

Die ausgeschrieben Stelle schreibt u. a. folgendes:

Angebotserstellung
Betreung Vertriebsobjekte
Marktbeobachtung


Anforderungen:

Sicheres Auftreten
Sehr gute Englischkenntnisse
Kundenorientiertes arbeiten.
Im Optimalfall "Koreanisch" Kenntnisse

1. Obwohl ich derzeit nicht im Vertrieb arbeite, würde ich in dem anschreiben gerne zum Ausdruck bringen das ich dort auch schon erfahrungen machte. Ich weiß allerdings nicht ob mir das wirklich gelungen ist? Sollte ich erwähnen das die saisonelle Arbeit vor meinem Auslandsaufenhalt war?

2. Derzeit spreche ich kein Koreanisch, ich möchte aber zum Ausdruck bringen das ich gewillt bin dies zu lernen. Kann man das in der Form wie ich es tue machen? Verbesserungsvorschläge?

3. War ich elf Monate mit work-and-travel in Australien, wo ich mein jetziges englisch erlernt habe. Gehört so ein Aufenthalt in das Anschreiben?

Hier die Bewerbung:

[...]
Zuletzt geändert von Alex09 am 20.08.2008, 11:44, insgesamt 5-mal geändert.

Alex09
Beiträge: 24
Registriert: 15.08.2008, 17:43

Beitrag von Alex09 » 16.08.2008, 18:07

Keiner?? :D

Xipolis
Bewerbungshelfer
Beiträge: 251
Registriert: 30.06.2008, 04:03

Re: Bewerbung Sales Manager - Bitte Hilfe

Beitrag von Xipolis » 16.08.2008, 21:28

Alex09 hat geschrieben:Bewerbung als Sales Manager
Betreff immer in Fett!

Sehr geehrter Herr XXX,
okay
in Ihrer Stellenanzeige in der XXX Zeitung vom XX.XX beschreiben Sie eine Arbeitsstelle, die bei mir besonderes Interesse geweckt hat. Die dynamische Entwicklung und die internationale Ausrichtung ihres Unternehmens sind für mich von besonderem Interesse. Deshalb bewerbe ich mich um die Stelle als Sales Manager.
Die Quelle der Auschreibung zu nennen ist okay. Den Rest kannst Du Dir absolut sparen. Die Ausschreibung weckt natürlich bei allen anderen Bewerbern auch Interesse und wenn Du dieses nicht hättest, wäre es wohl auch nicht zu einer Bewerbung bekommen. Das Du Dich bewirbst, geht bereits aus dem Betreff hervor, auch ist das keine sinnvolle Begründung, warum Du Dich genau deshalb auf die Position bewirbst, denn daß könnte so auch auf jede andere Ausschreibung passen. Deshalb nur kurz die Quelle benennen und dann ohne große Reden direkt mit dem zweiten Abschnitt beginnen.
Außerdem ist zwischen beiden Abschnitten eine Leerzeile zuviel.
Derzeit arbeite ich im Bereich Marketing / Dispostion für die Firma XXXX GmbH in X. Mein Aufgabengebiet umfasst unter anderem die Disposition und Bestellung der kompletten Warenproduktion sowie der Handelswaren für unsere hauseigenen Verlage, Qualitätskontrolle, Lieferantenpflege, Statistikerstellung sowie Marktforschung und Wettbewerberanalyse. In meinem vorangegangen Einsatzgebiet in der Vertriebsabteilung war ich sowohl zuständig für die Angebotserstellung und Auftragsbearbeitung, als auch im Kundenservice.
Sich selbst am Satzanfang zuerst zu nennen ist eher ungünstig.
Deine hier genannte Tätigkeit solltest Du mit fachlichen Stärken oder ähnliches hervorheben, die Dich gleichzeitig für die pot. Stelle qualifizieren.

Durch einen elfmonatigen „Work-and-Travel“-Aufenthalt Ich würde die Anführungszeichen weglassen und wenn dann erst am Wortende hinter Aufenthalt in Australien beherrsche ich die englische Sprache in Wort und Schrift. In Spanisch besitze ich Grundkentnisse, welche ich kontinuierlich ausbaue. Durchaus kann ich mir vorstellen, mir Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache anzueignen. Durch meinen täglichen Umgang mit dem PC bin ich mit den Programmen von MS-Office gut vertraut. Zudem kenne ich mich mit den Medien E-Mail und Internet sehr gut aus.
MS Office wird nicht mit Bindestrich geschrieben.
Vorstellen kann ich mir auch viel.
Trotzdem ich eine Posistion mit vielseitigem Tätigkeitsbereich inne habe, feht mir momentan die Möglichkeit mich beruflich weiterzuentwickeln. Deshalb suche ich bei Ihnen die Möglichkeit mein erlangtes Wissen, vor allem aber auch meine Sprachkenntnisse einzusetzen, zu vertiefen und mehr Verantwortung Wer will das nicht? zu übernehmen.
Der Satzanfang ist nicht ganz korrekt, hier müßte eigentlich Obwohl hin. Dennoch ist beides absolut schlecht, denn der pot. Arbeitgeber müßte ja damit rechnen, daß Du bei fehlender Aufstiegsmöglichkeit gleich wieder abspringst.

Meine Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum jeweiligen Monatsende. Meine Gehaltsvorstellung liegt bei XX.000,00pro Jahr.
Gehaltsvorstellung nur dann benennen, wenn Du dem pot. AG dies Hürde auferlegen willst. (Du hättest den Job auch für 2k weniger gemacht? Pech gehabt.)

Ich würde mich freuen, wenn Ihnen meine Bewerbung zusagt und Sie mich zu einem persönlichen Gespräch einladen.
Keine Sätze mit Ich beginnen.
würde ist ohnehin Gift im Vertrieb.
Biete Dich lieber zu einen Vorstellungsgespräch an.
Auch hier ist eine Leerzeile vor der Grußformel zuviel
Mit freundlichen Grüßen
okay

Es fehlen nach der Grußformel drei Leerzeilen und dann das Wort Anlagen.

Xipolis
Bewerbungshelfer
Beiträge: 251
Registriert: 30.06.2008, 04:03

Beitrag von Xipolis » 16.08.2008, 21:32

Aus Zeitmangel konnte ich Deine Angaben vor dem Bewerbungsentwurf nicht berücksichtigen.

Alex09
Beiträge: 24
Registriert: 15.08.2008, 17:43

Beitrag von Alex09 » 17.08.2008, 22:23

Hi,

vielen Dank für dein Feedback. Hier die abgeänderte Variante, ich hoffe ich liege damit besser und das Anschreiben ist nicht zu lang geworden? Außerdem weiß ich nicht ob die von mir gewählten Zeilenabstände noch aktuell sind?

[...]
Zuletzt geändert von Alex09 am 20.08.2008, 11:45, insgesamt 3-mal geändert.

Alex09
Beiträge: 24
Registriert: 15.08.2008, 17:43

Beitrag von Alex09 » 18.08.2008, 16:55

Sorry wenn ich nochmal "Pushe", sollte die Bewerbung allerdings morgen abschicken und will vermeiden Rechtschreib- / Zeichensetzungsfehler zu haben bzw. falsch formuliert zu haben.

Viele Grüße

Xipolis
Bewerbungshelfer
Beiträge: 251
Registriert: 30.06.2008, 04:03

Beitrag von Xipolis » 19.08.2008, 23:22

Am besten eine MS-Word-Vorlage nach DIN 5008 anlegen, dort sind alle Ränder und Positionen eindeutig vorgegeben.

Alex09 hat geschrieben:Ort, den 18.08.2008
Tel.: XXXXX XXX
kein Doppelpunkt


Vorname Name
Str. Nr.
PLZ Ort

Telefon 0 00 00 / 000 00
Mobil 0 000 - 00 000 00

eMail ... @ xyz.de

Herrn XXXXX

Firma
XYZ GmbH
Herrn Vorname Name
Postfach 0000
PLZ Ort

Bewerbung als Sales Manager
leer
leer

Sehr geehrter Herr XXX,
leer
von meiner in Ihrem Betrieb tätigen Cousine Vorname Name erfuhr ich, dass Sie derzeit einen Mitarbeiter für die Exportabteilung suchen. Ihre in der Memminger Zeitung vom 09.08.2008 erschienene Stellenanzeige sowie das beschriebene Aufgabengebiet haben mich sehr angesprochenPUNKT
leer
In meiner derzeitigen Anstellung bin ich im Bereich Marketing / Disposition tätig. Die Disposition und Bestellung der kompletten Warenproduktion und Handelswaren für fünf Verlage, Lieferantenpflege, Statistikerstellung sowie Marktforschung und Wettbewerberanalyse gehören zu meinem Aufgabengebiet. In meiner saisonalen Mitarbeit im Vertrieb bin ich sowohl für Angebotserstellung und Auftragsbearbeitung als auch für Kundenservice zuständig.
leer
Zwar habe ich noch keine näheren Erfahrungen im Vertrieb von Investitionsgütern sammeln können, jedoch gehören eine schnelle Auffassungsgabe, Lernbereitschaft, Motivation und Flexibilität zu meinen Fähigkeiten. Ebenfalls sind Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit aber auch Teamfähigkeit für mich selbstverständlich. Mit Beispielen Belegen, also mit Absatz zwei Verknüpfen.
leer
Durch einen elfmonatigen Work-and-Travel-Aufenthalt in Australien beherrsche ich die englische Sprache in Wort und Schrift fließend. In Spanisch besitze ich Grundkenntnisse, welche ich kontinuierlich ausbaue. Gerne möchte ich mir auch noch Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache aneignen. Durch meinen täglichen Umgang mit dem PC bin ich mit den Programmen von MS Office gut vertraut. Warum nicht sehr gut?Zudem kenne ich mich sehr gut mit den Medien Internet und E-Mail aus.
leer
In meiner derzeitigen Position bietet sich mir aus betriebsinternen Gründen nur begrenzt die Möglichkeit mich fachlich weiterzuentwickeln, meine Sprachkenntnisse einzusetzen und meinen Verantwortungsbereich auszubauen. Wechselgründe weglassen!
leer
Der frühestmögliche Eintrittstermin richtet sich nach einer Kündigungsfrist von vier Wochen zum jeweiligen Monatsende. Meine Gehaltsvorstellungen bewegen sich im mittleren XXT Euro-Bereich pro Jahr. Besser eine klare Hausnummer, etwa ... liegen bei 45.000,00 EUR brutto pro Jahr.
leer
Da ich mich in einer ungekündigten Stellung befinde, bitte ich Sie diese Bewerbung diskret zu behandeln.
leer
Gerne möchte ich Sie in einem Vorstellungsgespräch persönlich von meinen Stärken und meiner Motivation überzeugen. Über eine Einladung von Ihnen freue ich mich daher sehr.
leer
leer <-nur eine Leerzeile

Mit freundlichen Grüßen
leer
leer (hier dann handschriftliche Unterschrift)
leer

Vorname Name <- Nicht maschinenschriftflich wiederholen.* Hier gehört das Wort Anlagen hin.
Die Quelle ist doch Deine Cousine. Das genügt.

Konjunktive wie können und möchte sie gerade bei einer Bewerbung im Vertrieb sehr ungünstig. Kannst Du wirklich? Willst Du tatsächlich?

Auch Einwände wie jedoch sind zu vermeiden.


* Eine Bewerbung ist ein Privatbrief (auch wenn sie sich an einem Geschäftsbrief orientiert). Der Bewerber steht namentlich bereits als Absender im Briefkopf und unterschreibt für sich selbst.

Gesperrt