Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bewerbungsbilder
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Bewerbungsfotos und Passbilder
Bewerbungsfoto Anzug zur technischen Ausbildung << Zurück :: Weiter >> guestige Bewerbungsfotos  
Autor Nachricht
ksmith
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 27.01.2006
Beiträge: 430

BeitragVerfasst am: 03.08.2006, 09:38    Titel:

@ FRAGEN,

da stimme ich Dir zu, allerdings ist da die Möglichkeit abzurutschen und sich zu verschneiden auch vorhanden.

Bei www.staples.de wird ein DIN-A5 Papier/Fotoschneider für ca e 13,- angeboten, was recht billig ist. Nur um einmal die bestellte Menge an Bildern zuzuschneiden extra einen schneider kaufen ist auch ein bissl doof.

Hier der Link zu dem Teil:
http://www.staples.de/DEU/Catalog/cat_sku.asp?CatIds=,&webid=500699999&affixedcode=WW

Mal schauen ob jemand in er Bekanntschfat so einen schneider hat.

Gruss
Ken
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Schneewalzer
Gast





BeitragVerfasst am: 17.08.2006, 21:34    Titel:

Hallo,
also ich muss eins sagen.
Ich habe vorgestern meine Bilder erhalten, habe 80 Stück von 2 Dateien machen lassen. Normalpreis =19.90 mit Versand. Habe jetzt je 40 Bilder! Sehr glücklich
Aber die haben 10% Rabatt diesen Monat. Bei 19,90 entpricht dies 24 Cent je Bild und diesen Monat 10% weniger, also nur 22 Cent pro Bild.

Habe meine Bilder vorher bei Müller abgegeben, waren aber nur 3,5 (oder so) groß, hier habe ich das richtige Format (4,5cm) und eine Qualität die 1. Sahne ist. Weiterhin hat man mich zurückgerufen!, weil meine Datei von schlechter Qualität war und mich beraten zwecks einscannen!!Welche Firma macht das noch?

Also, wer bei diesem Service noch ausdruckt.... Lachen da weiß ich auch nicht!

Achso: Ausrufezeichen Ich finde es sehr,sehr gut, dass es dieses Bewerbungsforum gibt! Habe mir schon den ein oder anderen Tipp geholt!

Viele Grüße
Nach oben
Sterni



Anmeldungsdatum: 04.09.2008
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 23.09.2008, 14:25    Titel:

egal ob selbst ausgedruckt oder vom profi machen lassen...
hier habe ich immer gelesen, dass die bilder seperat gedruckt wurden und dann entweder sauber aufgekleb wurden (mit fotoecken o.ä.) oder anderweitig der bewerbung beigefügt wurden...

was ich aber noch nicht gelesen habe, ist dass das bewerungsschreiben und das foto in EINEM druck angefertigt werden. also, dass das foto nicht seperat gedruckt wird, sondern direkt auf das anschreiben gedruckt wird.
macht das nen schlechten eindruck? auch wenn die qualität des druckers 1a ist? oder soll ich lieber foto und anschreiben seperat ausdrucken und dann zusammenfügen?
Nach oben
Eauvive
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 06.08.2007
Beiträge: 1299

BeitragVerfasst am: 23.09.2008, 15:16    Titel:

Seit wann gehört ein Foto auf ein Anschreiben?


Das Bewerbungsfoto gehört entweder auf´s Deckblatt oder auf den Lebenslauf.

Meines befindet sich seit angebinn der Zeit auf dem Lebenslauf und wird, seitdem ich die Schule verlassen habe und mehr über Bewerbungen weiß als irgendwelche Schullehrer, die "da mal was gelesen haben" gar nicht mehr ausgedruckt.

Ich kann mich kaum noch dran erinnern, wann ich die letzte Papierbewerbung verschickt habe... es MUSS eigentlich so um die acht Jahre her sein... vielleicht sieben...

Ernsthaft: Es ist vollkommen egal, ob man das Foto ausdruckt oder nicht, gleich auf dem Lebenslauf oder nicht - auf die Qualität kommt es an. Wenn ich ein gutes Foto habe und einen guten Drucker, kann ich es ohne weiteres einfach draufdrucken.

Gruß
Eauvive
Nach oben
OliverL



Anmeldungsdatum: 18.06.2018
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 28.07.2018, 23:18    Titel:

Hallo,
es stimmt, dass so etwas teuer wird und ich habe auch den gleichen Rat für meine Bewerbungen bekommen. Außerdem sollte ich etwas professioneller Bilder von mir schicken.
Da meine Schwester einen guten Fotografen in München kennt, bin ich einfach zu ihr gefahren und haben mich dort knipsen lassen.
Natürlich, die Bilder sind mit meinen vorigen Bewerbungsbildern nicht zu vergleichen, aber das gute an der ganzen Sache ist, dass ich ein super Angebot von ihm bekommen habe, da ich auch so um die 30, 40 Bilder benötigt habe.
Falls jemand Interesse hat, unter Portraitfotograf München findet ihr genaue Infos.
Beste Grüße
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10822

BeitragVerfasst am: 29.07.2018, 00:13    Titel:

Ich wundere mich immer, welche fadenscheinigen Legenden uns hier verkauft werden sollen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Bewerbungsfotos und Passbilder Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum