Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bewerbungsanschreibung Fachkraft Lagerlogistik Ausbildung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Bewerbung Film & Videoeditor << Zurück :: Weiter >> Koch Bewerbungsmuster um Ausbildungsstelle  
Autor Nachricht
SK81



Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 28.01.2018, 03:10    Titel: Bewerbungsanschreibung Fachkraft Lagerlogistik Ausbildung

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Fachkraft - Lagerlogistik


Sehr geehrter Herr Mustermann,

bei meinem Einsatz im Versandlager der Firma Mustermann und meiner momentanen Arbeit bei der Firma Mustermann Spedition habe ich einen Einblick in den Beruf bekommen, sodass ich eine positive Erfahrung sammeln konnte. Die Tätigkeiten wie die Kommissionierung und Verpackung von Gütern, die Arbeit mit Logistik-Transportmittel und die Nutzung der Informationstechnik interes-sieren mich. Zudem besitze ich mit meinem EDV-Führerschein Grundkenntnisse, die ich bei den Lagerverwaltungssystemen einsetzen kann.

Meine Flexibilität und mein Verantwortungsbewusstsein kennzeichnet sich durch die regelmäßige Arbeit beim Autohandel meines Vaters, wo ich viele Aufgaben wie unter anderem kleinere Reparaturen an Fahrzeugen oder die Beratung von Kunden übernehme. Zusätzlich besitze ich eine gute Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft, die ich durch mein jahrelanges Spielen im Fußballverein gelernt habe und in diesem Beruf einsetzen kann.

Da Mustermann als international erfolgreiches Unternehmen bekannt ist, eine über 100-jährige Erfahrung hat und der Umgang mit Fahrzeugen mich seit meiner Kindheit schon fasziniert, liegt es in meinem Interesse bei Ihnen meine Ausbildung zu absolvieren und ein Teil des Unternehmens zu sein.

Bei einer positiven Entscheidung Ihrerseits ist ein Umzug nach Musterstadt für mich selbstverständlich und problemlos. Dadurch könnte ich mit einem Ausbildungsplatz bei Ihnen persönliche und berufliche Interessen ideal miteinander verbinden.

Gerne bin ich bereit, ihnen von meiner Eignung für diesen Beruf, im Rahmen einer Probearbeit zu überzeugen und freue mich über eine Einladung zum einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10623

BeitragVerfasst am: 28.01.2018, 20:09    Titel: Re: Bewerbungsanschreibung Fachkraft Lagerlogistik Ausbildun

SK81 hat Folgendes geschrieben:
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Fachkraft - Lagerlogistik


Sehr geehrter Herr Mustermann,

bei meinem Einsatz im Versandlager der Firma Mustermann und meiner momentanen Arbeit bei der Firma Mustermann Spedition habe ich einen Einblick in den Beruf bekommen, sodass ich eine positive Erfahrung sammeln konnte. Die Tätigkeiten wie die Kommissionierung und Verpackung von Gütern, die Arbeit mit Logistik-Transportmittel und die Nutzung der Informationstechnik interes-sieren mich. WARUM? Zudem besitze ich mit meinem EDV-Führerschein Grundkenntnisse, die ich bei den Lagerverwaltungssystemen einsetzen kann.

Meine Flexibilität und mein Verantwortungsbewusstsein kennzeichnet sich durch die regelmäßige Arbeit beim Autohandel meines Vaters, wo ich viele Aufgaben wie unter anderem kleinere Reparaturen an Fahrzeugen oder die Beratung von Kunden übernehme. Zusätzlich besitze ich eine gute Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft, die ich durch mein jahrelanges Spielen im Fußballverein gelernt habe und in diesem Beruf einsetzen kann.

Da Mustermann als international erfolgreiches Unternehmen bekannt ist, eine über 100-jährige Erfahrung hat und der Umgang mit Fahrzeugen mich seit meiner Kindheit schon fasziniert, liegt es in meinem Interesse bei Ihnen meine Ausbildung zu absolvieren und ein Teil des Unternehmens zu sein.

Bei einer positiven Entscheidung Ihrerseits ist ein Umzug nach Musterstadt für mich selbstverständlich und problemlos. Dadurch könnte ich mit einem Ausbildungsplatz bei Ihnen persönliche und berufliche Interessen ideal miteinander verbinden.

Gerne bin ich bereit, ihnen von meiner Eignung für diesen Beruf, im Rahmen einer Probearbeit zu überzeugen und freue mich über eine Einladung zum einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen


Etwas bekommen ist keine Leistung, das Modalverb können schwächt deine Selbstaussagen und die hundertjährige Tradition der Firma oder ihr internationaler Erfolg sind deren und nicht deine Leistung. Das Verb besitzen würde ich nur bei Dingen verwenden, die man anfassen kann (benutze lieber verfügen) und es ist zwar gut, dass du deine Mitgliedschaft im Fußballverein einbringst, um deine Teamfähigkeit zu belegen, aber du machst das etwas ungeschickt, indem du das Spiel in den Vordergrund rückst. Schreib Mitgliedschaft anstatt Spiel.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum