Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bewerbung um Praktikantenstelle als Maschinenbau-Student

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Medienkaufrau Digital + Print Bewerbung nach Studiumsabbruch << Zurück :: Weiter >> Zweite Ausbildung Bewerbung Muster als Speditionskaufmann  
Autor Nachricht
Zhun



Anmeldungsdatum: 09.02.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 09.02.2017, 16:50    Titel: Bewerbung um Praktikantenstelle als Maschinenbau-Student

Hallo guten Tag zusammen Sehr glücklich . Da ich bisher keine Praktikumserfahrungen sammeln konnte aufgrund eines kompakten Studiengangs, wollte ich nun jetzt endlich ein Praktikum machen, um mein Wissen in der Praxis auf den Prüfstand zu bringen. Würde mich freuen falls ihr mir ein paar Tipps/Verbesserungsmöglichkeiten zu meiner Bewerbung geben könntet.

Kurze Anmerkung zu der Stelle für die ich mich bewerbe:
Die Qualifikationsanforderungen ist für diese Stelle relativ allgemein gehalten.
Sprich, sichere Deutsch- und Englischkenntnisse und sicheren Umgang mit MS-Office.
Weiterhin soll man sich durch hohes technisches Verständnis, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität auszeichnen.

Ich bedanke mich schon mal hier im voraus für jeden Tipp bzw. konstruktive Kritik, die ich bekommen kann. Smilie

Bewerbung um eine Praktikantenstelle im Bereich Projekt – Emissionsfreie Mobilität
Stellennumer: xxxxxx

Sehr geehrter Herr X,

nachdem kurzen und freundlichen Telefonat im HR-Servicebereich mit dem Herrn YYYYY hat es mich nochmal in meinem Wunsch bestärkt, genau für ihr Unternehmen arbeiten zu wollen. Die Professionalität mit der man an die Fragestellungen angegangen ist, haben mich restlos überzeugt. Dieselbe Professionalität will ich in Form meiner Fachkompetenz einbringen, um auch Sie und ihr Unternehmen auf dieselbe Weise zu überzeugen.
Um dieses Ziel zu erreichen, bringe ich hierfür mein technisches Wissen aus 7 Semestern Maschinenbau-Studium. Mein Studienschwerpunkt liegt in der Verfahrenstechnik. Zudem belege ich zurzeit das Modul Gasreinigung, um mein Wissen im Bereich emissionsfreie Umwelt weiter auszubauen. Mein technisches Verständnis verbunden mit einer schnellen Auffassungsgabe zeigte ich nicht nur im Rahmen meines Praktikums im Bereich Qualitätssicherung bei XYZ GmbH, sondern sie spiegelt sich ebenso in meinen Projekt- und Modulnoten wider. Z. b. in Modulen wie Prozesssimulation.
Neben den vermittelten technischen Know-how zeichnet sich mein Studium besonders durch teamorientierte Projekte aus. So habe ich im Rahmen des Projektes Energiewandlung die Initiative ergriffen und ein Teil des Projektes als Teilprojektleiter über ein 5-köpfiges Team verantwortet. Durch meine kommunikative Offenheit entwickelte ich hierbei starke positive Synergien zwischen mir und meinen Teammitgliedern. Diese hohe Synergie verbunden mit meinem versierten Umgang mit den MS-Office Anwendungen ermöglichten es mir zügig und effektiv die Daten meiner Teammitglieder zu bearbeiten.
Abschließend zeigte ich bei meiner Nebenarbeit in der Gastronomie immer wieder Weltoffenheit und Flexibilität, da ich jeden Tag mit Menschen zu tun hatte, die aus den verschiedensten Nationen und Kulturen kamen. Durch dieses internationale Umfeld konnte ich unter anderem auch meine sehr guten englischen Sprachkenntnisse immer wieder zum Vorschein bringen.
Da hier Ihre Stellenanforderungen und meine Qualifikationen einen Schnittpunkt gefunden haben, freue ich mich schon auf das persönliche Gespräch. Ich stehe Ihnen ab Anfang März 2017 zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Zhun
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10822

BeitragVerfasst am: 09.02.2017, 21:41    Titel: Re: Bewerbung um Praktikantenstelle als Maschinenbau-Student

Zhun hat Folgendes geschrieben:
nachdem kurzen und freundlichen Telefonat im HR-Servicebereich mit dem Herrn YYYYY hat es mich nochmal in meinem Wunsch bestärkt, genau für ihr Unternehmen arbeiten zu wollen. Die Professionalität mit der man an die Fragestellungen angegangen ist, haben mich restlos überzeugt.

Du nimmst hier die falsche Rolle ein. Du sollst dich nicht überzeugen lassen, sondern deinerseits überzeugen. Die Frage, die sich dein Adressat doch stellt, ist, warum er dich einstellen soll. Bzw. der Wurm muss dem
Fisch schmecken und nicht dem Angler.

Nebenbei: Die Professionalität ... hat mich überzeugt.
Zitat:

Um dieses Ziel zu erreichen, bringe ich hierfür mein technisches Wissen aus 7 Semestern Maschinenbau-Studium MIT.

Zahlen ausschreiben, wirkt sonst faul!

Zitat:
um mein Wissen im Bereich emissionsfreie Umwelt weiter auszubauen.
Dieser Satzteil erescheint mir unsinnig. Wissen in emissionsfreier Umwelt? Müsste das nicht eher in Richtung Wissen um emissionsfreie, umweltfreundliche X gehen?

Zitat:
Neben den vermittelten technischen Know-how zeichnet sich mein Studium besonders durch teamorientierte Projekte aus.

Was dein Studium auszeichnet ist nicht so interessant wie, was DICH auszeichnet!

Zitat:
So habe ich im Rahmen des Projektes Energiewandlung die Initiative ergriffen und ein Teil des Projektes als Teilprojektleiter über ein 5-köpfiges Team verantwortet.


Zitat:
Durch meine kommunikative Offenheit entwickelte ich hierbei starke positive Synergien zwischen mir und meinen Teammitgliedern.

Der Esel nennt...

Zitat:
... entwickelte ich hierbei starke positive Synergien...
Diese hohe Synergie verbunden mit meinem versierten Umgang mit den MS-Office_Anwendungen ermöglichten es mir zügig und effektiv die Daten meiner Teammitglieder zu bearbeiten.

MS Office = amerikanischer Eigenname = kein Bindestrich
Anwendungen = deutsches Wort = Bindestrich
MS Office-Anwendungen

Zitat:
Durch dieses internationale Umfeld konnte ich unter anderem auch meine sehr guten englischen Sprachkenntnisse immer wieder zum Vorschein bringen.

In diesem internationalen Umfeld wandte ich...
Nach oben
Zhun



Anmeldungsdatum: 09.02.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 10.02.2017, 15:49    Titel:

Guten Tag @ TheGuide danke erstmal für deine superschnelle Antwort bzw. Verbesserungsvorschläge.

Ich werde diese Tipps die Tage einarbeiten Winken

Bzgl. der Einleitung:
Ich wollte dadurch eine Verbindung zu dem Unternehmen herstellen und anschließend diese Verbindung als Überbrückung zu meiner Motivation nutzen. Lachen Aber ich denke ich lass mir da was neues einfallen. Sehr glücklich

Kurze Frage: würdest du vielleicht ganze Teile der Bewerbung ändern wollen wenn du ich wärst? Weil teilweise habe ich das Gefühl manche Abschnitte käme nicht überzeugend genug rüber. Geschockt Ist möglicherweise komisch formuliert, aber ich hoffe du verstehst was ich meine xD

Aber danke aufjedenfall für die ganzen Verbesserungstipps!

Grüße Zhun
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10822

BeitragVerfasst am: 10.02.2017, 21:13    Titel:

Es ist schon richtig, dass du darlegst, warum du für das Unternehmen X arbeiten möchtest. Aber das sollte schon inhaltlicher rübergebracht werden. Also was unterscheidet das Unternehmen X von seiner Konkurrenz und warum ist das für dich als Arbeitnehmer interessant? Vielleicht arbeiten die mit einer speziellen Technik, die dich als Ingenieur interessiert oder du bist der Überzeugung als Ingenieur an einer Stelle noch etwas reißen zu können etc.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum