Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bewerbung zur Qualitätsmanagementbeauftragten

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Berufspraktiker
Möbelmonteur Bewerbung als ausgebildeter Holzmechaniker << Zurück :: Weiter >> Anschreiben als Automotive Ingenieur Berufseinsteiger  
Autor Nachricht
qmbfan



Anmeldungsdatum: 25.08.2015
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 25.08.2015, 09:33    Titel: Bewerbung zur Qualitätsmanagementbeauftragten

Hallöchen,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen und mir wertvolle Anmerkungen zu meiner Bewerbung geben Smilie

Interne Bewerbung als Qualitätsmanagementbeauftragte



Sehr geehrter Herr xxx,

wenn für die ausgeschriebene Stelle eine kommunikative und eigenverantwortlich handelnde Persönlichkeit gesucht wird, die sich durch gepflegte Umgangsformen, Diskretion und Zuverlässigkeit auszeichnet, dann ist meine Bewerbung sicherlich von Interesse.

Derzeit bin ich in der xxx, im Back-Office des Qualitätsmanagement tätig. Zu meinen Aufgaben zählen u. a. die Aufbereitung der Auditberichte sowie Kontrolle auf Umsetzung der Auditergebnisse, die Begleitung von Audits, das Normenmanagement, Terminkoordination, Reisemanagement, Seminar- und Eventmanagement, Aktualisierungen im Intranet sowie Schriftverkehr und Rechnungsbearbeitung.

Mein Anstellungsvertrag ist befristet bis März 2016, da es sich um eine Elternzeitvertretung handelt.

Durch meine aktuell gewonnene Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement in der xxx habe ich tiefergehende Kenntnisse erworben, welches die Aufgaben eines QMB´s sind. Mit diesen Aufgaben möchte ich mich zukünftig identifizieren. Positiv dazu beitragen wird sicherlich die erfolgreich abgeschlossene Prüfung zum Managementbeauftragen DIN EN ISO 9001:2015 im Juli 2015.

Mit dem Wechsel zur Qualitätsmanagementbeauftragten sehe ich die Möglichkeit meine berufliche sowie persönliche Entwicklung voranzutreiben. Durch meine hohe Lernbereitschaft arbeite ich mich in kurzer Zeit in neue Aufgabenbereiche schnell und sicher ein. Gerne bringe ich bei Ihnen auch meine ausgeprägte Teamfähigkeit ein, die es mir bisher immer ermöglichte, konstruktive Kritik in die eigenen Arbeitsergebnisse einfließen zu lassen und gemeinsame Arbeiten effizient zu erledigen.

Wenn ich Ihr Interesse an meiner Person geweckt habe, freue ich mich sehr über einen Termin zu einem Vorstellungsgespräch. Sollte Ihnen mein Profil zusagen, jedoch diese Stelle bereits vergeben sein, freue ich mich ebenfalls mit Ihnen über andere Möglichkeiten zu sprechen, da ich gerne über die Befristung hinaus im xxx tätig sein würde.

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10426

BeitragVerfasst am: 25.08.2015, 10:15    Titel: Re: Bewerbung zur Qualitätsmanagementbeauftragten

qmbfan hat Folgendes geschrieben:
wenn für die ausgeschriebene Stelle eine kommunikative und eigenverantwortlich handelnde Persönlichkeit gesucht wird, die sich durch gepflegte Umgangsformen, Diskretion und Zuverlässigkeit auszeichnet, dann ist meine Bewerbung sicherlich von Interesse.

Was steht denn in der Ausschreibung? Etwa genau das, so dass sich die implizite rhetorische Frage erübrigt?!

Zitat:
Derzeit bin ich in der xxx, im Back-Office des Qualitätsmanagement tätig. Zu meinen Aufgaben zählen u. a. die Aufbereitung der Auditberichte sowie Kontrolle auf Umsetzung der Auditergebnisse, die Begleitung von Audits, das Normenmanagement, Terminkoordination, Reisemanagement, Seminar- und Eventmanagement, Aktualisierungen im Intranet sowie Schriftverkehr und Rechnungsbearbeitung.

3x Audit, 4x Management in einem Satz... Mit den Augen rollen
Und gerade in Bezug auf (Q-)Management zieht sich das weiter durch Mit den Augen rollen Mit den Augen rollen
Du hast im Anschreiben im gesamten, wenn man mal von QMB - was ja vermutlich so etwas wie Qualitätsmanagementbeauftragter heißen soll - sieben Mal das Wort Management, davon mehrfach kombiniert mit Qualität und mehrfach mit Beauftragter. Das bekommt dann irgendwann eine ganz besondere Note von QUAL-ität... Ja, schon klar, du bewirbst dich als QMB. Trotzdem: Versuche mit - deutlich! - weniger Wortwiederholungen auszukommen.

Zitat:

die Aufgaben eines QMB´s sind. Mit diesen Aufgaben möchte ich mich

Zitat:

konstruktive Kritik in die eigenen Arbeitsergebnisse einfließen zu lassen und gemeinsame Arbeiten effizient zu erledigen.
Nach oben
qmbfan



Anmeldungsdatum: 25.08.2015
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 25.08.2015, 11:24    Titel:

Danke schon mal für die wertvollen Anmerkungen.

Hier die Stellenausschreibung:

Ihre Aufgaben
-Unterstützung bei der Planung des QM Systems
-Überwachung des QM Systems durch NL interne Prozess-Audits
-Analyse von Prozessabläufen im Hinblick auf Verbesserungspotential
-Identifizierung und Ausarbeitung von Maßnahmen zur Prozessoptimierung
-Erstellung, Änderung und Verteilung von QM relevanten Unterlagen (Vordrucke /
Prozessbeschreibungen /Arbeitsanweisungen/QM Homepage)
-Reklamationsmanagement /Analyse
-Organisation und Dokumentation der Umsetzung von Vorgaben ISO 9001/ OHSAS 18001
-Unterstützung bei der Erstellung des jährlichen Management Reviews
-Betreuung bei internen und externen Audits
-Unterstützung des Dienstleistungsverkaufs
-Allgemeine Verkaufsunterstützung
-Durchführung von Schulungen Thema Qualitätsmanagement

Ihr Profil
-Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
-Erfahrung beim Aufbau / Aufrechterhaltung vom QM Systemen vorteilhaft
-Erfahrung bei der Prozess-Analyse und Dokumentation vorteilhaft
-Betriebswirtschaftliche Kenntnisse (Kennzahlenmanagement)
-Gute Kenntnisse in MS Office und SAP R3
-Technisches Interesse
-Gutes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift
-Englischkenntnisse vorteilhaft
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10426

BeitragVerfasst am: 25.08.2015, 11:38    Titel:

BTW: Bist du ein Mann oder eine Frau? Denn im Betreff trittst du als Frau, im Anschreiben selbst als Mann auf.
Nach oben
qmbfan



Anmeldungsdatum: 25.08.2015
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 31.08.2015, 22:09    Titel:

eine Frau
Nach oben
qmbfan



Anmeldungsdatum: 25.08.2015
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 31.08.2015, 22:11    Titel:

Also mein erster Satz stammt jetzt nicht so aus der Stellenbeschreibung. Kann ich diesen stehen lassen oder besser raus nehmen?

Wenn ich mich dann noch um die Wiederholungen kümmere, ist die Bewerbung attraktiv oder eher nicht so?

Schon mal vielen Dank.
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10426

BeitragVerfasst am: 01.09.2015, 22:55    Titel:

Für meinen Geschmack ist der Satz zu mutmaßend.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Berufspraktiker Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum