Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bewerbung zum Einzelhandelskaufmann im Baumarkt

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Bewerbung Werkzeugmechanikerin Anschreiben << Zurück :: Weiter >> Servicekraft für Schutz und Sicherheit Ausbildung  
Autor Nachricht
nico_grab



Anmeldungsdatum: 24.06.2014
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 24.06.2014, 13:01    Titel: Bewerbung zum Einzelhandelskaufmann im Baumarkt

hallo Leute, wurde durch einen Bandscheibenvorfall leider gezwungen mir einen neuen Beruf zu suchen, habe vorher als Landschaftsgärtner gearbeitet und würde gerne weiter im 'baugewerbe' bleiben deshalb ist das ziemlich wichtig für mich, wäre cool wenn ihr mal über mein Anschreiben lesen könntet Smilie

________________________________________________________

Bewerbung auf Ihr Stellenangebot zur Ausbildung als Kaufmann im Einzelhandel


Sehr geehrter Herr B****,

über Ihre Filiale informierte ich mich über einen von Ihnen ausgeschriebenen
Ausbildungsplatz im Bereich des Kaufmanns im Einzelhandel. Da dieses Berufsbild sehr mit meinen Vorstellungen harmoniert bewerbe ich mich hiermit um einen Ausbildungsplatz bei Ihnen.

Kurz zu meiner Person: Ich bin 20 Jahre alt, ledig (keine Kinder) und bin seit kurzem bei der Zeitarbeitsfirma Bellarex angestellt. Vorher befand ich mich in der Ausbildung zum Gärtner in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, die ich leider aufgrund gesundheitlicher Probleme beenden musste. Dies bewegte mich zu einer beruflichen Neuorientierung.

Durch die begonnene Ausbildung und die vorher ausgeübten Tätigkeiten habe ich schon viele Erfahrungen und Kenntnisse im Umgang mit verschiedenen Werkzeugen und anderen arbeitsbezogenen Utensilien sammeln können. Außerdem habe ich durch meinen Aushilfsjob bei Subway, den ich seit über vier Jahren ausübe, auch praktische Erfahrung im Umgang mit Kunden.

Mit mir gewinnt Ihr Unternehmen einen zuverlässigen, zielstrebigen und teamfähigen
Mitarbeiter. Ich möchte täglich mein Wissen und Können erweitern und bin sehr lernfähig.
Weiterhin gehören Ehrlichkeit, Organisationsvermögen und Verantwortungsbewusstsein zu meinen Stärken. Ich bin darüber hinaus selbstverständlich bereit regelmäßig ein
unaufgefordertes Mehr an Zeit und Leistung zu erbringen. Ich stehe Ihnen gerne für ein
Probearbeiten zur Verfügung.

Über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich daher sehr.



Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
dicker Zeh
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 18.01.2014
Beiträge: 810

BeitragVerfasst am: 24.06.2014, 15:55    Titel:

hallo nico,

das mußt du nochmal komplett umstellen.
Am besten ist es wenn du hier noch ein wenig in anderen bewerbungen liest und dir ein paar ideen holst.

dein einleitungssatz ist viel zu kompliziert: ...über ihre ...über einen von ihnen... bewerbe ich mich bei ihnen.
merkst du was ??? und die aussage : "über ihre filiale informierte ich mich über einen ausgeschriebenen ausbildungsplatz "
das geht nicht. du informierst dich auf der homepage !!!

Zitat:
Kurz zu meiner Person: Ich bin 20 Jahre alt, ledig (keine Kinder) und bin seit kurzem bei der Zeitarbeitsfirma Bellarex angestellt. Vorher befand ich mich in der Ausbildung zum Gärtner in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau,


steht schon im lebenslauf

"durch die begonnene ausbildung" steht erstens auch im lebenslauf und zweitens weist du damit ausdrücklich auf eine schwachstelle hin, nämlich den abbruch der ausbildung. schmeiß das raus.

"aushilfsjob bei subway" klingt auch nicht gut. besser wäre z.B. während meiner tätigkeit bei subway.

und anderen arbeitsbezogenen Utensilien... genauer erklären. klingt so als hättest du keine lust das näher zu beschreiben.

" leider aufgrund gesundheitlicher Probleme beenden musste"

krankheiten möglichst nicht erwähnen

du bist: zuverlässig, zielstrrebig, teamfähig, lernfähig, ehrlich, organisationstalent, verantwortungsbewusst und bereit länger zu arbeiten.
wow - das ist zuviel des guten.

und: ehrlich und zuverlässig sind allgemeine floskeln. das ist selbstverständlich und muß nicht extra erwähnt werden.

versuch mal die folgenden fragen zu beantworten.

wie bin ich auf die stelle aufmerksam geworden ?
warum möchte ich den Beruf erlernen ?
warum sollen die ausgerechnet MICH nehmen ?
was haben die davon ?
welchen nutzen bringe ich der firma ?

denke daran das du als einzelhandelskfm. verkäufer bist. heb hervor das du gerne mit menschen zu tun hast. das du gut sachverhalte erklären kannst.
lager und bestellwesen, der umgang mit computer gehören auch dazu.

und nu, viel spaß beim umschreiben.
stell es hier wieder ein und ich geb dir weiter ein feedback.


Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich [/quote]
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum