Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bewerbung Umschulungsplatz als Mechatroniker

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Chemielaborant Bewerbung schreiben für eine Ausbildung << Zurück :: Weiter >> Eisenbahner im Betriebsdienst Lokführer und Transport  
Autor Nachricht
Nick78



Anmeldungsdatum: 27.11.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 27.11.2013, 14:40    Titel: Bewerbung Umschulungsplatz als Mechatroniker

Hallo,

Kurz gesagt geht es um eine Bewerbung für einen Umschulungsplatz zum Mechatroniker. Ich würde gern mal Eure Meinung zum Anschreiben hören und evl. Vorschläge zur etwaigen Kürzung, da leider der Text nicht ganz auf die Seite passt. Auch konnte ich einen persönlichen Ansprechpartner bisher nicht ermitteln, daher wurde die persönliche Anrede ersetzt und es fehlt noch ein Einleitungssatz. Für Anregungen und Tipps wäre ich Euch echt dankbar!

LG Thorsten

Bewerbung für einen Umschulungsplatz zum Mechatroniker (IHK)

Sehr geehrte Damen und Herren,

Technik ist meine Welt, insbesondere die Lasertechnik im Bereich der professionellen Showlasersysteme fasziniert mich seit je her. Aus anfänglichem Interesse wurde schnell Begeisterung und durch intensive Einarbeitung in den Aufbau sowie die Funktionsweise solcher Systeme, erlangte ich fundiertes Grundwissen auf den Gebieten der Elektrotechnik, Elektronik und Mechanik. Aus der Konzeption und Realisierung eigener Lasersysteme und Komponenten, erwarb ich zudem Fertigkeiten in der CNC-Metallbearbeitung sowie der CAD-gestützten Erstellung und Umsetzung technischer Zeichnungen.

Auch während meiner langjährigen selbständigen Tätigkeit als Inhaber einer Eventagentur bildete die technische Umsetzung der vielfältigsten Kundenwünsche den interessantesten Bestandteil meines Aufgabenspektrums. Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit lag in der Organisation eines reibungslosen Ablaufes der Veranstaltungen mit dem bestmöglichen Endergebnis. Dies gelang mir vor allem mit überdurchschnittlichem persönlichem Einsatz, kreativen und konstruktiven Lösungen bei auftretenden Herausforderungen sowie konsequentem kundenorientiertem Handeln und begründete schließlich meinen Erfolg.

Aus meinem Bedürfnis nach einer beruflichen Veränderung ergab sich zunächst ein Angestelltenverhältnis im technischen Support für Samsung Mobile, welches jedoch auf Grund von Umstrukturierungen innerhalb des Unternehmens nicht fortgeführt wurde. Während dessen konkretisierte sich, auch durch die Förderungszusage der Bundesagentur für Arbeit, mein Bestreben nach einer basierten beruflichen Qualifizierung. Mein Ziel ist es - ganz klar, mich auf dem Gebiet der Mechatronik weiterzuentwickeln, da dies aus meiner Sicht eines der innovativsten, vielseitigsten und zugleich anspruchsvollsten Berufsfelder darstellt und auf ideale Weise mein Interesse für komplexe technische Zusammenhänge mit der praktisch-handwerklichen Komponente verknüpft.

Daher nutze ich die Chance und bewerbe mich um eine Umschulung zum Mechatroniker für das Frühjahr 2014 in Ihrem Unternehmen und freue mich auf die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch.
[/b]
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10426

BeitragVerfasst am: 27.11.2013, 17:12    Titel: Re: Bewerbung Umschulungsplatz als Mechatroniker

Nick78 hat Folgendes geschrieben:
und es fehlt noch ein Einleitungssatz.


Ganz im Gegenteil. Diese Einleitungssätze sind zum Schlafen langweilig!!! Du gehst gleich in medias res, ohne dass man'S dir sagen muss, super!

Zitat:
Technik ist meine Welt, insbesondere die Lasertechnik im Bereich der professionellen Showlasersysteme fasziniert mich seit je her.

- seit jeher.
Zitat:

Aus anfänglichem Interesse wurde schnell Begeisterung und durch intensive Einarbeitung in den Aufbau sowie die Funktionsweise solcher Systeme, erlangte ich fundiertes Grundwissen auf den Gebieten der Elektrotechnik, Elektronik und Mechanik.

Die schwarze Markierung ist nur Füllsel, das Komma ist zu viel.

Zitat:
Aus der Konzeption und Realisierung eigener Lasersysteme und Komponenten, erwarb ich zudem Fertigkeiten in der CNC-Metallbearbeitung sowie der CAD-gestützten Erstellung und Umsetzung technischer Zeichnungen.

Wieder das Komma, welches dort nicht hingehört.

Zitat:
Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit lag in der Organisation eines reibungslosen Ablaufes der Veranstaltungen mit dem bestmöglichen Endergebnis.

- weiterer kannst du streichen.

Zitat:
Dies gelang mir vor allem mit überdurchschnittlichem persönlichem Einsatz, kreativen und konstruktiven Lösungen bei auftretenden Herausforderungen sowie konsequentem kundenorientiertem Handeln und begründete schließlich meinen Erfolg.

Ist das eine Aufzählung? Dann gehört zwischen überdurchschnittlich und persönlich ein Komma.
Oder willst du sagen, dass dein persönlicher Einsatz überdurchschnittlich war? Dann musst du das -em bei überdurchschnittlich streichen. Das gleiche bei konsequent und kundenorientiert.
Die auftretenden Herausforderungen kannst du ebenfalls streichen, das nimmt der Aussage nichts.


Zitat:
Während dessen konkretisierte sich, auch durch die Förderungszusage der Bundesagentur für Arbeit, mein Bestreben nach einer basierten beruflichen Qualifizierung.

- Währenddessen
- worauf basierten?

Zitat:
Mein Ziel ist es - ganz klar, mich auf dem Gebiet der Mechatronik weiterzuentwickeln, da dies aus meiner Sicht eines der innovativsten, vielseitigsten und zugleich anspruchsvollsten Berufsfelder darstellt und auf ideale Weise mein Interesse für komplexe technische Zusammenhänge mit der praktisch-handwerklichen Komponente verknüpft.

- Füllsel
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum